Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Landkreis Aurich

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Landkreis Aurich

Fischteichweg 7-13

26603 Aurich

 

Telefon: 04941 / 16-0

Fax: 04941 / 16-1099

 

E-Mail: info@landkreis-aurich.de

Internet: www.landkreis-aurich.de

 

 

Internetauftritt des Landkreis Aurich (01/2016)

Visuelle Gestaltung: gewöhnungsbedürftig

Nutzerfreundlichkeit: geht so. Bisschen unsortiert

Informationsgehalt: geht so

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: unvollständig

 

 

Der Landkreis Aurich ist eine Gebietskörperschaft. Im äußersten Nordwesten der Bundesrepublik Deutschland gelegen, nahe der Grenze zu den Niederlanden, gehört der Landkreis Aurich verwaltungsmäßig zum Land Niedersachsen.

Der so genannte Insel- und Küstenkreis Aurich erstreckt sich mit seiner Küstenlinie von über 70 km auf 1.287,30 qkm. In ihm leben 190.257 Einwohner, so dass sich eine Einwohnerdichte von 147,8 Ew./qkm errechnet.

Zum Landkreis Aurich gehören die drei Ostfriesischen Inseln Norderney, Juist und Baltrum sowie die Vogelinsel Memmert als gemeindefreies Gebiet.

 

Bundesland Niedersachsen

Städte und Gemeinden: 

(Einwohner am 31. Dezember 2008)[6]

Einheitsgemeinden

1. Aurich, Stadt (40.447)

2. Baltrum (496)

3. Dornum (4796)

4. Großefehn (13.352)

5. Großheide (8752)

6. Hinte (7119)

7. Ihlow (12.520)

 

8. Juist (1721)

9. Krummhörn (12.779)

10. Norden, Stadt (25.099)

11. Norderney, Stadt (5866)

12. Südbrookmerland (19.132)

13. Wiesmoor, Stadt (13.261)

 

Samtgemeinden mit ihren Mitgliedsgemeinden

* Sitz der Samtgemeindeverwaltung

* 1. Samtgemeinde Brookmerland (13.384)

1. Leezdorf (1968)

2. Marienhafe, Flecken * (2079)

3. Osteel (2300)

4. Rechtsupweg (2111)

5. Upgant-Schott (3874)

6. Wirdum (1052)

 

* 2. Samtgemeinde Hage (10.657)

1. Berumbur (2568)

2. Hage, Flecken * (5796)

3. Hagermarsch (445)

4. Halbemond (1066)

5. Lütetsburg (782)

 

 

Jugendhilfeausschuss Landkreis Aurich:

Mitglieder siehe unten

http://www.landkreis-aurich.de/index.php?id=2210&tx_tbsessioninclude_url=aHR0cDovL3Nlc3Npb24ubGFuZGtyZWlzLWF1cmljaC5kZS9idWVyZ2VyaW5mby9rcDAwNDAucGhwP19fa2dybnI9NDM5NTQ0MiY%3D

 

 

Jugendamt Landkreis Aurich

Kreisjugendamt

 

Kreishaus Aurich

Fischteichweg 7-13

26603 Aurich

 

Außenstelle Georgsheil

Emder Str. 19

26624 Südbrookmerland

 

http://www.landkreis-aurich.de/virtuelle_verwaltung.html?&tx_civserv_pi1[community_id]=3452&tx_civserv_pi1[mode]=organisation&tx_civserv_pi1[id]=3&cHash=9cf1ccc728c46fe91e64c5517290dfab

 

 

Zuständige Amtsgerichte:

Amtsgericht Aurich

Amtsgericht Norden

 

 

Väternotruf Aurich

Hans-Bernd Dierkes

Mail: hans-bernd.dierkes@t-online.de

Funk: 0175 - 9493944

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Amtsleitung:

Jutta Wunsch - Organisationsleiterin Jugendamt des Landkreis Aurich (ab , ..., 2011, ..., 2014) - 2014: beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreis Aurich.

