Väternotruf informiert zum Thema

Amtsgericht Nordhorn

Familiengericht

Elterliche Sorge ist unkündbar. Elternentsorgung beenden. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Amtsgericht Nordhorn

Seilerbahn 15

48529 Nordhorn

 

Telefon: 05921 / 701-0

Fax: 05921 / 701-117

 

E-Mail: poststelle@ag-noh.niedersachsen.de - funktioniert nicht

ag-noh-poststelle@justiz.niedersachsen.de - funktioniert nicht

Internet: www.amtsgericht-nordhorn.niedersachsen.de

 

 

Internetauftritt des Amtsgerichts Nordhorn (11/2015)

Informationsgehalt: mangelhaft

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: fehlt. Wozu zahlen die Leute in Niedersachsen eigentlich Steuern, wenn die Niedersächsische Staatsbürokratie nicht einmal ihrer Informationspflicht nachkommt. 

Kein richterlicher Geschäftsverteilungsplan im Internet, statt dessen namentliche Angabe der Gerichtsvollzieher im Amtsgerichtsbezirk. Offenbar sind die Gerichtsvollzieher im Amtsgerichtsbezirk wichtiger als die Richter. Armes Deutschland.

 

 

Amtsgericht Nordhorn - Geschäftsverteilungsplan

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bitten um Zusendung des aktuellen richterlichen Geschäftsverteilungsplanes. Diesen konnten wir auf Ihrer Internetseite leider nicht finden.

Mit freundlichen Grüßen

Anton

www.vaeternotruf.de

31.10.2015. Abwehrende Antwort vom Amtsgericht vom 04.11.2015 - siehe unten.

 

 

Bundesland Niedersachsen

Landgericht Osnabrück

Oberlandesgericht Oldenburg

 

 

Direktor am Amtsgericht Nordhorn: Arno Vos (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - Richter am Amtsgericht Nordhorn / Direktor am Amtsgericht Nordhorn (ab , ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 13.07.1994 als Richter am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.07.2003 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt.

Stellvertretender Direktor des Amtsgerichts Nordhorn: 

 

 

 

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Niedersachsen beschäftigen am Amtsgericht Nordhorn eine uns zur Zeit unbekannte Anzahl von Richter/innen, Rechtspfleger/innen und sonstigen Angestellten.

 

 

Jugendämter im Amtsgerichtsbezirk:

Jugendamt Landkreis Grafschaft Bentheim  

 

 

Väternotruf Nordhorn

August Mustermann

Musterstraße 1

48529 Nordhorn

Telefon: 05921 / ...

E-Mail: 

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Gerichtsbeschlüsse zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Richter, Ergänzungspfleger, Verfahrensbeistände, Gutachter, Rechtsanwälte, Familienberater, Jugendamtsmitarbeiter/innen und andere Fachkräfte? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte im Amtsgerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter: 

Anke Behrens (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Richterin am Amtsgericht Nordhorn (ab 30.08.1999, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2010 und 2014 ab 30.08.1999 als Richterin am Amtsgericht Nordhorn - 3/4 Stelle - aufgeführt.

Dr. Andreas König (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richter am Amtsgericht Nordhorn (ab 15.05.1998, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 15.05.1998 als Richter am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt.

Elke Körner (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Richterin am Amtsgericht Nordhorn (ab 17.02.2005, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.09.2000 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 und 2014 ab 17.02.2005 als Richterin am Amtsgericht Nordhorn - 3/4 Stelle - aufgeführt. 2010: Familiengericht.

Christina Lucks (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1981) - Richterin am Amtsgericht Nordhorn (ab 21.08.2012, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 03.03.2008 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 21.08.2012 als Richterin am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt. Amtsgericht Emden - GVP 16.09.2010: Richterin auf Probe am Amtsgericht Emden.

Wolfgang Nentwig (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1949) - Richter am Amtsgericht Nordhorn (ab 05.05.1982, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 05.05.1982 als Richter am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt.

Gerhard-August Ratering (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1951) - Richter am Amtsgericht Nordhorn (ab 22.03.1985, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 22.03.1985 als Richter am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt.

