Väternotruf informiert zum Thema

Amtsgericht Achern

Die Zuständigkeit für Familiensachen aus dem Amtsgerichtsbezirk Achern liegt beim Amtsgericht Baden-Baden

Elterliche Sorge ist unkündbar. Elternentsorgung beenden. Verfassungswidrigen §1671 BGB streichen.

Das Amtsgericht Achern wurde vom Väternotruf mit der Roten Laterne für Informationsunfreiheit ausgezeichnet. 


 

 

Amtsgericht Achern

Allerheiligenstraße 5

77855 Achern (Baden)

 

Telefon: 07841 / 6942-13

Fax: 07841 / 6942-70

 

E-Mail: poststelle@agachern.justiz.bwl.de

Internet: www.amtsgericht-achern.de

www.agachern.de

 

 

Internetauftritt des Amtsgerichts Achern (09/2016)

Informationsgehalt: ausbaufähig

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: fehlt. Wozu zahlen die Leute in Baden-Württemberg eigentlich Steuern, wenn die Baden-Württembergische Staatsbürokratie nicht einmal ihrer Informationspflicht nachkommt. 

26.04.2012: Steuern. Abgabenlast in Deutschland am zweithöchsten. 49,8 Prozent des Gehalts sind für den Staat - http://www.morgenpost.de/printarchiv/wirtschaft/article106228352/Spitze-in-der-Steuerwelt.html

Walter Ulbricht übernimmt Ehrenvorsitz am Amtsgericht Achern: Niemand hat die Absicht um das Amtgericht Achern eine Mauer zu errichten und den Bürgerinnen und Bürgern den Geschäftsverteilungsplan vorzuenthalten.

 

 

Amtsgericht Achern - Geschäftsverteilungsplan

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bitten um Zusendung des aktuellen richterlichen Geschäftsverteilungsplanes. Diesen konnten wir auf Ihrer Internetseite leider nicht finden.

Mit freundlichen Grüßen

Anton

www.vaeternotruf.de

Am 25.04.2016 angefragt. Am 27.04.2016 abweisende Antwort vom Amtsgericht Achern - ausführlich siehe unten.

 

 

Bundesland Baden-Württemberg

Landgericht Baden-Baden

Oberlandesgericht Karlsruhe

 

 

Direktor am Amtsgericht Achern:  - Richter am Amtsgericht Achern / Direktor am Amtsgericht Achern (ab , ..., 2017) 

Stellvertretender Direktor am Amtsgericht Achern:

 

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Baden-Württemberg beschäftigen am Amtsgericht Achern 4 Richter/innen, 2 Rechtspfleger/innen und weitere Mitarbeiter/innen.

 

 

Jugendämter im Amtsgerichtsbezirk:

Jugendamt Ortenaukreis

 

 

Väternotruf Achern

August Mustermann

Musterstraße 1

77855 Achern

Telefon: 07841 / ...

E-Mail: 

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de.

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Informationen über kompetente und inkompetente Richter, Ergänzungspfleger, Verfahrensbeistände, Gutachter, Rechtsanwälte, Familienberater, Jugendamtsmitarbeiter/innen und andere Fachkräfte? Dann können Sie uns darüber gerne informieren.

Teilen Sie uns bitte auch das Aktenzeichen mit, unter dem das Verfahren beim Gericht geführt wird. Gibt es Beschlüsse des Gerichts? Dann können Sie uns diese gerne zusenden. Der Datenschutz wird von uns beachtet.

Möchten Sie hier auf dieser Seite von uns als regionaler Ansprechpartner genannt werden? Dann melden Sie sich bei uns und teilen uns Ihre Kontaktdaten mit, unter denen wir Sie aufführen können.

Post bitte an: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte im Amtsgerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter:

Dr. Anne Julia Doll (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1981) - Richterin am Amtsgericht Achern (ab 07.07.2014, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2012 unter dem Namen Anne Julia Teufel ab 02.06.2009 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 unter dem Namen Anne Julia Doll ab 02.06.2009 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe - beurlaubt, halbe Stelle - aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 07.07.2014 als Richterin am Amtsgericht Achern - beurlaubt - aufgeführt. 01.01.2012: unter dem Namen Teufel Richterin auf Probe am Landgericht Offenburg. Amtsgericht Achern - GVP 30.01.2013, 01.01.2014: Richterin auf Probe.  