Ulrich Meyer-Beining - Organisationsleiter der Erziehungsberatungsstelle des Landkreis Aurich (ab , ..., 2008, ..., 2011)

Manfred Carow - Jugendamt Landkreis Aurich / Organisationsleiter Regionalteam Mitte (ab , ..., 2011)

Peter Krätzig - Jugendamt Landkreis Aurich / Organisationsleiter Regionalteam Süd (ab , ..., 2011)

Herr Kühl - Jugendamt Landkreis Aurich / Organisationsleiter Regionalteam Nord (ab , ..., 2009, ..., 2011)

Markus Saathoff-Reents - Jugendamt Landkreis Aurich / Organisationsleiter Regionalteam West (ab , ..., 2011)

Hermann Wilken - Organisationsleiter Jugendamt des Landkreis Aurich (ab , ..., 2008)

 

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

Marina Auslitz (ehem.Claussen) - Allgemeiner Sozialer Dienst / Regionalteam Süd Kanalstr Nord 82 in 26629 Großefehn (ab , ..., 2018)

Maike Ennenga -  Vormundschaften / Jugendamt Landkreis Aurich (ab , ..., 2018)

Elke Habben - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Landkreis Aurich (ab , ..., 2012) - Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Frau Habben, siehe unten.

Herr Haneborger - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Landkreis Aurich (ab , ..., 2016)

Frau Hasnik - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Landkreis Aurich (ab , ..., 2015)

Rainer Hedden - Allgemeiner Sozialer Dienst / Beistandschaften / Jugendamt Landkreis Aurich / Norden  (ab , ..., 2007, ..., 2011)

Marje Hinderks - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Landkreis Aurich (ab , ..., 2011)

Frau Jasnik - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Landkreis Aurich (ab , ..., 2014)

Frau Liebert - Allgemeiner Sozialer Dienst / Jugendamt Landkreis Aurich / Norden (ab , ..., 2009)

 

Friederike Baalmann - Jugendamt Landkreis Aurich / Beistandschaften (ab , ..., 2011)

Bernhard Bengen - Jugendamt Landkreis Aurich / Amtsvormundschaften / Beistandschaften (ab , ..., 2011, 2012)

Gesa Brauer - Jugendamt Landkreis Aurich / Beistandschaften (ab , ..., 2011)

Gertrud Eilers - Jugendamt Landkreis Aurich / Beistandschaften (ab , ..., 2011)

Freerk Jürgens - Jugendamt Landkreis Aurich / Beistandschaften (ab , ..., 2011)

Gudrun Swieter - Jugendamt Landkreis Aurich / Beistandschaften (ab , ..., 2011)

 

 

Jugendhilfeausschuss Landkreis Aurich:

Keine Angabe der Partei. Stellvertretende beratende Mitglieder offenbar nicht aufgeführt. 

Mitglieder 2014

Sascha Pickel          Vorsitzender     

Mitglieder

Gila Altmann           Mitglied   

Kuno Behrends          Mitglied   

Anita Biller           Mitglied   

Johanne Carow          Mitglied   

Florian Eiben          Mitglied   

Theo Frerichs          Mitglied   

Theodor Hinrichs       Mitglied   

Dieter Hülsebus        Mitglied   

Christel Lüppen        Stellv. Vorsitzende    

Hans-Gerd Meyerholz          Mitglied   

Tim Molitor      Mitglied   

Roelf Odens      Mitglied   

Ute Pansegrau          Mitglied   

Klaus Rinschede        Mitglied   

Grundmandat

Jan Roß          Mitglied   

Beratende Mitglieder

Christian Ewen         beratendes Mitglied     Vertreter des Jobcenters

Monika Grensemann      beratendes Mitglied     Erzieherin aus dem Kita-Bereich

Anette Hillen          beratendes Mitglied     Lehrkraft, die von der unteren Schulbehörde ernannt wird

Maren Hohensee         beratendes Mitglied     Richterin des Jugendgerichts

Jürgen Homann          beratendes Mitglied     Kreisjugendpfleger

Karin Imhoff           beratendes Mitglied     Jugendschutzbeauftragte Polizei Aurich

Frauke Jelden          beratendes Mitglied     Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Aurich

Dietmar Kluin          beratendes Mitglied     Vertreter für den Kinderschutz

Anja Kostka      beratendes Mitglied     Vertreterin der ev. Kirche

Dennis Pahl      beratendes Mitglied     Vertreter der kath. Kirche

Dr. Andrea Störiko           beratendes Mitglied     Jugendärztlicher Dienst des Gesundheitsamtes

Bernd Tobiassen        beratendes Mitglied     Interessenvertreter ausländische Kinder u. Jugendliche

Jutta Wunsch           beratendes Mitglied     Leiterin des Fachamtes

Mitgliedschaft beendet:

Name       Art der Mitarbeit Sortieren: nach Art der Mitarbeit aufsteigend       von   bis   Funktion

