Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Sankt Augustin

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Stadt Sankt Augustin

Markt 1

53757 Sankt Augustin

 

Telefon: 02241/ 243-0

Fax:

 

E-Mail:  bmbuero@sankt-augustin.de

Internet: http://www.sankt-augustin.de

 

 

Internetauftritt der Stadt Sankt Augustin (03/2018)

Visuelle Gestaltung: schön blau, und das ganz ohne Alkohol

Nutzerfreundlichkeit: gut

Informationsgehalt: gut

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal: vorhanden

 

 

Sankt Augustin ist eine Stadt im Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen, Deutschland. Sie entstand bei der nordrhein-westfälischen Gebietsreform 1969 und liegt im Verdichtungsraum Bonn.

 

Bundesland Nordrhein-Westfalen

Stadtbezirke:  

Birlinghoven

Buisdorf

Hangelar (mit Niederberg)

Meindorf

Menden

Mülldorf

Niederpleis (mit Schmerbroich)

Ort

 

 

Jugendamt Sankt Augustin

Stadtjugendamt

Ärztehaus

Markt 71

53757 Sankt Augustin

E-Mail: sandra.clauss@sankt-augustin.de

Internet: http://www.sankt-augustin.de/cms123/buergerservice_verwaltung_politik/organisationen/107006/index.shtml

 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Sankt Augustin

Mitglieder siehe unten

http://session.sankt-augustin.de/bi/kp0040.php?__kgrnr=19&

 

 

Zuständiges Amtsgericht:

Amtsgericht Siegburg - für Eitorf, Hennef, Lohmar, Much, Neunkirchen-Seelscheid, Niederkassel, Ruppichteroth, St. Augustin, Siegburg und Troisdorf

 

 

Väternotruf Sankt Augustin

August Mustermann

Musterstraße 1

53757 Sankt Augustin

Telefon: 02241 / 

E-Mail:

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

 

Amtsleitung:

Sandra Clauß - Fachbereichsleiterin / Fachbereich Kinder, Jugend, Schule / Sankt Augustin (ab , ..., 2018)

Edelgard Eßer - Jugendamt Sankt Augustin / Fachdienstleiterin - Soziale Dienste (ab , ..., 2018)

Heinz-Peter Krämer - Jugendamt Sankt Augustin / Fachdienstleiter - Soziale Dienste (ab , ..., 2010, ..., 2018)

 

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

 - Stadtjugendamt  / Adoptionen (ab , ... 2010) - hier können erziehungsmüde Eltern ihr Kind abgeben und sich ihrer Verwandtschaft mit dem Kind samt Fürsorge- und Unterhaltspflicht durch die Adoption des Kindes entledigen. Das spart eine Menge Ärger, den man naturgemäß mit Kinder immer wieder hat. Den Ärger übernehmen nach einer Adoption die Adoptiveltern, die oft schon seit langem darauf warten, ohne eigenen Geschlechtsverkehr und Schwangerschaft rechtliche Eltern zu werden

 

 

Nicht mehr als Mitarbeiter/in im Jugendamt Sankt Augustin tätig:

 

 