Michael Tröndle (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1952) - Richter am Amtsgericht Achern (ab 01.02.1982, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.02.1982 als Richter am Amtsgericht Achern aufgeführt. 

 

 

Richter auf Probe:

Thomas Koch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1977) - Richter auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe (ab 21.05.2012, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 21.05.2012 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe aufgeführt. Amtsgericht Achern - GVP 01.01.2014: Richter auf Probe. Namensgleichheit mit: Dr. Verena Koch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1980) - Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe (ab 01.02.2008, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.02.2008 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe aufgeführt.

 

 

Nicht mehr als Richter am Amtsgericht Achern tätig:

Andreas Mark Borgiel (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1980) - Richter am Amtsgericht Bühl (ab 22.02.2012, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 25.02.2008 als Richter im Richterverhältnis auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe und Bezirk des Landesarbeitsgerichtes Baden-Württemberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 22.02.2012 als Richter am Amtsgericht Bühl aufgeführt. Amtsgericht Achtern - GVP 30.01.2013.

Klaus Felder (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richter am Amtsgericht Rastatt / Direktor am Amtsgericht Rastatt (ab , ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 18.09.1995 als Richter am Landgericht Offenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2016 ab 09.11.2010 als Direktor am Amtsgericht Achern aufgeführt. Amtsgericht Rastatt - GVP 01.03.2017: Direktor. Siehe Pressemeldung unten.

Thomas Köpfler (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - Richter am Amtsgericht Bruchsal / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Bruchsal (ab 30.07.2010, ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 1988 ab 02.03.1987 als Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 02.03.1990 als Richter am Amtsgericht Karlsruhe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2010 ab 10.04.2007 als Direktor am Amtsgericht Achern aufgeführt - http://www.forst-baden.de/news/artikel/20020405b.pdf. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 30.07.2010 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Bruchsal aufgeführt.

Dr. Jörg Schlachter (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Richter am Amtsgericht Ettlingen / Direktor am Amtsgericht Ettlingen (ab , ..., 2010, 2011) - ab 03.09.1993 als Richter am Amtsgericht Karlsruhe tätig. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 30.01.2004 als Direktor am Amtsgericht Achern aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2010 ab 01.02.2007 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Bruchsal aufgeführt (Straf- und Bußgeldsachen). Amtsgericht Ettlingen - GVP 19.07.2010. GVP 01.01.2011. 

Karl Schreiner (geb. 07.11.1950 in Edenkoben) - Vorsitzender Richter am Landgericht Leipzig / Präsident am Landgericht Leipzig (ab 11/2006, ..., 2009) - ab Januar 1977 Justizdienst des Landes Baden-Württemberg. Amtsgericht Achern und Staatsanwaltschaft Baden-Baden. Von 1979 bis 1987 beim Justizministerium des Landes Baden-Württemberg. Richter am Landgericht Karlsruhe und Oberlandesgericht Karlsruhe. Dezember 1992 Vorsitzender Richter am Landgericht Karlsruhe. April 1997 bis April 2000 Direktor am Amtsgericht Heidelberg. 1. Mai 2000 Abordnung an das Landgericht Leipzig. Vorsitzender Richter am Landgericht Leipzig. 1. Januar 2005 Vizepräsidenten am Landgericht Leipzig. Ab 15.06.2000 Vorsitzender Richter am Landgericht Leipzig.

Jorrit von Wiarda (Jg. 1943) - Richter am Amtsgericht Achern / Direktor am Amtsgericht Achern (ab 15.05.1984, ..., 2002)

 

 

Rechtspfleger:

Justizinspektor Buchholz - Rechtspfleger am Amtsgericht Achern (ab , ..., 2013)

Justizoberinspektorin Manuela Kordick - Rechtspflegerin am Amtsgericht Achern (ab , ..., 2013, 2014)

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Lahr

überregionale Beratung

http://familienberatung-lahr.de

 

 

Familienberatung Offenburg

überregionale Beratung

http://familienberatung-offenburg.de

 

 

Familienberatung Rastatt

überregionale Beratung

http://familienberatung-rastatt.de

 

 

Familienberatung Baden-Baden

überregionale Beratung

http://familienberatung-baden-baden.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Psychologische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Großsteinfeld 31 

77855 Achern 

Telefon: 07841 / 64099-0

E-Mail: pb.achern@ortenaukreis.de

Internet: http://www.ortenaukreis.de

Träger: Landkreis

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Gruppenarbeit, Krisenintervention, Partnerberatung

 

 

Caritasbezirksverband Offenburg e.V.

