Väternotruf informiert zum Thema

Staatsanwaltschaft Duisburg


 

 

Staatsanwaltschaft Duisburg

Koloniestraße 72

47057 Duisburg

 

Telefon: 0203 / 9938-5

Fax: 0203 / 9938-888

 

E-Mail: poststelle@sta-duisburg.nrw.de

Internet: www.sta-duisburg.nrw.de

 

 

Internetauftritt der Staatsanwaltschaft Duisburg (03/2013)

Informationsgehalt: mangelhaft

Geschäftsverteilungsplan: fehlt

 

 

Bundesland Nordrhein-Westfalen

Landgericht Duisburg

 

 

Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg: Horst Bien (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1958) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab , ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 23.01.1998 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Kleve aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2000 ab 23.09.1997 als Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 21.08.2001 als Ministerialrat im Justizministerium Nordrhein-Westfalen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 27.09.2004 als Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Kleve aufgeführt.

Ständiger Vertreter des Leitenden Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg:

 

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen beschäftigen bei der Staatsanwaltschaft Duisburg ca. 250 Mitarbeiter/innen, davon eine uns zur Zeit unbekannte Anzahl von Staatsanwälten und sonstigen Mitarbeitern.

 

Der Zuständigkeitsbereich der Staatsanwaltschaft Duisburg umfasst

 

 

Übergeordnete Generalstaatsanwaltschaft:

Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf

 

 

Väternotruf Duisburg

Martin Rose

Funk: 0157 - 84 620 180

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Materialien zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Staatsanwälte? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Staatsanwälte: 

Horst Bien (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1958) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab , ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 23.01.1998 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Kleve aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2000 ab 23.09.1997 als Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 21.08.2001 als Ministerialrat im Justizministerium Nordrhein-Westfalen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 27.09.2004 als Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Kleve aufgeführt.

Garip-Günes Böhm (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1973) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 18.05.2005, ..., 2013) - 2013: stellvertretender Pressesprecher bei der Staatsanwaltschaft Duisburg.

Bernhard Englisch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 14.08.2002, ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 23.01.1989 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf aufgeführt. 2013: stellvertretender Pressesprecher bei der Staatsanwaltschaft Duisburg.

Barbara Faßbender (Jg. 1959) - Oberstaatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 01.07.2000, ..., 2002)

Jürgen Gaszczarz (Jg. 1949) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 26.08.1997, ..., 2002)

Gisela Gold-Pfuhl (Jg. 1948) - Oberstaatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 23.06.1994, ..., 2002)

Rolf-Gert Haferkamp (Jg. 1948) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg / stellvertretender Pressesprecher (ab 23.06.1994, ..., 2010) - Der Tagesspiegel 02.12.2010: "Junge Hacker spionierten Pop-Größen aus " http://www.tagesspiegel.de/medien/digitale-welt/junge-hacker-spionierten-pop-groessen-aus/3583396.html

Ferdinand Harden (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1956) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 01.03.2006, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 1988 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Staatsanwalt im Beamtenverhältnis auf Probe im OLG-Bezirk Düsseldorf aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2006 ab 04.01.1989 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Kleve aufgeführt. Namensgleichheit mit: Thomas Harden (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Ministerialrat im Justizministerium Nordrhein-Westfalen (ab 09.01.2006, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2004 ab 07.12.1999 als Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf - abgeordnet - aufgeführt. Namensgleichheit mit: Stefan Harden - Rechtspfleger am Amtsgericht Duisburg (ab , ..., 2012, ..., 2015) - 55 F 202/13 - 10.10.2014: Strafantrittsladung - Frank E.

