Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Offenbach

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Offenbach am Main

Kreisfreie Stadt

 

Stadtverwaltung Offenbach

Berliner Straße 100

63065 Offenbach

 

Telefon: 069 / 8065-1

Fax:

 

E-Mail: keine Angabe im Internet

Internet: http://www.offenbach.de

 

 

Internetauftritt der Stadt Offenbach (05/2012)

Visuelle Gestaltung: könnte besser sein

Informationsgehalt: mangelhaft

Nutzerfreundlichkeit: mangelhaft

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: fehlt

 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Offenbach

Mitglieder siehe unten

http://www.offenbach.de/offenbach/themen/rathaus/aemter-und-gesellschaften/jugendamt/jugendhilfeausschuss/article/mitglieder-jha.html

 

 

Jugendamt Offenbach am Main

Stadtjugendamt

 

Jugendamt Offenbach

Berliner Str. 100

63065 Offenbach am Main

Tel.: 069 / 80 65 - 22 83

Fax: 069 / 80 65 - 31 87

E-Mail: jugendamt@offenbach.de

Internet: http://www.offenbach.de/offenbach/themen/rathaus/aemter-und-gesellschaften/jugendamt/

 

 

Zuständige Amtsgerichte:

Amtsgericht Langen

Amtsgericht Offenbach

 

 

Väternotruf Offenbach

August Mustermann

Musterstraße 1

63065 Offenbach am Main

Telefon: 069 / ...

E-Mail: 

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Amtsleitung:

Herr Dorenburg - Leiter des Jugendamtes der Stadt Offenbach (ab , ..., 2006)

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

Frau Köppe - Jugendamt Offenbach (ab , ..., 2006)

Rainer Löbermann - Diplom-Sozialpädagoge / Jugendamt Offenbach (ab , ..., 2010)

Andreas Mayer - Jugendamt Offenbach / Kindesunterhalt (ab , ..., 2008)

Stephanie Reiner - Jugendamt Offenbach / Kindesunterhalt (ab , ..., 2008)

Ruthild Nessr - Jugendamt Offenbach / Soziale Dienste (ab , ..., 2011)

 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Offenbach

Mitgliederliste unvollständig, es fehlen die stellvertretenden beratenden Mitglieder

Stimmberechtigte Mitglieder

Name, Vorname Partei, freier Träger, Verband Name, Vorname des stellv. Mitgliedes Partei, freier Träger, Verband

Basta, Steffen Stadtjugendring Ott, Jürgen Stadtjugendring

Dänner, Mechthild

Der Paritätische Stallmann-Beseler, Sybille Der Paritätische

Eckert, Marion SPD Rafoud, Abdelkader SPD

Engels, Gregory Piratenpartei Eisenkolb, Helmut Piratenpartei

Friedrich, Christiane Stadtjugendring Wagner, Lukas Stadtjugendring

Grünewald, Christian SPD Helduser, Gertrud SPD

Harmanci, Mehmet Bündnis 90/Die Grünen Grasmück-Werner, Sabine Bündnis 90/Die Grünen

Isser, Simon CDU Männche, Tobias CDU

Koenen, Brigitte Bündnis 90/Die Grünen Dingeldein, Stefan Freie Wähler

Kurt, Sebastian CDU Burkhart, Hans CDU

Mach, Frank Caritasverband Stauder-Winter, Monika Caritasverband

Marx, Gertrud SPD Thon, Horst SPD

Merfert, Fiona Die Linke Kreiss, Elke Die Linke

Richter, Ursula Bündnis 90/Die Grünen Schmitt, Susanne Bündnis 90/Die Grünen

Ruff, Thomas Arbeiterwohlfart Hannappel, Michaela Arbeiterwohlfart

Simon, Birgit Bürgermeisterin

Thomas, Daniel

(Vorsitzender)

Stadtjugendring Irgel, Sebastian Stadtjugendring

Waterstradt, Rita

Internationaler Bund Bauch, Heidi Internationaler Bund

Weiland, Michael CDU Stathakis, Brigitte CDU

Wicht-Gerhardt, Cornelia

(stellv. Vorsitzende)

Krabbelstubb e.V. Grassmann, Silke Krabbelstubb e.V.

Beratende Mitglieder

Name, Vorname Verband, Organisation

Dorenburg, Hermann Leiter der Verwaltung des Jugendamtes der Stadt Offenbach am Main

