Väternotruf informiert zum Thema

Amtsgericht Norden

Familiengericht

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Artikel 6

(2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft.  

Elterliche Sorge ist unkündbar. Elternentsorgung beenden. Verfassungswidrigen §1671 BGB streichen. 


 

 

Amtsgericht Norden

Norddeicher Strasse 1

26506 Norden

 

Telefon: 04931 / 1809-01

Fax: 04931 / 1809-70

 

E-Mail: agnor-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Internet: www.amtsgericht-norden.niedersachsen.de

 

 

Internetauftritt des Amtsgerichts Norden (11/2022)

Informationsgehalt: akzeptabel

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: vorhanden - mit Stand vom 26.11.2022 - http://www.amtsgericht-norden.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=20695&article_id=75012&_psmand=140

 

 

Bundesland Niedersachsen

Landgericht Aurich

Oberlandesgericht Oldenburg

 

 

Direktor am Amtsgericht Norden: Jan-Philipp Brack (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1966) - Richter am Amtsgericht Norden / Direktor am Amtsgericht Norden (ab 17.05.2015, ..., 2022) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 20.02.2001 als Richter am Amtsgericht Norden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2014 ab 28.06.2007 als Direktor am Amtsgericht Wittmund aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 17.05.2015 als Direktor am Amtsgericht Norden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2020 und 2022 ab 26.04.2019 als Direktor am Amtsgericht Norden aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Amtsgericht Norden - GVP 26.11.2022: Familiensachen A bis F und Y bis Z. 10.08.2019: "Justizministerin besuchte Norder Amtsgericht. Jan Philip Brack (Amtsgerichts-Direktor, von links), Barbara Havliza, Richter Frank Meyer und Edda Groenhagen (Geschäftsleiterin des Amtsgerichts) stellten sich zum gemeinsamen Foto auf. Bild: Hillebrand. Die niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza hat am Freitag das Norder Amtsgericht besucht. Dort ging es unter anderem um eine geplante neue Schleuse, die die Behörde sicherer machen soll. ..." - https://www.oz-online.de/-news/artikel/428935/Justizministerin-besuchte-Norder-Amtsgericht.

Stellvertretender Direktor am Amtsgericht Norden: Theodor Gerold Herkens (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1959) - Richter am Amtsgericht Norden / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Norden (ab 26.04.2019, ..., 2022) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 19.12.1988 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Aurich aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 24.07.2014 als Erster Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Aurich aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 unter dem Namen Theodor Herkens nicht aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2022 ab 26.04.2019 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Norden aufgeführt. Amtsgericht Norden - GVP 26.11.2022.

 

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Niedersachsen beschäftigen am Amtsgericht Norden 49 Mitarbeiter/innen, davon 7 Richterinnen und Richter. 

Das Amtsgericht Norden liegt im Landgerichtsbezirk Aurich an der niedersächsischen Nordseeküste. Es ist örtlich zuständig für die Stadt Norden, die Gemeinden Dornum, Großheide, Hage, die Samtgemeinde Brookmerland sowie die Inseln Baltrum, Norderney und Juist. 

 

 

Jugendamt im Amtsgerichtsbezirk:

Jugendamt Landkreis Aurich

 

 

Väternotruf Norden

Hans-Bernd Dierkes

Funk: 0175-9493944

E-Mail: hans-bernd.dierkes@t-online.de

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Gerichtsbeschlüsse zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Richter, Ergänzungspfleger, Verfahrensbeistände, Gutachter, Rechtsanwälte, Familienberater, Jugendamtsmitarbeiter/innen und andere Fachkräfte? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte im Amtsgerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter:

Jan-Philipp Brack (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1966) - Richter am Amtsgericht Norden / Direktor am Amtsgericht Norden (ab 17.05.2015, ..., 2022) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 20.02.2001 als Richter am Amtsgericht Norden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2014 ab 28.06.2007 als Direktor am Amtsgericht Wittmund aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 17.05.2015 als Direktor am Amtsgericht Norden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2020 und 2022 ab 26.04.2019 als Direktor am Amtsgericht Norden aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Amtsgericht Norden - GVP 26.11.2022: Familiensachen: A bis F und Y bis Z. 10.08.2019: "Justizministerin besuchte Norder Amtsgericht. Jan Philip Brack (Amtsgerichts-Direktor, von links), Barbara Havliza, Richter Frank Meyer und Edda Groenhagen (Geschäftsleiterin des Amtsgerichts) stellten sich zum gemeinsamen Foto auf. Bild: Hillebrand. Die niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza hat am Freitag das Norder Amtsgericht besucht. Dort ging es unter anderem um eine geplante neue Schleuse, die die Behörde sicherer machen soll. ..." - https://www.oz-online.de/-news/artikel/428935/Justizministerin-besuchte-Norder-Amtsgericht.

