Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Lippstadt

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Lippstadt

Große kreisangehörige Stadt

 

Ostwall 1

59555 Lippstadt

 

 

Telefon:

Fax:

 

E-Mail: 

Internet: www.lippstadt.de

 

 

Internetauftritt der Stadt Lippstadt (08/2010)

Visuelle Gestaltung: 

Nutzerfreundlichkeit: 

Informationsgehalt: 

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: gut

 

 

Bundesland Nordrhein-Westfalen

Stadtteile:  

 

 

Jugendamt Lippstadt

Stadtjugendamt

Geiststraße 47

59555 Lippstadt

 

 

Wolfgang Roßbach

Fachbereich 5 - Jugend und Soziales

Fachbereichsleiter Jugend und Soziales

Telefon: 02941 / 980-690

Fax: 02941 / 980-78690

E-Mail: wolfgang.rossbach@stadt-lippstadt.de

 

 

Zuständiges Amtsgericht:

Amtsgericht Lippstadt

 

 

Väternotruf Lippstadt

August Mustermann

Musterstraße 1

59555 Lippstadt

Telefon: 02941 / ...

E-Mail:

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

 

Amtsleitung:

Wolfgang Roßbach - Fachbereichsleiter für Jugend und Soziales / Jugendamt Stadt Lippstadt (ab , ..., 2009) 

 

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

 

Fachdienst Allgemeine Jugendhilfe

Unter dem Dach des Fachdienstes Allgemeine Jugendhilfe werden neben dem Jugend- und Familienbüro die Sachgebiete "Tageseinrichtungen für Kinder" und "Beistandschaften, Vormundschaften, Pflegschaften" zusammengefasst.

 

Rennkamp, Klaus

Fachdienstleiter Allgemeine Jugendhilfe

Adams, Dagmar

Altstädt, Egbert

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-692

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78692

E-Mail: egbert.altstaedt@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Berg, Ralf

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-712

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78712

E-Mail: ralf.berg@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Bode, Nicole

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-711

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78711

E-Mail: nicole.bode@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Felstau, Irmgard

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-695

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78695

E-Mail: irmgard.felstau@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Finke, Helga

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-691

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78691

E-Mail: helga.finke@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Kaderhandt, Elisabeth

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-705

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-709

E-Mail: elisabeth.kaderhandt@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Lange, Frank

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-685

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78685

E-Mail: frank.lange@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Menzel-Gerling, Rüdiger

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-707

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78707

E-Mail: ruediger.menzel-gerling@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Osinski, Frank

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-703

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78703

E-Mail: frank.osinski@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Rieping, Guido

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-710

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78710

E-Mail: guido.rieping@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Thiele, Sascha

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-702

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78702

E-Mail: sascha.thiele@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Wulf, Christina

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-708

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78708

E-Mail: christina.wulf@stadt-lippstadt.de

 

 

 

Fachdienst Soziale Dienste

Der Fachdienst Soziale Dienste bietet Beratung und Unterstützung in unterschiedlichen Lebenslagen.

Zu den Aufgaben der Betreuungsstelle gehören u. a. die Gewinnung, Beratung und Unterstützung der Betreuer/innen, die Förderung der Aufklärung und Beratung über Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen sowie die Erstellung von Sozialberichten und gutachterlichen Stellungnahmen für das Vormundschaftsgericht.

Der Kommunale Sozialdienst bietet Hilfen für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern, Familien und Personen, die mit der Erziehung von Kindern beauftragt sind. Die Unterstützung erfolgt in Form von persönlichen Gesprächen bei erzieherischen Problemen, Trennung- und Scheidung etc. sowie von Vermittlung von Angeboten im Bereich der Hilfen zur Erziehung und zur Problembewältigung. Die Fachkräfte wirken auch bei familien-, vormundschafts- und jugendgerichtlichen Verfahren mit.

Weiterhin erhalten Sie Hilfe bei Krisen und sozialen Problemen in Schule und Ausbildung, bei Problemen im Elternhaus, bei persönlichen Notlagen, bei Schwangerschaft, bei Gewalt in der Familie und im sozialen Umfeld sowie bei Kindesmisshandlungen und sexuellem Missbrauch an Kindern.

Die Mobile Beratung für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern macht Ihnen das Angebot, sich kompetent beraten zu lassen. Hierfür stehen wir Ihnen mit einem Team aus einer Kinderkrankenschwester, einer Hebamme und einer Krankenschwester zur Seite.

