Väternotruf informiert zum Thema

Jugendamt Weilheim-Schongau

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Landkreis Weilheim-Schongau

 

Landratsamt Weilheim-Schongau

Pütrichstr. 8

82362 Weilheim i.OB

 

Postanschrift: 

Postfach 1353

82360 Weilheim i.OB

 

Telefon: 0881 / 681-0

Fax: 0881 / 681-353

 

E-Mail poststelle@lra-wm.de

Internet: www.weilheim-schongau.de

 

 

Internetauftritt des Landkreis Weilheim-Schongau (07/2015)

Visuelle Gestaltung: 

Nutzerfreundlichkeit: 

Informationsgehalt: 

Information zu Mitarbeitern und Leitungspersonal:

 



Der Landkreis Weilheim-Schongau liegt im Südwesten des bayerischen Regierungsbezirks Oberbayern. Nachbarlandkreise sind im Norden der Landkreis Landsberg am Lech und der Landkreis Starnberg, im Osten der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, im Süden der Landkreis Garmisch-Partenkirchen und im Westen der schwäbische Landkreis Ostallgäu.

 

Bundesland Bayern

Städte und Gemeinden: 

(Einwohner am 31. Dezember 2008

 

Städte

1. Penzberg (16.230)

2. Schongau (12.193)

3. Weilheim in Oberbayern (21.574)

 

Märkte

1. Peißenberg (12.552)

2. Peiting (11.691)

 

Gemeinden

1. Altenstadt (3314)

2. Antdorf (1137)

3. Bernbeuren (2302)

4. Bernried am Starnberger See (2188)

5. Böbing (1721)

6. Burggen (1693)

7. Eberfing (1303)

8. Eglfing (962)

9. Habach (1047)

10. Hohenfurch (1511)

11. Hohenpeißenberg (3833)

12. Huglfing (2537)

13. Iffeldorf (2538)

14. Ingenried (892)

15. Oberhausen (2146)

16. Obersöchering (1505)

17. Pähl (2435)

18. Polling (3298)

19. Prem (864)

20. Raisting (2246)

21. Rottenbuch (1793)

22. Schwabbruck (959)

23. Schwabsoien (1290)

24. Seeshaupt (2871)

25. Sindelsdorf (1088)

26. Steingaden (2753)

27. Wessobrunn (2086)

28. Wielenbach (3136)

29. Wildsteig (1238)

 

 

Zuständiges Amtsgericht:

Amtsgericht Weilheim

 

 

Jugendamt Weilheim-Schongau

Kreisjugendamt

 

 

Väternotruf Weilheim

August Mustermann

Musterstraße 1

82362 Weilheim in Oberbayern

Telefon: 0881 / ...

E-Mail:

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Jugendamtsmitarbeiter/innen? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Amtsleitung:

 J. Wachtler - Leiter des Jugendamtes / Landkreis Weilheim-Schongau (ab , ..., 2015)

 

 

Jugendamtsmitarbeiter/innen:

Herr W. Ettl - Sozialpädagogischer Dienst / Jugendamt / Landkreis Weilheim-Schongau (ab , ..., 2015)

Frau Zott - Sozialpädagogischer Dienst / Jugendamt / Landkreis Weilheim-Schongau (ab , ..., 2010)

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Weilheim

überregionale Beratung

http://familienberatung-weilheim.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Im Thal 8 

82377 Penzberg

Telefon: 08856 / 1674

E-Mail: info@eb-penzberg.de

Internet: http://www.kjf-augsburg.de

Träger: Katholische Jugendfürsorge

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Telefonische Beratung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Krisenintervention, Familienberatung, Gruppenarbeit

 

 

Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle (Suchtberatung) Dienststelle Penzberg

Im Thal 13 

82377 Penzberg

Telefon: 08856 / 3930

E-Mail: suchtberatung.penzberg@herzogsaegmuehle.de

Internet: http://www.herzogsaegmuehle.de

Träger: Herzogsägmühle

Angebote: Suchtberatung, Telefonische Beratung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Krisenintervention, Gruppenarbeit, Partnerberatung, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung

 

 

Psychologische Beratungsstelle für Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung

Bauerngasse 5 

86956 Schongau

Telefon: 08861 / 9693

E-Mail: info@eb-schongau.de

Internet: http://www.ejv-oberland.de

Träger: Katholische Jugendfürsorge

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Telefonische Beratung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Krisenintervention, Familienberatung, Lebensberatung

 

 

Diakonie Oberland Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Am Öferl 8 

82362 Weilheim

Telefon: 0881 / 929170

E-Mail: kontakt@diakonie-oberland.de

Internet: http://www.diakonie-oberland.de

Träger:

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Mediation

 

 

Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Murnauer Str. 12 

82362 Weilheim

Telefon: 0881 / 40470

E-Mail: info@eb-weilheim.de

Internet: http://www.kjf-augsburg.de

Träger: Kath. Jugendfürsorge

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Telefonische Beratung, Krisenintervention, Vermittlung von Selbsthilfegruppen

 

 

Psychologische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Waisenhausstr. 1

82362 Weilheim

Telefon: 0881 / 4891

E-Mail: efl-weilheim@bistum-augsburg.de

Internet: http://www.bistum-augsburg.de

Träger: Diözese Augsburg

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Sexualberatung, Beratung für psychisch Kranke und solche, die sich dafür halten, es werden wollen oder zu solchen abgestempelt werden, Telefonische Beratung, Gruppenarbeit, Krisenintervention

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die vom Landkreis bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Landratsamt Weilheim-Schongau Amt für Jugend und Familie Dienststelle Schongau

Schlossplatz 1 

86956 Schongau

Telefon: 08861 / 211-3125

E-Mail: jugendamt@lra-wm.de

Internet: http://www.weilheim-schongau.de

Träger:

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Familienberatung

 

 

Landratsamt Weilheim-Schongau Amt für Jugend und Familie

Pütrichstr. 10 

82362 Weilheim

Telefon: 0881 / 681-1339

E-Mail: jugendamt@lra-wm.de

Internet: http://www.weilheim-schongau.de

Träger:

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Familienberatung

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle für den Landkreis Weilheim-Schongau

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Weilheim-Schongau

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Landkreis Weilheim-Schongau

 

 

Deutscher Kinderschutzbund KV Weilheim-Schongau e.V.