 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Sankt Augustin

Mitgliederliste mit Stand vom 01.03.2018

Name Art der Mitarbeit Funktion
Vorsitzende/r
Waldästl , Denis Ratsmitglied Ratsmitglied
CDU-Fraktion
Schell , Georg Ratsmitglied Ratsmitglied
Gosemann , Andreas Ratsmitglied Ratsmitglied
Schmied, Mag. jur. Dr., Nico sachkundige/r Bürger/in vertretend sachkundige/r Bürger/in vertretend
Krämer , Stefan Ratsmitglied vertretend Ratsmitglied vertretend
Heuser , Carla sachkundige/r Bürger/in vertretend sachkundige/r Bürger/in vertretend
Büsse , Juliana sachkundige/r Bürger/in sachkundige Bürgerin
Gemmel , Ralph sachkundige/r Bürger/in vertretend sachkundiger Bürger vertretend
Stoltze , Jessica sachkundige/r Bürger/in Sachkundige Bürgerin
SPD-Fraktion
Kourkoulos , Jörg Ratsmitglied vertretend Ratsmitglied
Knülle , Marc Ratsmitglied Ratsmitglied
Borowski , Heike Ratsmitglied Ratsmitglied
Seifen , Torsten Ratsmitglied vertretend Ratsmitglied vertretend
Bäsch , Sascha Ratsmitglied vertretend
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Schulenburg , Monika 1. stellvertretende/r Vorsitzende/r Ratsmitglied
Haacke , Wolfgang Ratsmitglied vertretend Ratsmitglied vertretend
FDP-Fraktion
Jung , Stefanie Ratsmitglied Ratsmitglied
Klumm , Michael sachkundige/r Bürger/in vertretend sachkundiger Bürger vertretend
Internationale Liste
Bamberg , Ulrich beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied
Fachat , Leila beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied
Vertreter der Jugendverbände und der freien Vereinigungen der Jugendhilfe
Merten , Sabine Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Vertr. d. Jugendverbände u. d. freien Vereinig. d. Jugendhilfe
Janke-Schmidt , Petra Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Vertr. d. Jugendverbände u. d. freien Vereinig. d. Jugendhilfe
Misch , Jürgen Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Vertr. d. Jugendverbände u. d. freien Vereinig. d. Jugendhilfe
Friedhofen , Sibylle Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Vertr. d. Jugendverbände u. d. freien Vereinig. d. Jugendhilfe
Wollschläger , Regina Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Vertr. d. Jugendverbände u. d. freien Vereinig. d. Jugendhilfe
Poth , Sajeh Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Vertr. d. Jugendverbände u. d. freien Vereinig. d. Jugendhilfe


Beratende Mitglieder
Dogan , Ali beratendes Mitglied im JHA
Heimann , Robert beratendes Mitglied im JHA
Kuhnke Dr., Kerstin beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied
Clauß , Sandra beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied
Eckey-Rieger Richterin, Anja beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

Anja Eckey-Rieger (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1968) - Richterin am Amtsgericht Siegburg (ab 18.06.2002, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.03.1999 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Köln aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 18.06.2002 als Richterin am Amtsgericht Siegburg - halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 18.06.2002 als Richterin am Amtsgericht Siegburg - beurlaubt, halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 18.06.2002 als Richterin am Amtsgericht Siegburg - halbe Stelle - aufgeführt. 2018: beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Sankt Augustin.

Diel , Alexander beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied
Körber , Niklas beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied
Fahrensbach , Eva beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied
Niesel , Udo beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied
Els , Barbara beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied
Pich , Hinrich beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied
Vertreter der Schulen und Kirchen
Bollmann Dr., Matthias beratendes Mitglied beratendes Mitglied
Mitgliedschaft beendet:
Name Art der Mitarbeit von bis Funktion
CDU-Fraktion
Mölders , Martina Ratsmitglied 25.06.2014 06.12.2017 Ratsmitglied
Heilen , Christiane sachkundige/r Bürger/in 25.06.2014 26.10.2016 sachkundige/r Bürger/in
Büsse , Juliana sachkundige/r Bürger/in vertretend 25.06.2014 26.10.2016 sachkundige/r Bürger/in vertretend
SPD-Fraktion
Domscheit , Antje sachkundige/r Bürger/in vertretend 25.06.2014 15.03.2017 sachkundige/r Bürger/in vertretend
FDP-Fraktion
Kammel , Jürgen Ratsmitglied vertretend 25.06.2014 06.12.2017 Ratsmitglied vertretend
Vertreter der Jugendverbände und der freien Vereinigungen der Jugendhilfe
Meger , Christoph-Maria Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe 25.06.2014 09.02.2017 Vertr. d. Jugendverbände u. d. freien Vereinig. d. Jugendhilfe
Beratende Mitglieder
Lübken , Marcus beratendes Mitglied im JHA 25.06.2014 30.06.2017 beratendes Mitglied
Wiskemann , Gabriele beratendes Mitglied im JHA 25.06.2014 06.11.2015 beratendes Mitglied
Vertreter der Schulen und Kirchen
Beerwerth , Dagmar beratendes Mitglied im JHA 25.06.2014 09.05.2016 beratendes Mitglied

http://session.sankt-augustin.de/bi/kp0040.php?__kgrnr=19&

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Sankt Augustin

überregionale Beratung

http://familienberatung-sankt-augustin.de

 

 

Familienberatung Bonn

überregionale Beratung

http://familienberatung-bonn.de

 

 