Mitglieder

Christof Bruns         Mitglied    01.01.2012  30.09.2014 

Carsten Kliegelhöfer         Mitglied         04.10.2012 

Monika Streblau        Mitglied    24.10.2012  05.06.2013 

Beratende Mitglieder

Klaas Grensemann       beratendes Mitglied     01.01.2012  30.09.2014      Vertreter der ev. Kirche

Stefanie Holle         beratendes Mitglied     01.01.2012  25.06.2013      Vertreterin der kath. Kirche

http://www.landkreis-aurich.de/index.php?id=2210&tx_tbsessioninclude_url=aHR0cDovL3Nlc3Npb24ubGFuZGtyZWlzLWF1cmljaC5kZS9idWVyZ2VyaW5mby9rcDAwNDAucGhwP19fa2dybnI9NDM5NTQ0MiY%3D

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Aurich

überregionale Beratung

http://familienberatung-aurich.de

 

 

Familienberatung Norden

überregionale Beratung

http://familienberatung-norden.de

 

 

Familienberatung Emden

überregionale Beratung

http://familienberatung-emden.de

 

 

Familienberatung Leer

überregionale Beratung

http://familienberatung-leer.de

 

 

Familienberatung Wittmund

überregionale Beratung

http://www.familienberatung-wittmund.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung

a) in Freier Trägerschaft - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

 

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Georgswall 9 

26603 Aurich

Telefon: 04941 / 65111

E-Mail: info@bs-aurich.awo-ol.de

Internet: http://www.awo-ol.de

Träger: Arbeiterwohlfahrt

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Jugendberatung, Krisenintervention

Mitarbeiter/innen: Stefan Eilers (2011, ..., 2014)

 

 

Diakonisches Werk Sozialberatungsstelle

Kirchdorfer Str. 15 

26603 Aurich 

Telefon: 04941 / 604160

E-Mail: diakonisches-werk-aurich@ewetel.net

Internet: http://www.kirchenkreis-aurich.de

Träger:

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Beratung für Migranten und Spätaussiedler, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Krisenintervention, Partnerberatung, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Sozialberatung, Telefonische Beratung, Schuldner- und Insolvenzberatung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen

 

 

Psychologische Beratungsstelle

Mennonitenlohne 2 

26506 Norden 

Telefon: 04931 / 931313

E-Mail: lebensberatung.norden@evlka.de

Internet: http://www.diakonie-norden.de

Träger:

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Partnerberatung, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene staatssozialistische Leistung - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Bahnhofstr. 27 

26506 Norden

Telefon: 04931 / 12266

E-Mail: eb-norden@landkreis-aurich.de

Internet: http://www.landkreis-aurich.de

Träger: Landkreis

Angebote: Familienberatung, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung

Mitarbeiter der Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Leitung: Dipl-Psychologe Ulrich Meyer-Beining

stellvertretende Leitung: Dipl.-Psychologin Marianne Goede

Fachbereich Erziehungs- und Familienberatung

Dipl-Psychologin Monika Zorndt

Teilzeitangestellte

Dipl.-Sozialpädagoge Ulfert Ulferts-Korff

Dipl.-Sozialpädagogin Michaela Nienaber

Dipl.-Sozialpädagogin Karin Alberts-Kruse

Gymnastiklehrerin/Psychomotorikerin Entwicklungsbegleiterin Angelika Funke

Gymnastiklehrer/Psychomotoriker Systemischer Familienberater Heiner Hake

 

 

Landkreis Aurich Amt für Kinder, Jugend und Familie

Fischteichweg 7-13

26603 Aurich

Telefon: 04941 / 16-5102,-5114

E-Mail: jugendamt@landkreis-aurich.de

Internet: http://www.landkreis-aurich.de

Träger:

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Krisenintervention, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Sozialberatung

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für den Landkreis Aurich

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Aurich

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus Aurich

Straße: 

26600 Aurich

Telefon: 04941 / 62847

E-Mail:

Internet:

Träger: Deutsches Rotes Kreuz

 

 

Leinerstift e.V.

Evangelisches Jugendhilfezentrum in Großefehn/Ostfriesland

Dreeskenweg 6

26629 Großefehn

fon 04943 / 203-0

Email: info@leinerstift.de

Internet: http://leinerstift.de

 

 

 

 


 

 

Jugendhilfeausschuss Landkreis Aurich:

Keine Angabe der Partei, bzw. in welcher Eigenschaft als beratendes Mitglied. Stellvertretende beratende Mitglieder offenbar nicht aufgeführt. 