Rainer Buß (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1977) - Richter am Amtsgericht Norden (ab 08.09.2008, ..., 2022) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.02.2005 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2022 ab 08.09.2008 als Richter am Amtsgericht Norden aufgeführt. 2008: Richter auf Probe am Amtsgericht Norden / Familiensachen. Amtsgericht Norden - GVP 01.01.2012: Familienachen G - Z. Amtsgericht Norden - GVP 26.11.2022: Familiensachen: G-X.

Heinz Servatius Engels (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1976) - Richter am Amtsgericht Norden (ab 16.01.2014, ..., 2022) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.07.2008 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 nicht aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2022 ab 16.01.2014 als Richter am Amtsgericht Norden aufgeführt. 2012: Richter auf Probe am Amtsgericht Norden. Amtsgericht Norden - GVP 26.11.2022. 

Erika Herbort (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1986) - Richterin am Amtsgericht Norden (ab 17.07.2018, ..., 2022) - im Handbuch der Justiz 2018 ab 01.10.2014 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2020 ab 17.07.2018 als Richterin am Amtsgericht Norden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2022 ab 17.07.2018 als Richterin am Amtsgericht Norden - Elternzeit - aufgeführt. Amtsgericht Norden - GVP 26.11.2022. 

Theodor Gerold Herkens (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1959) - Richter am Amtsgericht Norden / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Norden (ab 26.04.2019, ..., 2022) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 19.12.1988 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Aurich aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 24.07.2014 als Erster Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Aurich aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 unter dem Namen Theodor Herkens nicht aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2022 ab 26.04.2019 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Norden aufgeführt. Amtsgericht Norden - GVP 26.11.2022. 

Frank Meyer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1972) - Richter am Amtsgericht Norden (ab 14.01.2008, ..., 2022) - im Handbuch der Justiz 2022 ab 14.01.2008 als Richter am Amtsgericht Norden aufgeführt. Amtsgericht Norden - GVP 26.11.2022. 10.08.2019: "Justizministerin besuchte Norder Amtsgericht. Jan Philip Brack (Amtsgerichts-Direktor, von links), Barbara Havliza, Richter Frank Meyer und Edda Groenhagen (Geschäftsleiterin des Amtsgerichts) stellten sich zum gemeinsamen Foto auf. Bild: Hillebrand. Die niedersächsische Justizministerin Barbara Havliza hat am Freitag das Norder Amtsgericht besucht. Dort ging es unter anderem um eine geplante neue Schleuse, die die Behörde sicherer machen soll. ..." - https://www.oz-online.de/-news/artikel/428935/Justizministerin-besuchte-Norder-Amtsgericht. Namensgleichheit mit: Frank Meyer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1972) - Richter am Amtsgericht Neuruppin (ab 11.09.2003, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.12.1998 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 11.09.2003 als Richter am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Amtsgericht Neuruppin - GVP 11.06.2012, 10.01.2014. Amtsgericht Neuruppin - GVP 15.11.2017: nicht aufgeführt.

 

 

Richter auf Probe: 

Michél Demarczyk (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1990) - Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg (ab 01.10.2021, ..., 2022) - im Handbuch der Justiz 2022 ab 01.10.2021 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg aufgeführt. Amtsgericht Norden - GVP 26.11.2022: "Aus Anlass des Ausscheidens von Richterin Lauxtermann und des Dienstantritts von Richter Demarczyk werden die richterlichen Geschäfte des Amtsgerichts Norden mit Wirkung zum 01.11.2022 wie folgt verteilt: ..."

 

Abteilungen am Familiengericht Norden:

7 F - 

 

 

 

Nicht mehr als Richter am Amtsgericht Norden tätig: 

Michael Borgmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1952) - Vorsitzender Richter am Landgericht Dessau-Roßlau / Präsident am Landgericht Dessau-Roßlau (ab 10.06.2010, ..., 2013) - ab 1982 für knapp ein Jahr bei der Staatsanwaltschaft am Landgericht Aurich. 1983 bis 1991 Richter am Landgericht Aurich, kurzzeitig auch am Amtsgericht Norden. Zum 1. September 1991 Wechsel nach Sachsen-Anhalt. Tätig am damaligen Bezirksgericht Halle. Ab 1992 Vorsitzender Richter am Landgericht Halle / 2. Zivilkammer. Von 2005 bis 2010 Vizepräsident des Landgerichts Halle. Im Handbuch der Justiz 2004 ab 27.06.1997 als  Vizepräsident am Landgericht Dessau aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 25.04.2005 als Vizepräsident am Landgericht Halle aufgeführt. 