Jochen Hartmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1958) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 13.06.1994, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 13.06.1994 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg aufgeführt. 23.03.2015: "... Mit einer reinen wirtschaftsliberalen Professorenpartei, einer FDP 2.0, müssten wir immer um die 5%-Hürde kämpfen. Es sind die sogenannten „kleinen Leute“, die bisher schweigende Mehrheit in unserem Lande, für die wir zu einem Sprachrohr werden müssen. Gender-Wahnsinn, „Political Correctness“ (ich frage mich manchmal, was wohl Franz Josef Strauß oder Alfred Dregger zu der heutigen Situation sagen würden), Geldverschwendung und auch die Innere Sicherheit – die Themen liegen doch auf der Straße. Wir müssen sie nur aufgreifen. Nur so werden wir zu der „Volkspartei“, von der Lucke sprach. Ich merke gerade, dass ich immer noch von „Wir“ spreche. Sie sehen, die AfD liegt mir weiter am Herzen. ..." - http://www.derfflinger.de/politik/jochen-hartmann,-bislang-kreis-und-fraktionsvorsitzender-der-afd-m%C3%BClheim-ruhr,-%C3%BCber-seinen-r%C3%BCcktritt-und-den-richtungsstreit-in-der-afd.html. 2017: Vorsitzender der Bezirksgruppe Duisburg beim Deutschen Richterbund NRW - https://www.drb-nrw.de/bezirke/duisburg/bezirksgruppe-duisburg-vorstand.  22.03.2016: "Der Vorsitzende der Bezirksgruppe Jochen Hartmann leitete den Vortrag mit den Worten ein, dass er es schon ein wenig seltsam finde, wenn eine Partei, deren Verantwortliche noch vor 30 Jahren auf Deutsche, die von einem Teil ihres Vaterlands in den anderen fliehen wollten, schießen ließen, sich heute als Fürsprecher der Flüchtlinge in den Medien darstellen konnten. Hartmann: „Damals haben sie auch mit Zwangsadoptionen unendliches Leid über Eltern und Kinder gebracht und heute spielten sie den Kümmerer für unbegleitete minderjährige Jugendliche aus dem Nahen Osten.“ Das sei scheinheilig. ..." - https://www.drb-nrw.de/component/attachments/download/610. Herr Hartmann hat offenbar wenig Ahnung über Zwangsadaptionen in der ehemaligen BRD, die zehntausendfach erfolgten und bei der die Kinder und ihre leiblichen Eltern von staatlicher Seite, konkret von den dafür zuständigen Richtern diue Verwandtschaftsbeziehung aberkannt wurde. Von der Strafverfolgung der Homosexuellen in der ehemaligen BRD, ganz zu schweigen, erst im Jahr 2017 macht sich der SPD Justizminister Heiko Maas daran, den Verurteilten eine kleine Entschädigung zuzusprechen. Die vielen Hunderttausende von nichtverheirateten Vätern und ihre Kinder in Deutschland, die in der BRD 60 Jahre lang von Staats wegen aus dem Elterngrundrecht nach Artikel 6 Grundgesetz ausgesperrt wurden, hat bis heute kein einziger eine Entschädigung erhalten, eine Entschuldigung vom Staats wegen für das Unrecht gibt es bis heute nicht. Beteiligt an diesem Unrecht haben sich tausende Richter an den Amtsgerichten, Oberlandesgerichten, dem Bundesgerichtshof und dem Bundesverfassungsgericht und natürlich auch die damaligen Bundespräsidenten und Bundeskanzler, etc pp. Hier hat sich keiner besser verhalten als ein durchschnittlicher SED-Kreisvorsitzender oder eines der Mitglieder des SED-Politbüros, die für das Grenzregime an der deutsch-deutschen Grenze Verantwortung trugen. Was soll also das Aufgepluster des Herrn Hartmann, wer im Glashaus "Unrechtsstaat BRD" sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. 