Mitglieder 2013

Kuno Behrends Mitglied

Anita Biller Mitglied

Christof Bruns Mitglied

Johanne Carow Mitglied

Florian Eiben Mitglied

Theo Frerichs Mitglied

Dieter Hülsebus Mitglied

Carsten Kliegelhöfer Mitglied

Christel Lüppen Stellv. Vorsitzender

Hans-Gerd Meyerholz Mitglied

Tim Molitor Mitglied

Roelf Odens Mitglied

Ute Pansegrau Mitglied

Sascha Pickel Vorsitzender

Klaus Rinschede Mitglied

Grundmandat

Jan Roß Mitglied

Beratende Mitglieder

Christian Ewen beratendes Mitglied Vertreter des Jobcenters

Klaas Grensemann beratendes Mitglied Vertreter der ev. Kirche

Monika Grensemann beratendes Mitglied Erzieherin aus dem Kita-Bereich

Anette Hillen beratendes Mitglied Lehrkraft, die von der unteren Schulbehörde ernannt wird

Maren Hohensee beratendes Mitglied Richterin des Jugendgerichts

Maren Hohensee (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richterin am Amtsgericht Aurich / Direktorin am Amtsgericht Aurich (ab 01.09.2016, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 29.04.1996 als Richterin am Landgericht Aurich aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 29.04.1996 als Richterin am Amtsgericht Aurich - 3/4 Stelle - aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 27.09.2005 als Richterin am Amtsgericht Aurich aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 und 2016 ab 29.04.1996 als Richterin am Amtsgericht Aurich aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2012: Jugendgericht. 2012, 2013: beratendes Mitglied Jugendhilfeausschuss Landkreis Aurich - http://www.landkreis-aurich.de/index.php?id=2210&tx_tbsessioninclude_url=aHR0cDovL3Nlc3Npb24ubGFuZGtyZWlzLWF1cmljaC5kZS9idWVyZ2VyaW5mby9rcDAwNDAucGhwP19fa2dybnI9NDM5NTQ0MiY%3D

Stefanie Holle beratendes Mitglied Vertreterin der kath. Kirche

Jürgen Homann beratendes Mitglied Kreisjugendpfleger

Karin Imhoff beratendes Mitglied Jugendschutzbeauftragte Polizei Aurich

Frauke Jelden beratendes Mitglied Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Aurich

Dr. Frank Puchert beratendes Mitglied Erster Kreisrat

Dr. Andrea Störiko beratendes Mitglied Jugendärztlicher Dienst des Gesundheitsamtes

Bernd Tobiassen beratendes Mitglied Interessenvertreter ausländische Kinder u. Jugendliche

Jutta Wunsch beratendes Mitglied Leiterin des Fachamtes

http://www.landkreis-aurich.de/index.php?id=2210&tx_tbsessioninclude_url=aHR0cDovL3Nlc3Npb24ubGFuZGtyZWlzLWF1cmljaC5kZS9idWVyZ2VyaW5mby9rcDAwNDAucGhwP19fa2dybnI9NDM5NTQ0MiY%3D

 

Besetzung 2011:

Stefan Eilers Mitglied

Dieter Hülsebus Mitglied

Alfred Jänicke Mitglied

Marianne Schoolmann Mitglied

Anita Wagner Mitglied

Beratende Mitglieder

Michael Dittrich beratendes Mitglied

Monika Grensemann beratendes Mitglied

Norbert Haarmeyer beratendes Mitglied

Anette Hillen beratendes Mitglied

Maren Hohensee beratendes Mitglied

Jürgen Homann beratendes Mitglied

Frauke Jelden beratendes Mitglied

Dietmar Kluin beratendes Mitglied

Annelie Leicher beratendes Mitglied

Frank Puchert beratendes Mitglied

Bernd Tobiassen beratendes Mitglied

Harald Venekamp beratendes Mitglied

Jutta Wunsch beratendes Mitglied

Tim Molitor beratendes Mitglied

http://www.landkreis-aurich.de/index.php?id=2210&tx_tbsessioninclude_url=aHR0cDovL3Nlc3Npb24ubGFuZGtyZWlzLWF1cmljaC5kZS9idWVyZ2VyaW5mby9rcDAwNDAucGhwP19fa2dybnI9NDM5NTQ0MiY%3D

 

 

 


 

Von: ...