Dörr, Karin Frauenbüro der Stadt Offenbach am Main

Hempel, Claudia Deutscher Gewerkschaftsbund

Herrmann, Volker Frei-religiöse Gemeinde Offenbach

Janßen, Lioba Arbeitsgemeinschaft Mädchenarbeit

Korth, Martina Stadtjugendring Offenbach

Kugler, Sven Polizeipräsidium Südosthessen

Kupka, Rainer Agentur für Arbeit

Lat, Dennis Kinder- und Jugendparlament

Martiny, Teresa Stadtschülerrat

Meier-Pütz, Kirsten Landessportbund Hessen/Sportkreis Offenbach

Mir, Abdullatif Ausländerbeirat der Stadt Offenbach am Main

Nowak, Angelika Katholische Kirche

Weimar, Volker Amtsgericht Offenbach

Volker Weimar (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Richter am Amtsgericht Offenbach (ab 02.11.2007, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 07.07.1994 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Darmstadt aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 02.11.2007 als Richter am Amtsgericht Offenbach aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2014 nicht aufgeführt. Amtsgericht Offenbach - GVP 15.05.2015. 2012: beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Offenbach- http://www.offenbach.de/offenbach/themen/rathaus/aemter-und-gesellschaften/jugendamt/jugendhilfeausschuss/article/mitglieder-jha.html

Wey, Christel Evangelische Kirche

http://www.offenbach.de/offenbach/themen/rathaus/aemter-und-gesellschaften/jugendamt/jugendhilfeausschuss/article/mitglieder-jha.html

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Offenbach

überregionale Beratung

http://familienberatung-offenbach.de

 

 

Familienberatung Dietzenbach

überregionale Beratung 

http://familienberatung-dietzenbach.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und Paare

Platz der Deutschen Einheit 7 

63065 Offenbach

Telefon: 069 / 80064-230

E-Mail: eb-offenbach@cv-offenbach.de

Internet: http://www.caritas-offenbach.de

Träger: Caritasverband

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Gruppenarbeit, Krisenintervention, Partnerberatung, Sexualberatung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Telefonische Beratung

 

 

pro familia Beratungsstelle Offenbach

Domstr. 43 

63067 Offenbach 

Telefon: 069 / 8509680-0

E-Mail: offenbach@profamilia.de

Internet: http://ww.profamilia.de

Träger:

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienplanungsberatung, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Beratung für Migranten und Spätaussiedler, Partnerberatung, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Sexualberatung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Sozialberatung, Telefonische Beratung

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

KJK-Sandgasse / Mehrgenerationenhaus Offenbach

Sandgasse 26 

63065 Offenbach

Telefon: 069 / 8065-3967,-3963

E-Mail: patrick.probst@jugendamt-of.de

Internet: http://www.offenbach.de

Träger: Stadt

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Jugendberatung, Lebensberatung

 

 

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Hessenring 57 

63071 Offenbach

Telefon: 069 / 8065-2490

E-Mail: beratungsstelle@offenbach.de

Internet: http://www.offenbach.de

Träger: Stadt

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Krisenintervention, Telefonische Beratung, Jugendberatung

 

 

Jugendamt Offenbach

Telefon: 069 / 8065-3441,-2283

Berliner Str. 100 

63065 Offenbach

E-Mail: jugendamt@offenbach.de

Internet: http://www.offenbach.de

Träger: Stadt

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Sozialberatung, Notunterkunft für Kinder und Jugendliche, Krisenintervention, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt, Telefonische Beratung

 

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für die Stadt Offenbach

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus Offenbach

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es in Offenbach noch nicht, da die politisch und fachlich Verantwortlichen der Stadt an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch die Stadt einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus Offenbach 

Frauenhaus Kreis Offenbach

63100 Rodgau

Telefon: 06106 / 13360 

E-Mail: info@frauenhelfenfrauen-kreisof.de

Internet: http://www.frauenhelfenfrauen-kreisof.de

Träger: Frauen helfen Frauen e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt

 

Theresien Kinder- und Jugendhilfezentrum und St. Josephshaus e. V.  

Oswald-von-Nell-Breuning-Straße 3  

63069 Offenbach am Main  

Internet: www.tkjhz-of.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:  

Prälat Eberhardt, Hans-Jürgen; (Vorsitzender)(Anschrift wie oben),  

Dekan Kunze, Michael; (Anschrift wie oben),  

Dr. Leonhardt, Hans-Joachim; (Anschrift wie oben),  

Dr. Veith, Werner (Anschrift wie oben),  

Pfarrer Röper, Harald-Christian (Anschrift wie oben),  

Ordinariatsdirektorin Dr. Pollak, Gertrud (Anschrift wie oben)    

Geschäftsführer:  

Eckrich, Peter; (Anschrift wie oben),  

Wolf, Rainer; (Anschrift wie oben),  

Scheuch-Ahrens, Susanne (Anschrift wie oben),  

Pelz, Markus (Anschrift wie oben)  

Wohnen:  

    Kinderhäuser

    Mädchenwohngruppe

    JWG Gerberstraße

    Diagnosegruppe Jügesheim

    KG Ludwigstraße

    KG Schillerstraße

    KG Eschborn

    KG Fuchsbau

    KG Königsbergerstraße

    KG Rostockerstraße

    KG Konrad-Adenauer-Str.

    KG Birnenweg

    KG Karl-Sattler-Str.

    JWG Klein Auheim

    SWG Seligenstadt

    JWG Steinheim

    Inobhutnahme Mühlheim

    Inobhutnahme Rumpenheim

    UMF Klein-Welzheim

 


 

 

 


zurück