Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Landkreis Neuwied

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Landkreis Neuwied

Wilhelm-Leuschner-Straße 9

56564 Neuwied

 

Telefon: 02631 / 803-0 (Zentrale)

Fax: 02631 / 803-93-222

 

E-Mail: kv-neuwied@poststelle.rlp.de

Internet: www.kreis-neuwied.de

 

 

Internetauftritt des Landkreis Neuwied (01/2012)

Visuelle Gestaltung: 

Nutzerfreundlichkeit: miserabel

Informationsgehalt: 

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: vorhanden - http://www2.rlp-buergerinfo.de/kv_neuwied_bi/init.do?_deeplink=mitarbeiter

 

 

Der Landkreis Neuwied ist ein Landkreis im Norden von Rheinland-Pfalz. Er grenzt im Westen an den Landkreis Ahrweiler, im Norden an den nordrhein-westfälischen Rhein-Sieg-Kreis und an den Landkreis Altenkirchen, im Osten an den Westerwaldkreis und im Süden an den Landkreis Mayen-Koblenz.

 

Bundesland Rheinland-Pfalz

Städte und Gemeinden:

(Einwohner am 31. Dezember 2007)

Verbandsfreie Gemeinden/Städte

1. Neuwied, große kreisangehörige Stadt (65.319)

Verbandsgemeinden mit ihren Mitgliedsgemeinden

Sitz der Verbandsgemeinde *

* 1. Verbandsgemeinde Asbach

1. Asbach * (7.107)

2. Buchholz (Westerwald) (4.711)

3. Neustadt (Wied) (6.501)

4. Windhagen (4.324)

* 2. Verbandsgemeinde Bad Hönningen

1. Bad Hönningen, Stadt * (5.685)

2. Hammerstein (362)

3. Leutesdorf (1.848)

4. Rheinbrohl (3.950)

* 3. Verbandsgemeinde Dierdorf

1. Dierdorf, Stadt * (5.924)

2. Großmaischeid (2.372)

3. Isenburg (653)

4. Kleinmaischeid (1.339)

5. Marienhausen (474)

6. Stebach (331)

* 4. Verbandsgemeinde Linz am Rhein

1. Dattenberg (1.596)

2. Kasbach-Ohlenberg (1.422)

3. Leubsdorf (1.701)

4. Linz am Rhein, Stadt * (5.949)

5. Ockenfels (1.111)

6. Sankt Katharinen (Landkreis Neuwied) (3.598)

7. Vettelschoß (3.303)

* 5. Verbandsgemeinde Puderbach

1. Dernbach (1.044)

2. Döttesfeld (659)

3. Dürrholz (1.311)

4. Hanroth (647)

5. Harschbach (438)

6. Linkenbach (486)

7. Niederhofen (375)

8. Niederwambach (519)

9. Oberdreis (927)

10. Puderbach * (2.227)

11. Ratzert (231)

12. Raubach (1.963)

13. Rodenbach bei Puderbach (655)

14. Steimel (1.302)

15. Urbach (1.559)

16. Woldert (619)

* 6. Verbandsgemeinde Rengsdorf

1. Anhausen (1.345)

2. Bonefeld (970)

3. Ehlscheid (1.312)

4. Hardert (856)

5. Hümmerich (779)

6. Kurtscheid (977)

7. Meinborn (493)

8. Melsbach (2.080)

9. Oberhonnefeld-Gierend (998)

10. Oberraden (660)

11. Rengsdorf * (2.592)

12. Rüscheid (806)

13. Straßenhaus (1.917)

14. Thalhausen (734)

* 7. Verbandsgemeinde Unkel

1. Bruchhausen (930)

2. Erpel (2.592)

3. Rheinbreitbach (4.547)

4. Unkel, Stadt * (5.048)

* 8. Verbandsgemeinde Waldbreitbach

1. Breitscheid (2.247)

2. Datzeroth (242)

3. Hausen (Wied) (1.957)

4. Niederbreitbach (1.574)

5. Roßbach (1.516)

 

 

 

Jugendamt Landkreis Neuwied

Kreisjugendamt

 

 

Die Stadt Neuwied unterhält ein eigenes Jugendamt

 

 

Zuständige Amtsgerichte: 

Amtsgericht Linz

Amtsgericht Neuwied

 

 

Väternotruf Linz

August Mustermann

Musterstraße 1

56564 Neuwied

Telefon: 02631 / ...

E-Mail: 

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de.