Torsten Rieger (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Richter am Amtsgericht Nordhorn (ab 02.04.2004, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.04.1999 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 02.04.2004 als Richter am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt. 04.11.2015: Nachricht an den Väternotruf bezüglich Informationspolitik am Amtsgericht Nordhorn im Zusammenhang mit der Nichtveröffentlichung des Geschäftsverteilungsplanes im Internet.

Arno Vos (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - Richter am Amtsgericht Nordhorn / Direktor am Amtsgericht Nordhorn (ab , ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 13.07.1994 als Richter am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.07.2003 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt.

Andrea Wißmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1980) - Richterin am Amtsgericht Nordhorn (ab 10.07.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 unter dem Namen Andrea Lühder ab 02.02.2009 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 unter dem Namen Andrea Wißmann ab 10.07.2013 als Richterin am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden.

Christoph Wupper (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1970) - Richter am Amtsgericht Wildeshausen (ab 17.07.2009, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 02.01.2004 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 17.07.2009 als Richter am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt.

 

 

Abteilungen am Familiengericht Nordhorn:

1 F -

 

 

Nicht mehr als Richter am Amtsgericht Nordhorn tätig: 

Anne Bußmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1978) - Richterin am Amtsgericht Bersenbrück (ab , ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 13.03.2006 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 und 2012 ab 17.07.2009 als Richterin am Amtsgericht Nordhorn - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 17.07.2009 als Richterin am Amtsgericht Bersenbrück aufgeführt. Amtsgericht Delmenhorst - GVP 31.01.2008: Richterin auf Probe bis 10.01.2008. 2011: Richterin auf Probe am Amtsgericht Leer. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt möglicherweise fehlerhaft? Amtsgericht Bersenbrück - GVP 01.01.2014, 01.01.2015. Namensgleichheit mit: Christian Bußmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1982) - Richter am Amtsgericht Leer (ab 22.10.2012, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 03.08.2009 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Oldenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 22.10.2012 als Richter am Amtsgericht Leer aufgeführt. 2011: Richter auf Probe am Amtsgericht Leer.

Bruno Heckmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1949) - Richter am Amtsgericht Nordhorn / Direktor am Amtsgericht Nordhorn (ab , ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 14.11.1997 als Direktor am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2014 ab 30.04.1998 als Direktor am Amtsgericht Nordhorn aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Hans Koops (Jg. 1942) - Richter am Amtsgericht Nordhorn (ab 26.10.1973, ..., 2002)

Schmidt (geb. ....) - Richter am Amtsgericht Nordhorn / Familiengericht (ab , ..., 2002)

Gerd Schulz (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1944) - Richter am Amtsgericht Nordhorn / Familiengericht (ab 25.08.1978, ..., 2008)

Hans-Peter Tewes (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1948) - Richter am Amtsgericht Nordhorn (ab 04.01.1982, ..., 2012)

Hans-Josef Többens (Jg. 1938) - Richter am Amtsgericht Nordhorn / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Nordhorn (ab 04.01.2000, ..., 2002)

 

 

Rechtspfleger:

 

 

Umgangspfleger:

Geeignete Umgangspfleger können Sie erfragen unter: www.umgangspfleger.de

No Name - Bestallung als Umgangspfleger am Amtsgericht Nordhorn (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Ergänzungspfleger:

Geeignete Einzelpfleger können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

Ergänzungspfleger die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtspflegschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

No Name - Bestallung als Ergänzungspfleger am Amtsgericht Nordhorn für den Wirkungskreis ... (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Vormund:

Ehrenamtlich geführte Vormundschaften führen wir hier nicht auf.

Jugendamtsmitarbeiter die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtsvormundschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

Vom Jugendamt geführte Amtsvormundschaften können auf Grund einer Doppelzuständigkeit des Jugendamtes für Vormundschaft und Jugendhilfeleistungen zu Problemen führen und sind daher im allgemeinen nicht zu empfehlen. Vorgezogen werden sollte daher eine vom Jugendamt unabhängige professionelle Einzelvormundschaft. Geeignete Einzelvormünder können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

No Name - Bestallung als Vormund am Amtsgericht Nordhorn (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Nordhorn

überregionale Beratung

http://familienberatung-nordhorn.de

 

 

Familienberatung Lingen

überregionale Beratung

http://familienberatung-lingen.de 

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen    

Hauptstr. 10     

48529 Nordhorn

Telefon: 05921 / 77888

E-Mail: nordhorn@efle-bistum-os.de

Internet: http://www.efle-beratung.de

Träger: Bistum Osnabrück

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Partnerberatung, Sexualberatung, Telefonische Beratung, Gruppenarbeit, Krisenintervention

 

 


Mehrgenerationenhaus Senfkorn Emlichheim e.V.

