Väternotruf informiert zum Thema

Amtsgericht Castrop-Rauxel

Familiengericht

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Amtsgericht Castrop-Rauxel

Bahnhofstraße 61-63

44575 Castrop-Rauxel

 

Telefon: 02305 / 1009-0

Fax: 02305 / 1009-49

 

E-Mail: poststelle@ag-castrop-rauxel.nrw.de

Internet: http://www.justiz.nrw.de/Gerichte_Behoerden/justizimwww/ordentlichegerichte/ags/bez_hamm/castrop_rauxel/index.php

 

 

 

Internetauftritt des Amtsgerichts Castrop-Rauxel (12/2012)

Informationsgehalt: miserabel

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: fehlt. Wozu zahlen die Leute in Nordrhein-Westfalen eigentlich Steuern, wenn die Nordrhein-Westfälische Staatsbürokratie nicht einmal ihrer Informationspflicht nachkommt.

26.04.2012: Steuern. Abgabenlast in Deutschland am zweithöchsten. 49,8 Prozent des Gehalts sind für den Staat - http://www.morgenpost.de/printarchiv/wirtschaft/article106228352/Spitze-in-der-Steuerwelt.html

 

 

Bundesland Nordrhein-Westfalen

Landgericht Dortmund

Oberlandesgericht Hamm - 12. Senat für Familiensachen

 

 

Direktor am Amtsgericht Castrop-Rauxel: Ulrich Stein (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1951) - Richter am Amtsgericht Castrop-Rauxel / Familiengericht / Direktor am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab 02/2010, ..., ) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 06.05.1985 als Richter am Amtsgericht Dortmund aufgeführt (2009: Familiengericht / Zivilrecht). 

Stellvertretender Direktor am Amtsgericht Castrop-Rauxel:

 

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen beschäftigen am Amtsgericht Castrop-Rauxel eine uns zur Zeit unbekannte Anzahl von Richter/innen, Rechtspfleger/innen und sonstigen Angestellten.

Das Amtsgericht Castrop-Rauxel ist zuständig für die Gemeinde Castrop-Rauxel

 

 

Jugendamt im Amtsgerichtsbezirk:

Jugendamt Castrop-Rauxel - Stadtjugendamt 

Jugendamt Landkreis Recklinghausen - der Landkreis Recklinghausen hat kein eigenes Jugendamt. Statt dessen führen die 10 kreisangehörigen Städte im Landkreis ein jeweils eigenes Jugendamt.

 

 

Väternotruf Castrop-Rauxel

August Mustermann

Musterstraße 1

44575 Castrop-Rauxel

Telefon: 02305 / ...

E-Mail: 

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Informationen über kompetente und inkompetente Richter, Ergänzungspfleger, Verfahrensbeistände, Gutachter, Rechtsanwälte, Familienberater, Jugendamtsmitarbeiter/innen und andere Fachkräfte? Dann können Sie uns darüber gerne informieren.

Teilen Sie uns bitte auch das Aktenzeichen mit, unter dem das Verfahren beim Gericht geführt wird. Gibt es Beschlüsse des Gerichts? Dann können Sie uns diese gerne zusenden. Der Datenschutz wird von uns beachtet.

Möchten Sie hier auf dieser Seite von uns als regionaler Ansprechpartner genannt werden? Dann melden Sie sich bei uns und teilen uns Ihre Kontaktdaten mit, unter denen wir Sie aufführen können.

Post bitte an: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte im Amtsgerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter:        

Rosemarie Bähner (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1949) - Richterin am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab 01.06.1980, ..., 2010)

Dorothea Born (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1954) - Richterin am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab , ..., 1986, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 1982 ab 01.08.1980 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1984 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1986, 1988, 2008 und 2010 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als Richterin am Amtsgericht Castrop-Rauxel  aufgeführt.

Heinrich Nachtwey (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1956) - Richter am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab 21.03.1990, ..., 2012) - 2012: beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Castrop-Rauxel.

Ulrich Stein (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1951) - Richter am Amtsgericht Castrop-Rauxel / Familiengericht / Direktor am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab 02/2010, ..., ) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 06.05.1985 als Richter am Amtsgericht Dortmund aufgeführt (2009: Familiengericht / Zivilrecht). 