Okenstr. 26 

77652 Offenburg

Telefon: 0781 / 7901-0

E-Mail: info@caritas-offenburg.de

Internet:

Träger:

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Beratung für Migranten und Spätaussiedler, Beratung für psychisch Kranke und solche, die sich dafür halten, es werden wollen oder zu solchen abgestempelt werden, Schuldner- und Insolvenzberatung, Sozialberatung, Telefonische Beratung

 

 

Diakonisches Werk im Ortenaukreis Dienststelle Offenburg

Okenstr. 8 

77652 Offenburg 

Telefon: 0781 / 9222-0

E-Mail: offenburg@diakonie-ortenau.de

Internet:

Träger:

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Beratung für psychisch Kranke und solche, die sich dafür halten, es werden wollen oder zu solchen abgestempelt werden, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Sozialberatung, Telefonische Beratung

 

 

Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Okenstr. 26 

77652 Offenburg

Telefon: 0781 / 7901-20

E-Mail: pb.sekretariat@caritas-offenburg.de

Internet:

Träger: Caritasverband

Angebote: Familienberatung, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Gruppenarbeit, Krisenintervention, Telefonische Beratung

 

 

Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Straßburger Str. 39 

77652 Offenburg

Telefon: 0781 / 9250-60

E-Mail: og@efl-ortenau.de

Internet: http://www.efl-ortenau.de

Träger: Katholische Kirche

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Krisenintervention, Partnerberatung, Sexualberatung, Telefonische Beratung, Suchtberatung

 

 

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Zeller Str. 11 

77654 Offenburg

Telefon: 0781 / 932290

E-Mail: czibulinski@aol.com

Internet: http://www.skf-offenburg.de

Träger:

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Beratung für psychisch Kranke und solche, die sich dafür halten, es werden wollen oder zu solchen abgestempelt werden, Telefonische Beratung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Gruppenarbeit

 

 

Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche - Außenstelle von Offenburg -

Nordring 9 

77704 Oberkirch

Telefon: über 0781 / 790120

E-Mail: pb.sekretariat@caritas-offenburg.de

Internet:

Träger: Caritasverband

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Krisenintervention, Gruppenarbeit, Telefonische Beratung  

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

 

 

 

Umgangspfleger: Bestellung für den Gerichtsbezirk des Amtsgerichts Achern durch das zuständige Familiengericht beim Amtsgericht Baden-Baden

 

Ergänzungspfleger: Bestellung für den Gerichtsbezirk des Amtsgerichts Achern durch das zuständige Familiengericht beim Amtsgericht Baden-Baden

 

Vormund: Bestellung für den Gerichtsbezirk des Amtsgerichts Achern durch das zuständige Familiengericht beim Amtsgericht Baden-Baden

 

 

 

Verfahrensbeistände: Bestellung für den Gerichtsbezirk des Amtsgerichts Achern durch das zuständige Familiengericht beim Amtsgericht Baden-Baden.

 

 

Rechtsanwälte:

 

Andreas Fischer

Anwaltskanzlei 

Lange Str. 52

76530 Baden-Baden

Tel. +49 (0) 7221-3939752

E-Mail: info@anif.de

Internet: http://rechtsanwalt-andreas-fischer.de

 

 

 

Gutachter:

 

 

Betreuer:

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Amtsgerichtsbezirk

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Ortenaukreis

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Ortenaukreis

 

 


 

 

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Väternotruf [mailto:info@vaeternotruf.de] 
Gesendet: Dienstag, 26. April 2016 00:43
An: Amtsgericht Achern (Poststelle)
Betreff: Amtsgericht Achern - Geschäftsverteilungsplan


Amtsgericht Achern
Allerheiligenstraße 5
77855 Achern (Baden)

Telefon: 07841 / 6942-13
Fax: 07841 / 6942-70

E-Mail: poststelle@agachern.justiz.bwl.de
Internet: www.amtsgericht-achern.de




Amtsgericht Achern - Geschäftsverteilungsplan


Sehr geehrte Damen und Herren,


wir bitten um Zusendung des aktuellen richterlichen Geschäftsverteilungsplanes. Diesen konnten wir auf Ihrer Internetseite leider nicht finden.