Wilsumer Str. 2-4

49824 Emlichheim

Telefon: 05943 / 914322

E-Mail: info@mgh-senfkorn.de

Internet: http://www.mgh-senfkorn.de

Träger:

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Beratung für Migration, Flüchtlinge und Spätaussiedler*innen, Schuldner- und Insolvenzberatung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsstellen, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsstellen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Landkreis Grafschaft Bentheim Allgemeiner Sozialer Dienst

Van-Delden-Str. 1-7 

48529 Nordhorn

Telefon: 05921 / 96-1470

E-Mail: inga-bruenink@grafschaft.de

Internet: http://www.grafschaft-bentheim.de

Träger:  

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Jugendberatung, Beratung für Kinder und Jugendliche, Beratung für Migranten und Spätaussiedler, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Krisenintervention, Sozialberatung, Telefonische Beratung 

 

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche    

Buddenbergsweg 7     

48529 Nordhorn

Telefon: 05921 / 9602

E-Mail: eltern-kinder-jugend-beratung@grafschaft.de

Internet: http://www.grafschaft-bentheim.de

Träger: Landkreis

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Eheberatung, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Partnerberatung

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche - Außenstelle von Nordhorn -

Wilsumer Str. 2, MGH

49824 Emlichheim

Telefon: über 05921 / 9602

E-Mail: astrid.beckemper@grafschaft.de

Internet: http://www.grafschaft-bentheim.de

Träger: Landkreis

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Jugendberatung

 

 

Verfahrensbeistände:

 

 

Rechtsanwälte:

 

 

Gutachter:

 

Lioba Fricke 

Diplom-Psychologin

forensische Psychologin und Mediatorin

48366 Laer

Beauftragung am Amtsgericht Bad Iburg, Amtsgericht Nordhorn

Beauftragung am Amtsgericht Nordhorn durch Richter Schmidt (2003)

 

 

Heinz J. Ernst

Diplom-Psychologe

Familientherapeut und lösungsorientierter Sachverständiger

48317 Drensteinfurt-Walstedde

http://famkit.de

Beauftragung am Amtsgericht Ahaus, Amtsgericht Hamm, Amtsgericht Lingen, Amtsgericht Nordhorn, Amtsgericht Papenburg, Amtsgericht Rheine, Amtsgericht Ueckermünde

 

 

Betreuer:

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Amtsgerichtsbezirk

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Grafschaft Bentheim

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Landkreis Grafschaft Bentheim

Frauen- und Kinderschutzhaus

Straße:     

48520 Nordhorn

Telefon: 05921 / 85870

E-Mail: fksh@skf-nordhorn.de

Internet: http://www.skf-nordhorn.de

Träger: Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Krisenintervention, Telefonische Beratung, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt

 

 

 

 


 

 

 

-----Ursprüngliche Nachricht-----

Von: Väternotruf [mailto:info@vaeternotruf.de]

Gesendet: Samstag, 31. Oktober 2015 12:43

An: 'ag-noh-poststelle@justiz.niedersachsen.de'

Cc: 'lg-os-Poststelle@justiz.niedersachsen.de'

Betreff: WG: Amtsgericht Nordhorn - Geschäftsverteilungsplan

 

 

Amtsgericht Nordhorn

Seilerbahn 15

48529 Nordhorn

 

Telefon: 05921 / 701-0

Fax: 05921 / 701-117

 

E-Mail: ag-noh-poststelle@justiz.niedersachsen.de

Internet: www.amtsgericht-nordhorn.niedersachsen.de

 

 

Amtsgericht Nordhorn - Geschäftsverteilungsplan

 

Sehr geehrte Damen und Herren,  

wir bitten um Zusendung des aktuellen richterlichen Geschäftsverteilungsplanes. Diesen konnten wir auf Ihrer Internetseite leider nicht finden.  