Marion Tschersich-Vockenroth (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1949) - Richterin am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab 01.12.1980, ..., 2010)

Silke Zorn (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1973) - Richterin am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab , ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 15.09.2000 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 15.07.2004 als Richterin am Amtsgericht Gelsenkirchen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 15.07.2004 als Richterin am Amtsgericht Castrop-Rauxel aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

 

 

Abteilungen am Familiengericht Castrop-Rauxel:

1 F -

 

 

Nicht mehr als Richter am Amtsgericht Castrop-Rauxel tätig:

Rolf Becker (Jg. 1939) - Richter am Amtsgericht Castrop-Rauxel / Direktor am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab 01.04.1985, ..., 2002)

Ingo Lennemann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1946) - Richter am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab 01.12.1979, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 1982 ab 01.12.1979 als Richter am Amtsgericht Castrop-Rauxel aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1988, 2008 und 2010 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter am Amtsgericht Castrop-Rauxel  aufgeführt. 2012: stellvertretendes beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Castrop-Rauxel.

Annette Rodehüser (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1959) - Richterin am Amtsgericht Unna / Direktorin am Amtsgericht Unna (ab 29.06.2009, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2000 und 2002 ab 23.08.1995 als Richterin am Amtsgericht Lünen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 16.12.2003 als Direktorin am Amtsgericht Castrop-Rauxel aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 29.06.2009 als Direktorin am Amtsgericht Unna aufgeführt.

Arend-Jörg Schwarz (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1943) - Richter am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab 25.09.1977, ..., 2008)

Annette Weber (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1959) - Richterin am Amtsgericht Dortmund (ab , ..., 2010, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 02.10.1992 als Richterin am Amtsgericht Castrop-Rauxel aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 und 2012 ab 02.10.1992 als Richterin am Amtsgericht Dortmund aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Namensgleichheit mit: Annette Weber (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - Oberstaatsanwältin bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf (ab 02.10.2002, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 24.01.1994 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Düsseldorf aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 02.10.2002 als Oberstaatsanwältin bei der Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf aufgeführt.

 

 

Rechtspfleger:

 

 

Umgangspfleger:

Geeignete Umgangspfleger können Sie erfragen unter: www.umgangspfleger.de

No Name - Bestallung als Umgangspfleger am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Ergänzungspfleger:

Geeignete Einzelpfleger können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

Ergänzungspfleger die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtspflegschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

No Name - Bestallung als Ergänzungspfleger am Amtsgericht Castrop-Rauxel für den Wirkungskreis ... (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Vormund:

Ehrenamtlich geführte Vormundschaften führen wir hier nicht auf.

Jugendamtsmitarbeiter die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtsvormundschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

Vom Jugendamt geführte Amtsvormundschaften können auf Grund einer Doppelzuständigkeit des Jugendamtes für Vormundschaft und Jugendhilfeleistungen zu Problemen führen und sind daher im allgemeinen nicht zu empfehlen. Vorgezogen werden sollte daher eine vom Jugendamt unabhängige professionelle Einzelvormundschaft. Geeignete Einzelvormünder können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

No Name - Bestallung als Vormund am Amtsgericht Castrop-Rauxel (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Castrop-Rauxel

überregionale Beratung

http://familienberatung-castrop-rauxel.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen - Außenstelle von Dortmund -

Lambertusplatz 16 

44575 Castrop-Rauxel

Telefon: über 0231 / 1848-225

E-Mail: eheberatung-castrop-rauxel@erzbistum-paderborn.de

Internet: http://www.eheberatung-paderborn.de

Träger: Erzbistum Paderborn

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Partnerberatung

 

 

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

Lambertusplatz 16 

44575 Castrop-Rauxel

Telefon: 02305 / 92355-22

E-Mail: erziehungsberatung@caritas-castrop-rauxel.de

Internet: http://www.caritas-castrop-rauxel.de

Träger: Caritasverband

Angebote: Familienberatung, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Partnerberatung, Telefonische Beratung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Krisenintervention