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Amtsleitung:

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

Hans Hargesheimer - Unterhaltsvorschuss / Jugendamt Landkreis Neuwied (ab , ..., 2009)

Horst Wilhelms  - Unterhaltsvorschuss / Jugendamt Landkreis Neuwied (ab , ..., 2009)

Jürgen Ulrich - Trennungs- und Scheidungsberatung / Jugendamt Landkreis Neuwied (ab , ..., 2009)

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Neuwied

überregionale Beratung

http://familienberatung-neuwied.de

 

 

Familienberatung Koblenz

überregionale Beratung

http://familienberatung-koblenz.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Lebensberatung Neuwied - Außenstelle -

Am Markt 14 

53545 Linz

Telefon: über 02631 / 22031

E-Mail: lb.neuwied@bistum-trier.de

Internet: http://www.lebensberatung.info

Träger: Bistum Trier

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention, Partnerberatung

 

 

Lebensberatung Neuwied

Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatungsstelle des Bistums Trier

Markstraße 1

56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 22031

Fax: 02631 / 22032

E-Mail: Kontakt:lb.neuwied@t-online.de

Internet: http://cms.bistum-trier.de/bistum-trier/Integrale?SID=2AB8142DF6C447282132427DE7EC7D91&MODULE=Frontend&ACTION=ViewPage&Page.PK=1600

Mitarbeiter/innen:

Andreas Markert - Dipl.-Psychologe, Leiter der Beratungsstelle, Psychologischer Psychotherapeut, Systemischer Familientherapeut (IGST), Traumaberater und -therapeut (ZPTN).

Stefanie Best - Dipl.-Sozialarbeiterin, Erziehungs-, Paar-, Trennungs- und Lebensberatung

Rüdiger Dolle - Dipl.-Sozialarbeiter (FH), Erziehungsberatung mit Kindern und Familien, Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Jürgen Drescher - Dipl.-Psychologe, Grundausbildung in Gesprächspsychotherapie (GwG) und Verhaltenstherapie (DGVT), methoden-integrative Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien

Rosemarie Keuler-Breit - Dipl.-Pädagogin, Ehe-, Familien- und Lebensberaterin (BAG), systemische Familientherapeutin (DGSF), Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien

Sandra Löcher - Dipl.-Sozialarbeiterin (FH), Erziehungs-/Familienberaterin (bke), Erziehungsberatung, Trennungs-/Scheidungsberatung, in Elternzeit bis Oktober 2009

 

Matthias Weber - Diplom-Psychologe und Psychotherapeut, ehemaliger Leiter der Lebensberatungsstelle Neuwied (2002, ..., 2008 - Ruhestand)

 

 

Diakonisches Werk Beratungsstelle für Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen

Rheinstr. 69

56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 3922-50,-0

E-Mail: sekretariat@diakonie-neuwied.de

Internet: http://www.diakonie-neuwied.de

Träger:

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Partnerberatung, Krisenintervention, Telefonische Beratung

 

 

Mehrgenerationenhaus / Haus der Familie - Neuwied

Wilhelm-Leuschner-Str. 5 

56564 Neuwied

Telefon: 02631 / 344596

E-Mail: bea.roeder-simon@fbs-neuwied.de

Internet: http://www.mgh-neuwied.de

Träger: Katholische Familienbildungsstätte Neuwied e.V.

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Gruppenarbeit, Krisenintervention, Beratung für Migranten und Spätaussiedler, Partnerberatung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Hilfe und Beratung für Frauen und Männer

 

 

Diakonisches Werk Neuwied - Außenstelle -

Daufenbacher Str. 27

56305 Puderbach

Telefon: über 02631 / 3922-0

E-Mail: sekretariat@diakonie-neuwied.de

Internet: http://www.diakonie-neuwied.de

Träger:

Angebote: Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Sozialberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Schuldner- und Insolvenzberatung, Suchtberatung, Beratung für Migranten und Spätaussiedler, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Krisenintervention

 

 

Mehrgenerationenhaus Schieferland

Poststr. 23

56759 Kaisersesch

Telefon: 02653 / 91517-30,-33

E-Mail: margret.mintgen@vg.kaisersesch.de

Internet:

Träger: Verbandsgemeinde

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Sozialberatung, Suchtberatung

 

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die vom Landkreis bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Kreisverwaltung Neuwied Jugendamt

Wilhelm-Leuschner-Str. 9 

56564 Neuwied 

Telefon: 02631 / 803-330

E-Mail: poststelle@kreis-neuwied.de

Internet: http://www.kreis-neuwied.de

Träger:

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Krisenintervention, Familienberatung, Sozialberatung

 

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für den Landkreis Neuwied

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Neuwied

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Landkreis Neuwied

 

 

Heilpädagogisch Therapeutisches Zentrum gGmbH (HTZ)

Beverwijker Ring 2

56564 Neuwied

Telefon: 02631 9656-0

gemeinnützige GmbH

Gesellschafter: Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband, Landesverband Rheinland-Pfalz / Saarland (Saarbrücken) sowie der Verein für Menschen mit Behinderung e. V. Neuwied/Andernach.

Internet: http://www.htz-neuwied.de/

 

 

 


 

 

 


zurück