Die Aufgaben der Seniorenberatungsstelle sind u. a. die Beratung in allen Fragen des Alters, allgemeine Beratung für Seniorinnen und Senioren, Beratung über die Leistungen der Pflegeversicherungsgesetzes, Beratung über alle Angebote an Hilfen im Bereich der häuslichen und stationären Pflege sowie über die Angebote von Tages- und Kurzzeitpflege, Beratung und Information über das Angebot an Seniorenwohnungen und Service-Wohnformen.

In der wirtschaftlichen Jugendhilfe werden finanzielle Leistungen der Hilfen zur Erziehung (ambulante Hilfen, Vollzeitpflege, Heimerziehung etc.) bearbeitet.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Rolf, Helga

 

Fachdienstleiterin Soziale Dienste

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-589

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: helga.rolf@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Adomat, Susanne

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-684

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-696

E-Mail: susanne.adomat@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Beyer, Sabine

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-581

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: sabine.beyer@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Blumenröhr, Birgit

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-551

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78551

E-Mail: mobile.familienberatung@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Böger, Magdalene

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-587

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: magdalene.boeger@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Brunnert, Friedbert

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-583

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: friedbert.brunnert@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Eickerling, Sonja

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-682

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-696

E-Mail: sonja.eickerling@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Gimm-Burnic, Verena

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-551

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78551

E-Mail: mobile.familienberatung@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Grewing, Martina

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-562

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-591

E-Mail: martina.grewing@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Groppe, Carolina

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-586

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: carolina.groppe@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Hagemeier, Hubertus

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-585

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: hubertus.hagemeier@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Jung, Verena

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-582

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: verena.jung@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Kalthoff, Bettina

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-683

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-696

E-Mail: bettina.kalthoff@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Kellerhoff, Heike

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-577

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: heike.kellerhoff@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Kleinemaß, Doris

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-551

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78551

E-Mail: mobile.familienberatung@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Koch-Fechteler, Mariethres

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-588

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: marietheres.koch-fechteler@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Koerdt-Rotscholl, Beate

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-530

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: beate.koerdt-rotscholl@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Langguth, Lothar

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-555

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: lothar.langguth@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Mattenklodt, Birgit

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-588

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: birgit.Mattenklodt@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Meierkord, Frank

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-78

E-Mail: @stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Polder, Anita

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 980-681

Telefax:

+49 (0)29 41 / 980-696

E-Mail: anita.polder@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Polle, Gabriele

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-577

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: @stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Schlink, Ulrich

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-579

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: ulrich.schlink@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu diesem Mitarbeiter

Seelige, Mariola

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-562

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: mariola.seelige@stadt-lippstadt.de

Weitere Informationen zu dieser Mitarbeiterin

Werner, Kerstin

 

Telefon:

+49 (0)29 41 / 986-547

Telefax:

+49 (0)29 41 / 986-591

E-Mail: kerstin.werner@stadt-lippstadt.de

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Lippstadt

überregionale Beratung

http://familienberatung-lippstadt.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Beratungsstelle für Eltern, Jugendliche und Kinder

Steinstr. 9a 

59555 Lippstadt 

Telefon: 02941 / 5038

E-Mail: eb-lippstadt@caritas-soest.de

Internet: http://www.caritas-soest.de

Träger: Caritasverband

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Krisenintervention, Telefonische Beratung

 

 

Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Glockenweg 4 

59555 Lippstadt 

Telefon: 02941 / 57575

E-Mail: eheberatung-lippstadt@erzbistum-paderborn.de

Internet: http://www.eheberatung-paderborn.de

Träger: Erzbistum Paderborn

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten., Sexualberatung, Krisenintervention, Partnerberatung, Gruppenarbeit, Mediation

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung der Stadt

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Fachdienst Jugend und Familie Kommunaler Sozialdienst

Geiststr. 20 

59555 Lippstadt 

Telefon: 02941 / 980-727

E-Mail:

Internet: http://www.lippstadt.de

Träger: Stadt

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Sozialberatung, Jugendberatung, Partnerberatung, Telefonische Beratung

 

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für die Stadt Lippstadt

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus Lippstadt

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es in  Lippstadt noch nicht, da die politisch und fachlich Verantwortlichen der Stadt an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch die Stadt einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus Lippstadt

 

 


 

 

 


zurück