Karin Hülsen (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 30.12.1996, ..., 2012) - Namensgleichheit mit: Julia Hülsen (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1986) - Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Köln (ab 01.03.2013, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.03.2013 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Köln aufgeführt. Amtsgericht Aachen - GVP 01.01.2013: Zivilsachen - Abteilung 103. Amtsgericht Eschweiler - GVP: 01.01.2015: Richterin auf Probe / Zivilsachen und Familiensachen - Abteilung 13. Namensgleichheit mit: Helmut Krah (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1956) - Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Brandenburg (ab 01.10.2011, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 1992 ab 13.01.1988 unter den Namen Krah-Hülsen als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1994 unter den Namen Krah-Hülsen ab 13.11.1992 als Richter am Landgericht Stralsund - abgeordnet - aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". In jeder Trennung liegt schon ein Neuanfang. Im Handbuch der Justiz 1998 und 2002 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Vorsitzender Richter am Landgericht Potsdam aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.03.2003 als Vizepräsident am Landgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.10.2011 als Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Brandenburg aufgeführt. 

Maria-Louise Kellner (Jg. 1956) - Oberstaatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 01.12.2001, ..., 2002)

Ludwig - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab , ..., 2008)

Detlef Nowotsch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1951) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab , ..., 2002, ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 1982 ab 10.06.1981 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Düsseldorf aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1984 und 1994 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2000 und 2010 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg aufgeführt. 2009, ..., 2013: Pressesprecher bei der Staatsanwaltschaft Duisburg.

Wolfgang Seither (Jg. 1952) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 01.06.1993, ..., 2002)

Theodor Wienen (Jg. 1955) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab19.10.1999, ..., 2002)

 

 

# Klaus Schwitzke - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab , ..., 2002)

# Johannes Hellebrand

# Ursula Müller

# Heinrich Mülders

# Bernd Metzler

# Joachim Herforth

# Hanne Schräpler-Mayr

# Jürgen Grießmann

# Hartmut Irlich

# Christian Storek

# Christiane Schminke-Banke

# Lothar Kiefer

# Adalbert Niemers

# Christoph Schäfer

# Martin Hein

# Werner Kotschenreuther

# Hartmut Lammersen

# Heinz Keller

# Uwe Riedel

# Achim Faßbender

# Maria-Luise Kellner

# Regine Bogen

# Manfred Opretzka

# Udo Nottebohm

# Michael Tewes genannt Kipp

# Monika Jannott

# Ingeborg Rulff

# Oliver Gustmann

# Sabine Krippendorf

# Peter Kremser

# Britta Maria Atzinger

# Devrim Cifeiler-Ermis

# Alexandra Sikandra Kahn

# Birgit Kraning

# Christina Depping

# Kerstin Alexander

# Heike Ute

 

Alan Jorge Samuel Bauer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1979) - Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Düsseldorf (ab 01.04.2009, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.04.2009 als Staatsanwalt im Richterverhältnis auf Probe im OLG-Bezirk Düsseldorf aufgeführt. 2012: Staatsanwalt / Staatsanwaltschaft Duisburg.

 

 

Amtsanwälte:

 - Oberamtsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab , ..., 2009)

 

Nicht mehr als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg tätig:

Karl Manfred Claßen (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1946) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 01.10.1997, ..., 2010)

Bernhard Elmendorff (Jg. 1941) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 29.03.1993, ..., 2002)

Helga Eßer (Jg. 1943) - Oberstaatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 30.01.1995, ..., 2002)

Friedrich Faber (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1944) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Kleve (ab 01.07.2004, ..., 2008) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 29.06.1998 als stellvertretender Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg aufgeführt.