Familienberatung Siegburg

überregionale Beratung

http://familienberatung-siegburg.org

 

 

Familienberatung Troisdorf

überregionale Beratung

http://familienberatung-troisdorf.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung

a) in Freier Trägerschaft - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

 

Im CDU regierten Sank Augustin gibt es keine steuergeldfinanzierten Beratungsstellen in Freier Trägerschaft. Wer eine Alternative zur steuerzahlerfinanzierten Beratungsstelle der Stadt Sankt Augustin sucht, ist auf private Anbieter angewiesen, von denen es in Sankt Augustin Gott sei Dank einige gibt. Wie man an diesem Beispiel sieht, braucht es also gar nicht die DKP, die CDU ist vom gleichen staatssozialistischen Kaliber, nur schwarz statt dunkelrot angestrichen.

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als staatssozialistische Leistung - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

- Erziehungs - u. Familienberatung-

Wehrfeldstr. 2 

53757 Sankt Augustin

Telefon: 02241 / 28482

E-Mail: familienberatung@sankt-augustin.de

Internet: http://www.sankt-augustin.de/cms123/buergerservice_verwaltung_politik/organisationen/108550/index.shtml

Träger: Stadt

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Krisenintervention, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Telefonische Beratung

Mitarbeiter/innen: Wolfgang Mersch - Leiter (2018), Martina Fey (ab , ..., 2015, ..., 2018), Iris Krause (2018), Iris Nowak (2018), Gerd Reiners (2018), Stephanie Wernze (2018), Kai Brüggemann (2018), Rita Schmitz - Teamassistenz (2018), Francesca van Gelder - Teamassistenz (2018)

 

 

Bezirkssozialdienst des Fachbereichs Kinder, Jugend und Schule

 Markt 71

53757 Sankt Augustin

Telefon: 02241/243-678

E-Mail: sandra.clauss@sankt-augustin.de

Internet: http://www.sankt-augustin.de

Träger: Stadt

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Familienberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Jugendberatung, Krisenintervention, Telefonische Beratung


 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für die Stadt Sankt Augustin

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Rhein-Sieg Kreis

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhäuser im Rhein-Sieg Kreis

Gleich zwei Frauenhäuser im Landkreis und wo bleibt die Hilfe für Männer im Männerhaus?  

Frauenhaus des Rhein-Sieg- Kreises

Straße:

53750 Sankt Augustin

Telefon: 02241 / 330194

E-Mail: frauenhaus.rhein-sieg-kreis@t-online.de

Internet: http://www.rhein-sieg-kreis.de

Träger: Landkreis

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention

 

Frauenhaus Troisdorf

Straße:

53840 Troisdorf

Telefon: 02241 / 1484934

E-Mail: info@frauenhelfenfrauen.de

Internet:

Träger: Frauen helfen Frauen Troisdorf/Much e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention

 

 

Anlauf- und Beratungsstelle gegen sexuellen missbrauch, Misshandlung und Vernachlässigung

Wehrfeldstraße 5h

53757 Sankt Augustin

Telefon: 02241 / 28000

E-Mail: info@kinderschutzbund-sankt-augustin.de

Internet: http://www.kinderschutzbund-sankt-augustin.de

Träger: DKSB Sankt Augustin e.V.

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Beratung für Kinder und Jugendliche, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Krisenintervention, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Telefonische Beratung, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt

 

 

 


 



Die Stadt Sankt Augustin
57.000 Einwohner

sucht zum 01.06.2015

eine Diplom-Psychologin/einen Diplom-Psychologen (Universität bzw. M.Sc. Psychologie)

für die Erziehungs- und Familienberatungsstelle.

Die Beschäftigung ist unbefristet und die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Alternativ ist eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit 30 Stunden in der Woche möglich.

Die Vergütung bemisst sich nach Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Der vollständige Ausschreibungstext ist auf der Internetseite der Stadt Sankt Augustin www.sankt-augustin.de veröffentlicht.

Interessierte richten ihre Bewerbung bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 06.05.2015 an den Bürgermeister, Fachbereich Zentrale Dienste, 53754 Sankt Augustin.


Stadt Sankt Augustin - Der Bürgermeister

Markt 1 - 53757

Sankt Augustin http://www.sankt-augustin.de

 

 

 

Gehalt in der Entgeltgruppe 13, Stufe 1, Lohnsteuerklasse 1 - Bezahlung wird zwangsweise geleistet durch die Steuerzahler/innen.