Gesendet: Dienstag, 26. März 2013 23:04

An: Ahten, Eiko

Betreff: Zeitschinden beim Jugendamt

 

Sehr geehrte Damen und Herren des Beschwerdemanagements,

in einer zeitkritischen Sorgerechtsangelegenheit hat Frau Elke Habben vom Jugendamt seinerzeit über 7(!) Monate für ihre ... Stellungnahme benötigt. Der Richter ...

... möchte Ihnen jedoch die Möglichkeit eröffnen, die Sache erst einmal Behörden intern zu klären.

Hochachtungsvoll

gez. ...

 

 

 

Gesendet: Mittwoch, 27. März 2013 um 15:18 Uhr

Von: "Ahten, Eiko"

An: ...

Betreff: AW: Zeitschinden beim Jugendamt

Sehr geehrter Herr ...,

 

vielen Dank für Ihre Nachricht.

 

Nach Rücksprache mit dem zuständigen Amt für Kinder, Jugend und Familie teile ich Folgendes mit:

 

Die Schilderung, dass die Stellungnahme des Amtes für Kinder, Jugend und Familie seinerzeit sieben Monate in Anspruch genommen hat, ist korrekt. Für diese Verfahrensdauer bitte ich um Entschuldigung. Es ist mir wichtig zu betonen, dass eine mutwillige Verzögerung des Verfahrens nicht stattgefunden hat.

 

Die übrigen von Ihnen erhobenen Vorwürfe sind nicht zutreffend.

 

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass es nun Aufgabe des zuständigen Gerichts ist, die Sorgerechtsangelegenheit zu entscheiden. Aus diesem Grunde halte ich weitere Ausführungen zu dem Verfahren zum jetzigen Zeitpunkt nicht für angezeigt. Hierfür bitte ich um Verständnis.

 

Freundliche Grüße

Im Auftrage

 

 

Eiko Ahten

 

 

Innerer Dienst

 

Kommunalaufsicht, Kreistagsangelegenheiten, Wahlen

Aktives Ideen- und Beschwerdemanagement

Landkreis Aurich | Fischteichweg 7-13 | 26603 Aurich

Tel.: 04941 16 1015 | Fax: 04941 16 1096

mail: eiko.ahten@landkreis-aurich.de

http://www.landkreis-aurich.de

 

 

 

 


 

 

Ermittlungen nach Messerattacke in Ihlow

Nach der blutigen Messerattacke einer Mutter auf ihre zwei Kinder in Ihlow (Landkreis Aurich) prüfen die Behörden die Hintergründe der Gewalttat. Die Frau hatte am Sonntagmorgen mit einem Messer auf ihre beiden im Bett liegenden Kinder eingestochen und dabei schwer verletzt. Der 11-jährige Junge und das 16-jährige Mädchen konnten mit zahlreichen Stichwunden aus dem Haus fliehen, wie die Polizei mitteilte. Sie würden jetzt medizinisch und psychisch versorgt, sagte ein Sprecher des Jugendamts in Aurich.

Motiv noch völlig unklar

Was die Frau zu der Tat getrieben haben könnte, ist nach wie vor unklar. Die Staatsanwaltschaft Aurich hat die Ermittlungen aufgenommen. Einzelheiten könne sie aber noch nicht nennen, sagte Sprecherin Annette Hüfner. Fest stehe bisher nur, dass die 45-Jährige am frühen Morgen ohne Vorwarnung mit einem Küchenmesser auf ihre Kinder losgegangen sei.

45-Jährige in der Psychiatrie

Die Frau ist bisher nicht vernehmungsfähig und wird zurzeit in einer psychiatrischen Einrichtung betreut. Die Behörden untersuchen jetzt die Vorgeschichte der Familie und müssen dann entscheiden, wo die Kinder in Zukunft leben werden.

Nachbarn überwältigen Mutter

Die ältere Tochter hatte nach dem Angriff den getrennt von der Familie lebenden Vater alarmiert. Als dieser am Wohnhaus eintraf, kamen ihm seine Kinder bereits auf der Straße entgegengelaufen, wie NDR 1 Niedersachsen berichtete. Er konnte sie in sein Auto setzen. Die Mutter, die sich zwischenzeitlich noch selbst Verletzungen mit dem Messer zugefügt hatte, ging schließlich auf das Auto zu und versuchte, die Kinder erneut zu attackieren. Nachbarn gelang es jedoch, die Frau zu überwältigen.

31.10.2011

http://www.ndr.de/regional/niedersachsen/oldenburg/angriff107.html

 

 

 


zurück