Mit freundlichen Grüßen


Anton

www.vaeternotruf.de


 


-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Amtsgericht Achern (Poststelle) [mailto:Poststelle@AGAchern.justiz.bwl.de] 
Gesendet: Dienstag, 26. April 2016 08:23
An: Väternotruf
Betreff: AW: Amtsgericht Achern - Geschäftsverteilungsplan

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach Rücksprache mit dem stellvertretenden Direktor des Amtsgericht Achern teile ich mit, dass eine Übersendung des Geschäftsverteilungsplans für die Richterschaft des Amtsgerichts Achern nicht möglich ist. 
Dieser ist nur nach § 21 e Abs. 9 GVG auf der Geschäftsstelle aufzulegen und kann hier eingesehen werden.


Mit freundlichen Grüßen

Manuela Kordick
Verwaltungsleiterin / Dipl. Rechtspflegerin (FH)

Amtsgericht Achern
-Verwaltung-
Allerheiligenstr. 5
77855 Achern
Fon:...
Fax: .
e-mail: ...






-----Ursprüngliche Nachricht----- 
Von: Väternotruf [mailto:info@vaeternotruf.de] 
Gesendet: Mittwoch, 27. April 2016 16:09 
An: 'Amtsgericht Achern (Poststelle)' 
Betreff: AW: Amtsgericht Achern - Geschäftsverteilungsplan



Liebe Frau Kordick,

Danke für Ihre Mühe.

Aber Ihre Antwort kann ich Ihnen nicht abnehmen.
Warum sollte denn das nicht möglich sein, an vielen anderen Amtsgerichten geht das doch auch.
Fehlt da der technische Sachverstand, dies zu bewerkstelligen oder besteht am Amtsgericht Achern eine gesteigerte Geheimhaltungsstufe, deren Grundlage wir nicht kennen?


Mit freundlichen Grüßen


Anton
 

 




-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Amtsgericht Achern (Poststelle) [mailto:Poststelle@AGAchern.justiz.bwl.de]
Gesendet: Donnerstag, 28. April 2016 09:58
An: Väternotruf
Betreff: AW: Amtsgericht Achern - Geschäftsverteilungsplan

Hallo Herr Tröndle,

ich übersende Ihnen die (in meinen Augen sehr dreiste) Rückantwort von "Anton" vom Väternotruf.

Reagieren wir hierauf bzw. wäre eine Antwort des stellvertretenden Direktors des Amtsgerichts Achern evtl. wirkungsvoller als wenn nur die Verwaltungsleiterin zurück schreibt?



Gruß
Kordick



-----Ursprüngliche Nachricht-----
Von: Väternotruf [mailto:info@vaeternotruf.de]
Gesendet: Donnerstag, 5. Mai 2016 13:02
An: 'Amtsgericht Achern (Poststelle)'
Cc: ...
Betreff: AW: Amtsgericht Achern - Geschäftsverteilungsplan

Liebe Frau Kordick,

statt dass Sie hier von "dreist" sprechen und Mauern hochziehen, sollten Sie lieber in sich gehen und die ganz normale Anfrage nach der Zusendung des Geschäftsverteilungsplanes mit der für die Justiz notwendigen Offenheit behandeln.

Folgen Sie einfach dem Vorbild des übergeordneten Landgerichts Baden-Baden, da ist der Geschäftsverteilungsplan auf der Website eingestellt.

Das sollte doch auch in Achern möglich sein, oder hatte ich den Ort mit Posemuckel verwechselt?

http://www.lgbaden-baden.de/pb/,Lde/Startseite/DAS+LANDGERICHT/Geschaeftsverteilung




Sehr zu empfehlen:

http://buskeismus.de




Mit freundlichen Grüßen



Anton




 


 

 

Bald Chef von 70 Mitarbeitern

Neuer Direktor für Acherner Amtsgericht / 2012 Grundbuchgericht mit großem Zuständigkeitsbereich

Einen neuen Direktor hat seit gestern das Acherner Amtsgericht. In einer Feierstunde übernahm Klaus Felder das Amt von Thomas Köpfler.