Gehaltsrechner für den Öffentlichen Dienst

Tarifvertrag Nahverkehr Nordrhein-Westfalen 2018

Entgeltgruppe 13, Stufe 1, Tabelle 01.03.2018 - 31.03.2019

Monatsbeträge

Grundgehalt: 4838.92 €


steuerpflicht. Brutto: 4929.00 €
Lohnsteuer: - 1007.75 € (Klasse I)
Solidaritätszuschlag: - 55.42 €

sozialvers. Brutto: 5076.49 €
Krankenversicherung: - 362.85 € (Satz: 15.5%)
Pflegeversicherung: - 67.48 €
Rentenversicherung: - 472.11 €
Arbeitslosenvers.: - 76.15 €
Z-Vers. VBL: - 82.75 € (AN: 1.71%, AG: 6.45%) [die Abgabenberechnung zur Zusatzversorgung erfolgt hier gemäß 'Verteilmodell'. Bei Arbeitgebern, die das 'Aufzehrmodell' verwenden, weicht das Netto-Gehalt in den ersten Kalendermonaten gegenüber der Online-Berechnung auf dieser Seite nach oben, sonst nach unten ab.]

Abzüge gesamt: - 2124.51 € (Anteil: 43.9%)

Monats-Brutto: 4838.92 €



netto bleiben: 2714.41 € (Steuerjahr 2018)

ausführlicher Lohnsteuerrechner auf rechner24.info

Jahresbeträge

Grundgehalt: 58067.04 €
Jahressonderzahlung: 3974.69 €
Erhoehungsbetrag: 255.65 €



steuerpflicht. Brutto: 63651.20 €
Lohnsteuer: -13790.00 € (Klasse I)
Solidaritätszuschlag: - 758.45 €

sozialvers. Brutto: 65421.08 €
Krankenversicherung: - 4354.20 € (Satz: 15.5%) [PKV?]
Pflegeversicherung: - 809.78 €
Rentenversicherung: - 6084.16 €
Arbeitslosenvers.: - 981.32 €
Z-Vers. VBL: - 1065.29 € (AN: 1.71%, AG: 6.45%) [die Abgabenberechnung zur Zusatzversorgung erfolgt hier gemäß 'Verteilmodell'. Bei Arbeitgebern, die das 'Aufzehrmodell' verwenden, weicht das Netto-Gehalt in den ersten Kalendermonaten gegenüber der Online-Berechnung auf dieser Seite nach oben, sonst nach unten ab.]

Abzüge gesamt: -27843.20 € (Anteil: 44.7%)

Jahres-Brutto: 62297.38 €
durchschn. Monatsgehalt: 5191.44 €



netto bleiben: 34454.18 € (Steuerjahr 2018)

ausführlicher Lohnsteuerrechner auf rechner24.info

.. 13 .. 1 2 3 4 5 6
Grundgehalt: 4838.92 € 5088.57 € 5338.26 € 5587.90 € 5837.59 € 6087.25 €
Brutto gesamt: 4838.92 € 5088.57 € 5338.26 € 5587.90 € 5837.59 € 6087.25 €
Netto gesamt: 2714.41 € 2826.12 € 2934.61 € 3041.38 € 3148.21 € 3255.00 €

http://oeffentlicher-dienst.info/tv-n/nw/

 

 

 

Gehalt in der Entgeltgruppe 13, Stufe 6, Lohnsteuerklasse 1 - Bezahlung wird zwangsweise geleistet durch die Steuerzahler/innen.

Entgeltgruppe 13, Stufe 6, Tabelle 01.03.2018 - 31.03.2019

Monatsbeträge

Grundgehalt: 6087.25 €



steuerpflicht. Brutto: 6257.85 €
Lohnsteuer: - 1522.33 € (Klasse I)
Solidaritätszuschlag: - 83.72 €

sozialvers. Brutto: 6405.34 €
Krankenversicherung: - 362.85 € (Satz: 15.5%)
Pflegeversicherung: - 67.48 €
Rentenversicherung: - 595.70 €
Arbeitslosenvers.: - 96.08 €
Z-Vers. VBL: - 104.09 € (AN: 1.71%, AG: 6.45%) [die Abgabenberechnung zur Zusatzversorgung erfolgt hier gemäß 'Verteilmodell'. Bei Arbeitgebern, die das 'Aufzehrmodell' verwenden, weicht das Netto-Gehalt in den ersten Kalendermonaten gegenüber der Online-Berechnung auf dieser Seite nach oben, sonst nach unten ab.]

