Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Göttingen

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Artikel 6

(2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft. 

Elterliche Sorge ist unkündbar. Elternentsorgung beenden. Verfassungswidrigen §1671 BGB streichen.  

Der Landkreis Göttingen ist ein künftiger Landkreis in Niedersachsen. Er wird durch den Zusammenschluss der Landkreise Osterode am Harz und Göttingen am 1. November 2016 gebildet werden. Kreisstadt wird Göttingen sein, das seinen Sonderstatus nach dem Niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz behält.


 

 

Göttingen

Kreisfreie Stadt

Hiroshimaplatz 1-4

37083 Göttingen

 

Telefon: 0551 / 400-0

Fax: 0551 / 400-2298

 

E-Mail: stadt@goettingen.de

Internet: http://goettingen.de

 

 

Internetauftritt der Stadt Göttingen (01/2023)

Visuelle Gestaltung: gut

Informationsgehalt: mangelhaft - Jugendamt nicht auffindbar

Nutzerfreundlichkeit: mangelhaft - Jugendamt nicht auffindbar

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: mangelhaft - Jugendamt nicht auffindba

 

 

Bundesland Niedersachsen

Stadtteile

 

 

Zuständiges Amtsgericht:

Amtsgericht Göttingen

 

 

Jugendamt Göttingen

Stadtjugendamt

Auf der Internetseite der Stadt Göttingen für normale Menschen nicht zu finden.

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Göttingen

Mitglieder siehe unten

https://www.goettingen.de/allris/au020.asp?AULFDNR=13&altoption=Gremium

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Amtsleitung:

Maria Schmidt - Stadträtin und Dezernentin für die Fachbereiche Personal, Schule und Jugend / Stadt Göttingen (ab 01.02.2019, ..., 2023)

K. Schmidt - Leiter Jugendamt Göttingen (ab , ..., 2023)

Ludwig Hecke - Stadtrat und Dezernent für Jugend, Schule und Ordnung / Stadt Göttingen (ab , ..., 2008)

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

Frau Hein - Jugendamt Göttingen (ab , ..., 2012)

Frau Meier - Allgemeiner Sozialer  Dienst / Jugendamt Göttingen (ab , ..., 2019)

Frau Schrader - Allgemeiner Sozialer  Dienst / Jugendamt Göttingen (ab , ..., 2019)

Frau Sieg - Jugendamt Göttingen (ab , ..., 1996)

 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Göttingen

Mitgliederliste mit Stand vom 23.01.2023. Es fehlen die stellvertretenden Beratenden Mitglieder und Angaben zu den entsendenden Trägern der Freien Jugendhilfe

Regina Meyer Vorsitzende Bündnis 90/Die Grünen-Ratsfraktion 04.11.2016
Jutta Steinke Stellv. Vorsitzende SPD-Ratsfraktion 12.11.2021
Gabriela Charvát-Tamphald Ratsfrau SPD-Ratsfraktion 12.11.2021
Gregor Kreuzer Ratsherr Bündnis 90/Die Grünen-Ratsfraktion 12.11.2021
Mareike Mecke Ratsfrau CDU-Ratsfraktion 12.11.2021
Sven Müller Ratsherr CDU-Ratsfraktion 18.03.2022
Christa Siebecke vom Rat benanntes Mitglied von GöLinke-Ratsfraktion benannt 15.02.2019
Susanne Stobbe Beigeordnete Bündnis 90/Die Grünen-Ratsfraktion 04.11.2016
Robert Gaster beratend (§ 71 Abs.4 NKomVG) von PARTEIundVolt-Ratsgruppe benannt 12.11.2021
Imke Herlyn stimmberechtigtes Mitglied Vorschlag d. Träger d. Jugendhilfe 04.11.2016
Christian Hölscher stimmberechtigtes Mitglied Vorschlag d. Träger d. Jugendhilfe 04.11.2016
Christopher Krauß stimmberechtigtes Mitglied Vorschlag d.Träger d. Jugendhilfe 01.11.2016
Angelika Lau stimmberechtigtes Mitglied Vorschlag d.Träger d. Jugendhilfe 15.12.2017
Mascha Lorenz stimmberechtigtes Mitglied Vorschlag d.Träger d. Jugendhilfe 12.11.2021
Dr. Michael Bonder stimmberechtigtes Mitglied Vorschlag d. Träger d. Jugendhilfe 15.12.2017
Dana Rotter vom Rat benanntes Mitglied (von FDP-Ratsfraktion benannt) 13.05.2022
Marwah Asgharzoei beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Vertr. der muslimischen Gemeinden 17.11.2021
Achim Dörfer beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Vertr. der Jüdischen Gemeinde 04.11.2016
Yuqi Gardner beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Jugendparlament 18.09.2020
Dr. Susann Graupner beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Elternvertretung 16.02.2018
Ekkehard Jung beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Stadtjugendpfleger 04.11.2016
Ute Lehmann-Grigoleit beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Vertr. der Evangelischen Kirche 14.12.2018
Barbara Matusche beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Vertr. der Katholischen Kirche 12.11.2021
Irina Schnar beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Integrationsrat 12.11.2021
Kathrin Steffen beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Lehrkraft 12.11.2021
Britta Thür beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Frauenbüro 04.11.2016
Eduard Hillgert beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Jugenparlament 16.09.2022
Ingrid Hack beratend (§ 71 Abs.7 NKomVG) Beirat für Menschen mit Behinderung 18.02.2022
Klaus-Peter Völlkopf beratend (§ 71 Abs.7 NKomVG) Seniorenbeirat 18.02.2022
Firas Alderi beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Integrationsrat 21.12.2021