Pöltner Str. 20 

82362 Weilheim 

Telefon: 08803 / 615375

E-Mail: dksbwmsog@online.de

Internet: http://www.kinderschutzbund-weilheim-schongau.de

Träger:

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Familienberatung, Telefonische Beratung

 

 

Brücke Oberland e.V.

Mittlerer Graben 7

82362 Weilheim i. Obb.  

Internet: http://www.bruecke-oberland.de

Vorstand: Karin Brüderle - Hausfrau - Vertreter, Winfried Folda - Rechtsanwalt - Vertreter, Marion Lunz-Schmieder - 1. Vorsitzende, Arbeitsrichterin, Georg Wernthaler - Dipl. Pädagoge- Beisitzer, Oliver I. Hoffmann - Dipl. -Soz.päd. (FH) - Beisitzer

Geschäftsführung: Miriam Folda - Diplom-Sozialpädagogik (FH) - verliebt, verlobt, verheiratet - rate mal mit wem.

Mitarbeiter/innen: Johanna Küster - Diplom-Psychologin  

Nada Adamovic

Bettina Alsters

Tobias Bihlmaier

Tatyana Bockhart

Robert Brandelik

André Braun

Christoph Budde

Dominik Cammerer

Andreas Eberhard

Ilona Endres

Matthias Englert

Katrin Englert

Stephanie Eras

Sebastian Gut

Michael Hegel

Julia Hendel

Oliver I. Hoffmann

Michael Hölzl

Monika Immler

Nuran Keller

Petra Keller

Sabine Kleffel

Andreas Klöhr

Mirjam Majer

Gabi Mannheim

Petra Mayr

Diana Meßmer

Johannes Müller

Irina Rasche

Susanne Recknagel-Fritsch

Silke Reusch

Cornelia Romeißen

Lisa Rudolf

Gesine Rüggeberg

Stephanie Sauter

Martina Scheifele

Gabriele Schirmeister

Katja Schmitt

Carola Schüßler

Andrea Tamunjoh

Tobias Tschech

Amrei van Laak

Michael Vogler

Georg Wernthaler

Florian Zdebel

 

Fachzentrum für Pädagogik, Schulförderung und Erwachsenenbildung

Schützenstrasse 8

82362 Weilheim

Hilfen zur Erziehung, Mediation, Begleiteter Umgang

Internet: www.ziel-fachzentrum.de

Winfried Goessl

* Diplom Sozialpädagoge

* Sozialtherapie

* Systemische Beratung und Familientherapie

* Langjährige Praxis in der Jugendhilfe

* Gruppentherapeut für das sozialtherapeutische Rollenspiel

* Verfahrenspfleger

Telefon: 08 81 / 9 23 26 07

Mobil: 01 70 / 5 25 41 40

Email: winfried.goessl@ziel-fachzentrum.de

 

Anke Buchmeier

* Diplom Sozialpädagogin (FH)

* Verfahrenspflegerin, Erzieherin, Kinderpflegerin

* Langjährige Praxis in der Kinder- Jugend- und Familienhilfe und in der Arbeit mit psychisch kranken Menschen

Telefon: 08 81 / 9 23 26 07

Mobil: 01 71 / 4 25 25 44

Email: anke.buchmeier@ziel-fachzentrum.de

 

 

 


 

 

Adoptionsvermittlungsstelle 

Bereits seit Anfang 2003 Jahres gibt es eine Gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle für die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach, Garmisch-Partenkirchen und Weilheim-Schongau (GAV).

Das Team der gemeinsamen Adoptionsvermittlungsstelle: Judith Steinberger, Katrin Werner, Walter Appel und Walburga Geist.

Ansprechpartner für den Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen ist Judith Steinberger, die wie folgt erreichbar ist: Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen, Amt für Jugend und Familie, Prof.-Max-Lange-Platz 1, Telefon 08041/505-462, Fax 08041/505-148, E-mail: judith.steinberger@lra-toelz.de

Ansprechpartnerin für den Landkreis Weilheim-Schongau ist Walburga Geist, die wie folgt erreichbar ist: Landratsamt Weilheim-Schongau, Amt für Jugend und Familie, Pütrichstraße 10, Zimmer 010, Telefon: 0881/681-392, Fax 0881/681-381, Email: w.geist@lra-wm.de

Ansprechpartner für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen ist Walter Appel. Dieser ist wie folgt erreichbar: Landratsamt Garmisch-Partenkirchen, Kreisjugendamt, Olympiastraße 10, Zimmer 004, Telefon: 08821/751-290, Fax 08821/751-290 E-mail: walter.appel@lra-gap.de

Ansprechpartner für den Landkreis Miesbach ist Katrin Werner, die wie folgt zu erreichen ist: Landratsamt Miesbach, Amt für Jugend und Familie, Rosenheimer Straße 12, Telefon 08025/704-357, Fax 08025/7047357, E-mail: katrin.werner@lra-mb.bayern.de

 

www.lra-toelz.de/240804.791.0.html?&no_cache=1&sword_list[]=jugendamt

 

 


zurück