Abzüge gesamt: - 2832.25 € (Anteil: 46.5%)

Monats-Brutto: 6087.25 €



netto bleiben: 3255.00 € (Steuerjahr 2018)

ausführlicher Lohnsteuerrechner auf rechner24.info

Jahresbeträge

Grundgehalt: 73047.00 €
Jahressonderzahlung: 5000.07 €
Erhoehungsbetrag: 255.65 €



steuerpflicht. Brutto: 80688.89 €
Lohnsteuer: -20536.00 € (Klasse I)
Solidaritätszuschlag: - 1129.48 €

sozialvers. Brutto: 82458.77 €
Krankenversicherung: - 4354.20 € (Satz: 15.5%) [PKV?]
Pflegeversicherung: - 809.78 €
Rentenversicherung: - 7254.00 €
Arbeitslosenvers.: - 1170.00 €
Z-Vers. VBL: - 1338.98 € (AN: 1.71%, AG: 6.45%) [die Abgabenberechnung zur Zusatzversorgung erfolgt hier gemäß 'Verteilmodell'. Bei Arbeitgebern, die das 'Aufzehrmodell' verwenden, weicht das Netto-Gehalt in den ersten Kalendermonaten gegenüber der Online-Berechnung auf dieser Seite nach oben, sonst nach unten ab.]

Abzüge gesamt: -36592.44 € (Anteil: 46.7%)

Jahres-Brutto: 78302.72 €
durchschn. Monatsgehalt: 6525.22 €



netto bleiben: 41710.28 € (Steuerjahr 2018)

ausführlicher Lohnsteuerrechner auf rechner24.info

.. 13 .. 1 2 3 4 5 6
Grundgehalt: 4838.92 € 5088.57 € 5338.26 € 5587.90 € 5837.59 € 6087.25 €
Brutto gesamt: 4838.92 € 5088.57 € 5338.26 € 5587.90 € 5837.59 € 6087.25 €
Netto gesamt: 2714.41 € 2826.12 € 2934.61 € 3041.38 € 3148.21 € 3255.00 €

 http://oeffentlicher-dienst.info/tv-n/nw/

 

 

 


 


 

Jugendhilfeausschuss der Stadt Sankt Augustin

Mitgliederliste mit Stand vom 31.12.2012

Vorsitzende/r

Lüders , Birgit Vorsitzende/r

CDU-Fraktion

Radke , Johannes Ratsmitglied Ratsmitglied

Mölders , Martina Ratsmitglied Ratsmitglied

Schell , Georg Ratsmitglied Ratsmitglied

SPD-Fraktion

Kourkoulos , Jörg sachkundige/r Bürger/in sachkundiger Bürger

Waldästl , Denis Ratsmitglied Ratsmitglied

Knülle , Marc Ratsmitglied Ratsmitglied

Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Schulenburg , Monika Ratsmitglied Ratsmitglied

FDP-Fraktion

Silber-Bonz , Anne-Katrin stellvertretende/r Vorsitzende/r stellvertretende Vorsitzende

Vertreter der Jugendverbände und der freien Vereinigungen der Jugendhilfe

Janke-Schmidt , Petra Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Mitglied

Misch , Jürgen Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Mitglied

Meger , Christoph-Maria Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Mitglied

Hübert , Elisabeth Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Mitglied

Zoll , Roswitha Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Mitglied

Montkowski , Gerda Vertr.d. Jugendverbände u.d. freien Vereinig.d. Jugendhilfe Mitglied

Beratende Mitglieder

Lübken , Marcus beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

Clauß , Sandra beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

Beerwerth , Dagmar beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

Eckey-Rieger Richterin, Anja beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

Horstmann , Maria beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

Koerber , Niklas beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

Fahrensbach , Eva beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

Niesel , Udo beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

Tannebaum , Marcus beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

Wiskemann , Gabriele beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

Prinsen , Jonas beratendes Mitglied im JHA beratendes Mitglied

http://session.sankt-augustin.de/bi/kp0040.php?__kgrnr=19&

 

 

 


zurück