Dorothee Bröker (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1971) - Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Aurich (ab 01.06.2006, ..., 2008) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 02.11.2001 als Richterin am Amtsgericht Norden aufgeführt. Soll dort als Familienrichterin zu Nutz und Frommen hilfesuchender Väter und ihrer Kinder tätig gewesen sein.

Peter Eierhoff (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1951) - Richter am Amtsgericht Norden / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Norden (ab 30.06.2014, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 und 2004 ab  26.08.1985 als Richter am Amtsgericht Emden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2006 und 2014 ab 26.08.1985 als Richter am Amtsgericht Norden aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 30.06.2014 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Norden aufgeführt. 

Philip Christopher Emden (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1977) - Richter auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg (ab 01.10.2013, ..., 2016) im Handbuch der Justiz 2014 unter dem Namen Philip Emden ab 01.10.2013 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016, 2018, 2020 und 2022 unter dem Namen Emden nicht aufgeführt. 29.09.2021: "Eine Werbefirma, die nicht für sich wirbt und ein Briefkasten statt einer Kanzlei: Was ein AfD-Abgeordneter und eine Anwältin auf einem Hof in Thedinghausen treiben, wirft Fragen auf. ... Im niedersächsischen Landtag und in der Partei selbst fällt Emden wenig mit starkem Engagement oder radikaler Rhetorik auf. Der ehemalige Richter am Amtsgericht Norden ist aber auch bei Nachfragen wortkarg." - https://taz.de/!5800183/. 26.11.2022: "Sieben Wochen nach der Landtagswahl in Niedersachsen gibt es Zweifel an ihrer Rechtmäßigkeit. Die FDP-Rechtsexperten Marco Genthe und Alexander Grafe fechten das Wahlergebnis vom 9. Oktober an. Ein Schriftsatz hierzu ging am Freitag bei der niedersächsischen Landtagspräsidentin Hanna Naber ein...Dabei beziehen sie sich auf Vorwürfe, die der Richter und ehemalige AfD-Landtagsabgeordnete Christopher Emden nach seinem Parteiaustritt erhoben hatte. In einem ZDF-Interview Anfang Oktober berichtete er von einer „Kriegskasse“, die der jetzige Vizechef des AfD-Landesverbandes, Ansgar Schledde, verwaltet habe. Gegen Zahlungen in diese Kasse sei Parteimitgliedern ein aussichtsreicher Platz auf der Landeswahlliste zugesichert worden. Laut Emden habe Schledde im Gegenzug ausreichend Stimmen bei der Listenaufstellung versprochen. Für 4000 Euro habe Schledde auch Emden zu einem Landtagsmandat verhelfen wollen. Nach Emdens Aussage hatte die Staatsanwaltschaft Osnabrück Ermittlungen wegen des Anfangsverdachts der Untreue aufgenommen. Schledde bestreitet die Vorwürfe. ..." - https://www.welt.de/politik/deutschland/article242344273/Zweifel-an-Rechtmaessigkeit-FDP-Juristen-fechten-Niedersachsen-Wahl-an.html. "Christopher Emden (* 1977) ist ein deutscher Politiker (parteilos, bis 2022 AfD). Von November 2017 bis November 2022 war er Mitglied des Niedersächsischen Landtages. Christopher Emden trat im Jahre 2016 in die AfD ein und wurde 2017 Präsident des niedersächsischen Landesschiedsgerichts der Partei. Bei der Landtagswahl 2017 wurde er über die AfD-Landesliste in den Niedersächsischen Landtag gewählt.[1] Am 8. März 2020 trat er als Kandidat der AfD bei der Wahl des Landrates des Landkreises Hameln-Pyrmont an; er erhielt 8,9 Prozent der Stimmen und gelangte somit nicht in die Stichwahl. Ab der Auflösung der AfD-Landtagsfraktion im September 2020 bis zum Ende der Legislaturperiode im November 2022 war Emden als fraktionsloser Abgeordneter tätig. Im Juli 2022 trat Emden aus der AfD aus. Zur Begründung gab er an, die Partei habe sich von ihren Grundsätzen und Leitbildern entfernt und sei immer weiter nach rechts gerückt. Durch ihre Radikalisierung werde die AfD zu einer Gefahr für Deutschland.[2] Nach der Landtagswahl in Niedersachsen 2022 schied er aus dem Landtag aus. Bis zu seiner Wahl in den Landtag war Christopher Emden als Richter am Amtsgericht Norden tätig.[3]. Er ist konfessionslos[4] und hat mit seiner Partnerin zwei Kinder." - https://de.wikipedia.org/wiki/Christopher_Emden.