Siegfried Ruzicka

Direktorenwechsel beim Achern Achern: Strafrichter Michael Tröndle, der neue Direktor Klaus Felder mit Gattin Patricia, Landgerichtspräsident Hans-Joachim Doderer, der scheidende Direktor Thomas Köpfler mit Gattin Marion Worgull und OB Klaus Muttach.

15.01.2011 - Achern. Beim Amtsgericht Achern wurde gestern feierlich der Direktorenwechsel vorgenommen. Thomas Köpfler wurde verabschiedet und wechselte als stellvertretender Direktor an das Amtsgericht Bruchsal. Klaus Felder dagegen verließ das Landgericht Offenburg, um in Achern als Direktor das Amtsgericht Achern zu leiten

Acherns Strafrichter Michael Tröndle, seit 1. Februar 1979 hier tätig, eröffnete die Feierstunde. Felder sei der sechste Direktor am Gerichtsstandort Achern, so rechnete er vor. Der Präsident des Landgerichts Baden-Baden, Hans-Joachim Doderer, lobte die Gerichtsbarkeit in Achern.

Für die gute Führung sei auch bezeichnend, dass Achern zum Standort des Grundbuchgerichts über ein Gebiet zwischen Au am Rhein und Schuttertal ab 2012 ernannt werde. Rund 70 Personen seien dann für dieses Amt beschäftigt. Dass die Wahl auf Achern fiel, liege auch an der günstigen Verkehrslage. Doderer übergab dem scheidenden Direktor und dem neuen Vorsteher ein Präsent.

Oberbürgermeister Klaus Muttach war stolz darauf, dass Achern in der Gerichtsbarkeit eine große Rolle spiele. Schon seit dem 13. Jahrhundert sei Achern Gerichtsstandort gewesen. Muttach übergab Köpfler eine Acherner Chronik, die er immer mal in die Hand nehmen könne, damit er Achern nicht vergesse.

Für Bruchsal entschieden

Wie der scheidende Thomas Köpfler, der vom 11. April 2007 bis 31. Juli 2010 in Achern war, zu verstehen gab, habe es ihm in Achern sehr gut gefallen. Er sei genau drei Jahre, drei Monate und drei Tage hier tätig gewesen. Er habe sich, obwohl er sich wohlfühlte, schließlich entschieden nach Bruchsal zu wechseln

Der neue Direktor Klaus Felder kommt vom Landgericht Offenburg und wird die nächsten Jahre das Amtsgericht in Achern führen. Achern gehöre zwar zum Ortenaukreis, sei aber dem Landgericht Baden-Baden unterstellt. Seit 1924 befinde sich das Amtsgericht hier in der Allerheiligenstraße und er denke nicht an einen Wechsel in den nächsten Jahren.

Neben dem Gerichtspersonal wohnte auch der frühere langjährige Direktor Jorrit von Wiarda der Feier bei. Ein kleiner Umtrunk beendete schließlich die Übergabe. Musikalisch wurde sie vom Saxophon-Quartett »Sax Attack« der Musikschule Achern-Oberkirch mit Franziska Erhardt, Valentin Zachmann, Philipp Karcher und Johannes Blessing umrahmt.

http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?db=news_lokales&id=21506&page_id=&table=artikel_arz

 

 


 

 

Amtsgericht zeigt sich in Justizwoche

Acherner Behörde öffnet seine Türen

Michaela Gabriel

Richterin Barbara Salesch kennen viele aus dem Fernsehen, das Amtsgericht Achern haben dagegen nur wenige von innen gesehen. Die Woche der Justiz bietet Gelegenheit, echte Gerichtsverhandlungen zu erleben, Berufe rund um die Justiz kennen zu lernen und sich von Experten aus erster Hand informieren zu lassen.

...

Zu mehreren Prozessen unter Vorsitz von Zivilrichter und Direktor Thomas Köpfler lädt das Amtsgericht Achern am Donnerstag, 15. Juli, ab 9 Uhr ein.

10.07.2010

Acher-Rench Zeitung

http://www.baden-online.de/news/artikel.phtml?page_id=71&db=news_lokales&table=artikel_arz&id=20045

 

 

Die vollständige Pressemeldung liegt dem Väternotruf vor.

 

 


zurück