Anzahl: 30

https://www.goettingen.de/allris/au020.asp?AULFDNR=13&altoption=Gremium

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

 

Familienberatung Duderstadt

überregionale Beratung

http://familienberatung-duderstadt.de

 

 

Familienberatung Eschwege

überregionale Beratung

http://familienberatung-eschwege.de

 

 

Familienberatung Göttingen

überregionale Beratung

http://familienberatung-goettingen.de

 

 

Familienberatung Haan.Münden

überregionale Beratung

http://familienberatung-haan-muenden.de

 

 

Familienberatung Heiligenstadt

überregionale Beratung

http://familienberatung-heiligenstadt.de

 

 

Familienberatung Northeim

überregionale Beratung

http://familienberatung-northeim.de

 

 

Familienberatung Osterode

überregionale Beratung

http://familienberatung-osterode.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

 

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Hospitalstr. 10  

37073 Göttingen

Telefon: 0551 / 50091-0,-21,-22

E-Mail: eb-goe@awo-goettingen.de

Internet: http://www.awo-goettingen.de

Träger: Arbeiterwohlfahrt

Angebote: Familienberatung, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter, Gruppenarbeit

 

 

Erziehungsberatungsstelle

Godehardstr. 18 

37081 Göttingen 

Telefon: 0551/999590

E-Mail: ebgoe@caritas-goettingen.de

Internet: http://www.caritas-goettingen.de

Träger: Caritasverband

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung

 

 

Evangelische Lebensberatungsstelle

Schillerstr. 21 

37083 Göttingen

Telefon: 0551/706400

E-Mail: lebensberatung.diakonieverband.goettingen@evlka.de

Internet: http://www.ev-lebensberatung-goe.de

Träger: Evangelisch-lutherischer Kirchenkreis

Angebote: Lebensberatung, Partnerberatung, Familienberatung, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Beratung älterer Menschen

 

 

Scheideweg e.V. Information und Beratung bei Trennung und Scheidung

Geismar Landstr. 5 

37083 Göttingen

Telefon: 0551 / 7706030

E-Mail: buero@goettingen-mediation.de

Internet: http://www.scheideweg-city-map.de

Träger:

Angebote: Partnerberatung, Gruppenarbeit, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Mediation

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als staatssozialistische Leistung - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

Staatlich-kommunale Beratungsstellen, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsstellen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Erziehungsberatungsstelle

Düstere-Eichen-Weg 19

37073 Göttingen  

Telefon: 0551 / 400-4927

E-Mail: erziehungsberatungsstelle@goettingen.de

Internet:

Träger: Stadt

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter, Telefonische Beratung, Gruppenarbeit, Krisenintervention

Matthew Sampson - Diplom-Psychologe, Analytischer Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeut

Beratungs- und Therapiezentrum für Kinder und Jugendliche - Düstere-Eichen-Weg 19, 37073 Göttingen

http://rathaus.goettingen.de/verwaltung/struktur_ext/struktur.php?id=206&menuid=3&topmenu=20

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für die Stadt Göttingen

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus Göttingen

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es in Göttingen noch nicht, da die politisch und fachlich Verantwortlichen der Stadt an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch die Stadt einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus Göttingen

 

 

Väter-Treff Göttingen

Treff und Austausch für Väter, die getrennt und/oder mit Ihren Kindern leben.

Jeden 1. Dienstag im Monat 18:00 Uhr Kinderschutzbund Göttingen

Nikolaistraße 11

37073 Göttingen

Telefon: 0551 – 488 38 19 

 

 

Männerbüro e.V. Göttingen

Groner-Tor-Str. 16

37073 Göttingen 

Telefon: 0551 / 46161

E-Mail: info@maennerbuero-goettingen.de

Internet: http://www.maennerbuero-goettingen.de

Träger:

Angebote: Lebensberatung, Partnerberatung, Gruppenarbeit, Sexualberatung, Ber. b. Trennung

 

 

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Göttingen e.V.