Dr. Stephan Klewer (Jg. 1953) - Richter am Amtsgericht Norden (ab  21.10.1983, ..., 2002)

Dieter Schlag (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richter am Amtsgericht Norden (ab 06.08.1980, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 06.08.1980 als Richter am Amtsgericht Norden aufgeführt. 2012: Familiensachen.

Wolfgang Sikken (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1949) - Richter am Amtsgericht Norden / Direktor am Amtsgericht Norden (ab 05.07.1999, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 16.11.1978 als Richter am Amtsgericht Norden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 05.07.1999 als Direktor am Amtsgericht Norden aufgeführt. Amtsgericht Norden - GVP 01.01.2012: Familiensachen A - F. 

 

 

 

Rechtspfleger:

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

 

Familienberatung Aurich

überregionale Beratung

http://familienberatung-aurich.de

 

 

Familienberatung Emden

überregionale Beratung

http://familienberatung-emden.de

 

 

Familienberatung Jever

überregionale Beratung

http://familienberatung-jever.de

 

 

Familienberatung Norden

überregionale Beratung

http://familienberatung-norden.de

 

 

Familienberatung Wittmund

überregionale Beratung

http://www.familienberatung-wittmund.de

 

 

 

Erziehungs- und Familienberatung

a) in Freier Trägerschaft - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

 

Psychologische Beratungsstelle

Mennonitenlohne 2 

26506 Norden 

Telefon: 04931 / 931313

E-Mail: lebensberatung.norden@evlka.de

Internet: http://www.diakonie-norden.de

Träger:

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Partnerberatung, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind"

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene staatssozialistische Leistung - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Bahnhofstr. 27 

26506 Norden

Telefon: 04931 / 12266

E-Mail: eb-norden@landkreis-aurich.de

Internet: http://www.landkreis-aurich.de

Träger: Landkreis

Angebote: Familienberatung, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung

 

 

Umgangspfleger:

Geeignete Umgangspfleger können Sie erfragen unter: www.umgangspfleger.de

No Name - Bestallung als Umgangspfleger am Amtsgericht Norden (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Ergänzungspfleger:

Geeignete Einzelpfleger können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

Ergänzungspfleger die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtspflegschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

No Name - Bestallung als Ergänzungspfleger am Amtsgericht Norden für den Wirkungskreis ... (ab 01.09.2009, ..., )

 

Hilko Janssen

Rechtsanwalt

Am Markt 61

26506 Norden

 

 

Vormund:

Ehrenamtlich geführte Vormundschaften führen wir hier nicht auf.

Jugendamtsmitarbeiter die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtsvormundschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

Vom Jugendamt geführte Amtsvormundschaften können auf Grund einer Doppelzuständigkeit des Jugendamtes für Vormundschaft und Jugendhilfeleistungen zu Problemen führen und sind daher im allgemeinen nicht zu empfehlen. Vorgezogen werden sollte daher eine vom Jugendamt unabhängige professionelle Einzelvormundschaft. Geeignete Einzelvormünder können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

No Name - Bestallung als Vormund am Amtsgericht Norden (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

 

Verfahrensbeistände:

 

Volker Weber

Rechtsanwalt

Am Zingel 1

26506 Norden

 

 

Rechtsanwälte:

 

Karin Dierks

Rechtsanwältin, Mediatorin

Mediatorin BAFM

Pfarrfeldsweg 1

28279 Bremen

Tel: 0421 / 8 78 92 88

E-Mail: karindierks@hotmail.com

 

 

Anne Lindemann

Rechtsanwältin, Mediatorin

Lindenstr. 1 A

28755 Bremen

Tel: 0421 / 65 75 50

E-Mail: lindemann@kanzlei-bremen-nord.de

Homepage: www.kanzlei-bremen-nord.de

 

 

Gutachter:

 

Margarete Pilotek

Diplom-Psychologin

26160 Bad Zwischenahn

Kooperiert mit der sogenannten GWG in München

Beauftragung am Amtsgericht Brake, Amtsgericht Leer, Amtsgericht Leipzig, Amtsgericht Norden, Amtsgericht Papenburg

(ab , ..., 2007)

 

 

Betreuer:

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Amtsgerichtsbezirk

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Aurich

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus Aurich

Straße: 

26600 Aurich

Telefon: 04941 / 62847

E-Mail:

Internet:

Träger: Deutsches Rotes Kreuz

 

 

 


 

 

 


zurück