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Anton  

www.vaeternotruf.de

 

 

Amtsgericht Nordhorn

Der Direktor

 

info@vaeternotruf.de

   

Bearbeitet von:

JAR`in Grundmann

Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom  Mein Zeichen (Bei Antwort angeben) Durchwahl (05921) 701-149 Nordhorn,

Ihre Nachricht vom 31.10.2015

Mein Zeichen 313 E

04.11.2015  

 

Sehr geehrter Herr Schwarz,  

es wird darauf hingewiesen, dass gem. § 21 e Abs. 9 GVG eine Veröffentlichung des Geschäftsverteilungsplans nicht erforderlich ist, so dass dieser auch nicht auf der Internetseite des Amtsgerichts Nordhorn eingestellt sein muss. Vielmehr ist der Geschäftsverteilungsplan gemäß genannter Vorschrift auf der Verwaltungsgeschäftsstelle ausgelegt und wird dort bei Interesse eingesehen. Hierauf wird aus Gründen einer einheitlichen Handhabung verwiesen.

 

Mit freundlichen Grüßen

i.V.

Rieger, Richter am Amtsgericht

 

 

    

Lieber Herr Rieger,  

Danke für Ihre Nachricht.  

Wir hatten nicht behauptet, dass es eine Pflicht gäbe, den Geschäftsverteilungsplan auf die Internetseite des Amtsgerichts Nordhorn zu stellen, in Ihrer Antwort klingt das aber so.  

Es gab ja in der DDR auch keine Pflicht die bürgerliche Demokratie zu praktizieren, da nahm man halt die sozialistische Demokratie, zu deren Grundregeln es gehörte, den Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zu Informationen möglichst zu erschweren.  

Einen solche staatssozialistische Einstellung ist am Amtsgericht Nordhorn ganz sicher nicht anzutreffen, daher noch einmal meine Bitte, uns den Geschäftsverteilungsplan unbürokratisch per Mail zu zusenden, so wie das an hunderten Gerichten in Deutschland üblich ist.  

Eine Auflistung finden Sie hier:  

www.vaeternotruf.de/geschaeftsverteilungsplan.htm

 

Vielen Dank für eine baldige Zusendung und Ihre Mühe.

 

 

Anton

 

   


 

 

 

Anklage wegen Amoklaufdrohung in Nordhorn erhoben

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat zwei 18-jährige Heranwachsende aus Nordhorn wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten beim Jugendrichter (Amtsgericht Nordhorn) angeklagt.

Den beiden Schülerinnen der Hauswirtschaftlichen Berufsbildenden Schule (HBS) in Nordhorn wird vorgeworfen, am 15.03.2009 den Plan gefasst zu haben, an ihrer Schule am Folgetag einen Amoklauf des – tatsächlich nicht existenten – Freundes einer der beiden anzukündigen und in Umsetzung dieses Planes am Morgen des 16.03.2009 im Sekretariat der HBS angerufen zu haben.

Von einer Telefonzelle an der Nordhorner Post aus sei dann die Ankündigung erfolgt, besagter Freund plane für den 16.03.2009 nach der vierten Stunde einen Amoklauf und man solle die Kinder schützen.

Da beide Schülerinnen im Ermittlungsverfahren geständig waren, hat die Staatsanwaltschaft einen Antrag auf Entscheidung im beschleunigten Verfahren gestellt.

Durch den Polizeieinsatz für die Sicherung des Schulgebäudes sind nach den Ermittlungen Kosten in Höhe von ca. 15.000,- Euro entstanden. 60 Beamte waren im Einsatz.

Wenn das Gericht dem Antrag entspricht, wird die Hauptverhandlung kurzfristig durchgeführt. Ob auf die 18-jährigen Jugend- oder Erwachsenenrecht Anwendung findet, entscheidet das Gericht nach Reifegesichtspunkten. Im Zweifel ist das Jugendgericht gehalten, Jugendstrafrecht anzuwenden.

Wibke Warnking/Staatsanwältin und Pressesprecherin

16.04.2009

http://www.staatsanwaltschaften.niedersachsen.de/master/C55021735_N37287533_L20_D0_I3749624

 

 

 

 


zurück