Nikolaistr. 11 

37073 Göttingen 

Telefon: 0551 / 7709844

E-Mail: kinderschutzbund-goe@freenet.de

Internet:

Träger:

Angebote: Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter, Beratung für Kinder und Jugendliche, Familienberatung, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Telefonische Beratung, Ber. b. Gewalt

 

 

Deutscher Familienverband Kreisverband Göttingen e.V.

Weender Landstr. 91

37075 Göttingen

Telefon: 0551 / 58734

E-Mail:

Internet:

Träger:

Angebote: Familienberatung, Jugendberatung, Beratung für Kinder und Jugendliche

 

 

Jugendhilfe Am Rohns

Herzberger Landstr. 180

37075 Göttingen

Telefon: 0551 / 384858-0

E-Mail: info@jugendhilfe-am-rohns.de

Internet: www.jugendhilfe-am-rohns.de

Mitarbeiter/innen - 2021: Regine Schünemann - Einrichtungsleitung; Britta Krumenacker - Stellvertretende Leiterin, Pädagogische Leitung; Alina Wurth - Pädagogische Leitung; Leonie Herde
Pädagogische Leitung; Anja Schmidt - Pädagogische Leitung; Andreas Wendland - Pädagogische Leitung

Vertreten durch:
Sozialdienst katholischer Frauen
Gesamtverein e.V.
Agnes-Neuhaus-Str.5
44135 Dortmund

Fon: 0231 557026-0
Fax: 0231 55702660
E-Mail: info@skf-zentrale.de
Web: www.skf-zentrale.de

 


 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Göttingen

Mitgliederliste mit Stand vom 31.01.2019. Es fehlen die Beratenden Mitglieder und Angaben zu den entsendenden Trägern der Freien Jugendhilfe

Fabian Dames stimmberechtigtes Mitglied Vorschlag d.Träger d. Jugendhilfe 17.05.2019
Regina Meyer Vorsitzende Bündnis 90/Die Grünen 04.11.2016
Uwe Friebe Ratsherr SPD 04.11.2016
Dr. Klaus-Peter Hermann Ratsherr SPD 04.11.2016
Mareike Mecke Fraktionsmitglied CDU 04.11.2016
Mareike Röckendorf Ratsfrau FDP 16.11.2018
Christa Siebecke vom Rat benanntes Mitglied GöLinke/ALG-Ratsgruppe 15.02.2019
Dominic Steneberg Ratsherr CDU 04.11.2016
Susanne Stobbe Ratsfrau Bündnis 90/Die Grünen 04.11.2016
Insa Wiethaup Stellv. Vorsitzende SPD 04.11.2016
Dr. Michael Bonder stimmberechtigtes Mitglied AG der Freien Wohlfahrtspflege 15.12.2017
Christian Hölscher stimmberechtigtes Mitglied Vorschlag d. Träger d. Jugendhilfe 04.11.2016
Ursula Koch stimmberechtigtes Mitglied Vorschlag d. Träger d. Jugendhilfe 04.11.2016
Angelika Lau stimmberechtigtes Mitglied Vorschlag d. Träger d. Jugendarbeit 15.12.2017
Adrian Schwanitz stimmberechtigtes Mitglied Vorschlag d. Träger d. Jugendhilfe 04.11.2016
Ekkehard Jung beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Stadtjugendpfleger 04.11.2016
Andrea Petersen beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Vorschlag d. Träger d. Jugendhilfe 15.02.2019
Harald Schmidt beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Beirat für Menschen mit Behinderungen 16.11.2018
Britta Thür beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Frauenbüro 04.11.2016
Achim Dörfer beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Vertr. der Jüdischen Gemeinde 04.11.2016
Ute Lehmann-Grigoleit beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Vertr. der Evangelischen Kirche 14.12.2018
Kerstin Maring beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Vertr. der Katholischen Kirche 04.11.2016
Eray Sen beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Vertr. der muslimischen Gemeinden 04.11.2016
Anna Frank beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Beirat für Menschen mit Behinderungen 16.11.2018
Andreas Kieslich beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Katholische Jugend 04.11.2016
Tamba Mafinda beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Integrationsrat 14.12.2018
Bärbel Pasternak beratend;(Nds. AG SGB VIII/Jugendamtssatzung) Lehrkraft 16.12.2016

https://www.goettingen.de/rathaus/politik/ausschuesse.html

 

 


zurück