Nico Kalb (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1981) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Darmstadt (ab , ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 06.02.2015 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg - abgeordnet - aufgeführt. 21.06.2017: "Darmstadt - Als sich seine Ehefrau von ihm trennen will, sieht der 41 Jahre alte Mann rot. Im Schlafzimmer der gemeinsamen Wohnung in Rüsselsheim schlägt er mit einer Machete auf sie ein, würgt sie bis zur Bewusstlosigkeit, übergießt sie mit Benzin und zündet sie an. Für diese brutale Attacke wurde der Mann am Mittwoch vom Landgericht Darmstadt wegen schwerer Körperverletzung und besonders schwerer Brandstiftung zu einer Freiheitsstrafe von 14 Jahren und sechs Monaten verurteilt. ... Mit dem Urteil näherte sich das Gericht der Forderung der Anklage an, die in ihrem Schlussplädoyer die Höchststrafe von 15 Jahren gefordert hatte. Staatsanwalt Nico Kalb ist mit dem Urteil zufrieden: „Unsere Aufgabe ist es, Täter wie diesen nachhaltig zu stoppen. Das Gericht ist dem gefolgt. ..." - http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ehefrau-angezuendet-lange-haftstrafe-fuer-41-jaehrigen.9f0db701-6be0-411d-8eb3-0dbfdfc03cb2.html 

Stefan Lingens (Jg. 1965) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Mönchengladbach (ab , ..., 2009) - ab 14.12.2001 Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg

Günter Neifer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1959) - stellvertretender Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Kleve (ab 01.06.2007, ..., 2008) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 02.06.2000 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg aufgeführt.

Dr. Melanie Sammeri (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1976) - Richterin kraft Auftrags am Amtsgericht Heidelberg (ab , ..., 2014, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 15.06.2005 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Düsseldorf - Staatsanwaltschaften - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.04.2009 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Krefeld - beurlaubt - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.04.2009 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Duisburg - beurlaubt - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 unter dem offenbar falsch geschriebenden Namen Sommeri ab 01.04.2009 als Richterin kraft Auftrags am Amtsgericht Heidelberg aufgeführt. Ab 05.08.2013: Richterin am Amtsgericht Heidelberg. Amtsgericht Heidelberg - GVP 01.03.2014, 01.02.2016: Familiengericht - Abteilung 46.  

Klaus Schäfer (Jg. 1944) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 15.09.1992, ..., 2002)

Michael Günter Schwarz (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Wuppertal (ab 18.09.2015, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 27.11.1997 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.02.2004 als Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 21.12.2012 als stellvertretender Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 18.09.2015 als Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Wuppertal aufgeführt. 2010: Pressedezernent der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf. Namensgleichheit mit: Dr. Karin Schwarz (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Leitende Ministerialrätin im Justizministerium Nordrhein-Westfalen  (ab 01.08.2014, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 18.08.1999 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 04.07.2008 als Oberstaatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.08.2014 als Leitende Ministerialrätin im Justizministerium Nordrhein-Westfalen aufgeführt.  

Bernd Sehmisch (geb. 29. 05.1935) - Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Neubrandenburg (ab 1991, ..., ) - vorher Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg - http://www.landtag-mv.de/dokumentenarchiv//drucksachen/1_Wahlperiode/D01-0000/D01-0641.pdf?PHPSESSID=aa795af7fac9502c6f8a27c7698f9553.

Axel Stahl (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf (ab , ..., 2011) - ab 22.12.1997 Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 21.06.2005 als Oberstaatsanwalt bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf aufgeführt. 2009: Pressedezernent bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf. 2011: stellvertretender Pressedezernent bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf.

Heinz Ulmer (Jg. 1939) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 01.11.1991, ..., 2002)

Gerd Unterberg (Jg. 1940) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Duisburg (ab 22.06.1994, ..., 2002)

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org 

 

Familienberatung Duisburg

überregionale Beratung

http://familienberatung-duisburg.org

 

 

Familienberatung Oberhausen

überregionale Beratung

http://familienberatung-oberhausen.de

 

 

Rechtsanwälte:

 

Barbara Wiertner

Rechtsanwältin

Feldhauser Str. 210

45966 Gladbeck

Tel: 02043/ 94 67 76

E-Mail: barbara@wiertner-net.de

 

 

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Zuständigkeitsbereich der Staatsanwaltschaft Duisburg

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

 


 

 

 


zurück