 

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Erziehungsberatung Vest - Kreis Recklinghausen -

Bahnhofstr. 98 

44575 Castrop-Rauxel 

Telefon: 02305 / 306-2980

E-Mail: eb-vest.castroprauxel@kreis-re.de

Internet: http://www.kreis-re.de

Träger:

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Jugendberatung, Gruppenarbeit, Krisenintervention

 

 

 

Verfahrensbeistände:

 

 

Rechtsanwälte:

 

Andrea Pieczka

Rechtsanwältin

Unterer Graffweg 9

44309 Dortmund-Brackel

Telefon: 0231 / 160738

Internet: http://www.pieczka.de/styled-4/index.html

 

 

Gutachter:

 

 

Betreuer:

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Amtsgerichtsbezirk

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Recklinghausen

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhäuser im Landkreis Recklinghausen

Gleich drei Frauenhäuser im Landkreis und wo bleibt die Hilfe für Männer im Männerhaus?  

 

Frauenhaus Castrop-Rauxel

Straße: 

44570 Castrop-Rauxel

Telefon: 02305 / 41793

E-Mail: fh-rauxel@t-online.de

Internet: http://www.frauenhaus-castrop-rauxel.de

Träger: Frauen helfen Frauen e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention

Frauenhaus Datteln

Straße: 

45710 Datteln

Telefon: 02363 / 61883

E-Mail: frauenhaus-datteln@diakonie-kreis-re.de

Internet: http://www.diakonie-kreis-re.de

Träger: Diakonisches Werk

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt (laut Angaben auf www.dajeb.de offenbar auch Beratung für Männer als Opfer von Gewalt)

 

Frauenhaus Recklinghausen

Straße: 

45600 Recklinghausen

Telefon: 02361 / 656996

E-Mail: frauenhaus-re@t-online.de

Internet:

Träger: Förderverein f. ein Frauenhaus Recklinghausen e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention

 

 


 

 

 

Amtsgericht

Ulrich Stein ist neuer Direktor des Amtsgerichts

von Gabriele Regener am 1. März 2010 18:27 Uhr

CASTROP-RAUXEL Das Amtsgericht der Stadt hat einen neuen Direktor. Der Dortmunder Richter Ulrich Stein hat vor einer Woche die Ernennungs-Urkunde erhalten. Auf seine neue Aufgabe hat er sich seit einem Jahr gründlich vorbereitet.

Derzeit türmen sich auf dem Schreibtisch des neuen Direktors Aktenberge. „Ich muss mich ja einarbeiten, kenne bis jetzt noch keinen einzigen Fall“, erklärt der Jurist, der zuvor lange Jahre mit den Schwerpunkten Familien- und Zivilrecht am Dortmunder Amtsgericht tätig war.

Auf den Posten des Amtsgerichtsdirektors hat sich der 58-Jährige gezielt vorbereitet. „Das Castrop-Rauxeler Gericht hat einen guten Ruf“, erklärt er sein Interesse. Als die vakante Stelle offiziell ausgeschrieben war, hat Ulrich Stein in Dortmund verstärkt für den Gerichtspräsidenten gearbeitet, um sich in Verwaltungsbelangen fit zu machen.

Intensive Vorbereitung

Hauptsächlich arbeitet Gerichtsdirektor Ulrich Stein aber als Richter. Am morgigen Mittwoch steht die erste Verhandlung im Bereich Familienrecht an seiner neuen Wirkungsstätte an. Am Tag darauf folgt seine Castrop-Rauxeler Premiere im Bereich Zivilrecht. Das ist für den routinierten Juristen, der in Münster und Freiburg studiert hat und in der Nachbarstadt Dortmund lebt, nichts Neues. Eher schon die speziellen Computer-Programme für Juristen, in die er sich gerade einarbeitet. Denn damit hatte er im Verwaltungsbereich zuletzt nur wenig zu tun.

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/castrop-rauxel/Castrop-Rauxel-Ulrich-Stein-ist-neuer-Direktor-des-Amtsgerichts;art934,834433

 

 

 


zurück