Väternotruf informiert zum Thema

Amtsgericht Recklinghausen

Familiengericht

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Amtsgericht Recklinghausen

Reitzensteinstraße 17 - 21

45657 Recklinghausen

 

Telefon: 02361 / 585-0

Fax 02361 / 585-300

 

E-Mail: poststelle@ag-recklinghausen.nrw.de

Internet: www.ag-recklinghausen.nrw.de

 

 

Internetauftritt des Amtsgerichts Recklinghausen (01/2016)

Informationsgehalt: akzeptabel

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: vorhanden - Stand vom 15.09.2015 - http://www.ag-recklinghausen.nrw.de/aufgaben/geschaeftsverteilung/index.php

 

 

Bundesland Nordrhein-Westfalen

Landgericht Bochum

Oberlandesgericht Hamm

 

 

Direktor am Amtsgericht Recklinghausen: Dietmar Wilmsmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1956) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen / Direktor am Amtsgericht Recklinghausen (ab 31.10.2012, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 1986 und 1988 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter auf Probe im OLG Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1994 ohne Angabe Geburtsdatum ab 01.09.1990 als Richter am Amtsgericht Gladbeck aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2000 ohne Angabe Geburtsdatum ab 16.12.1998 als Vorsitzender Richter am Landgericht Essen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 und 2012 ohne Angabe Geburtsdatum ab 16.12.1998 als Direktor am Amtsgericht Essen-Borbeck aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 31.10.2012 als Direktor am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. http://www.hallorecklinghausen.de/gerichtssaal/2959-wechsel-am-amtsgericht

Stellvertretender Direktor am Amtsgericht Recklinghausen: Martin Vervoort (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Recklinghausen (ab 28.04.2015, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.07.2003 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 19.08.2008 als Richter am Amtsgericht Kamen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 28.04.2015 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Kamen - GVP 05.07.2010.

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen beschäftigen am Amtsgericht Recklinghausen 31 Richter/innen und eine uns zur Zeit unbekannte Anzahl von Rechtspfleger/innen und sonstigen Angestellten.

Das Amtsgericht Recklinghausen ist zuständig für die Gemeinden Datteln, Herten, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Waltrop.

 

 

Jugendämter im Amtsgerichtsbezirk:

Jugendamt Datteln - Stadtjugendamt 

Jugendamt Herten - Stadtjugendamt

Jugendamt Oer-Erkenschwick - Stadtjugendamt 

Jugendamt Recklinghausen - Stadtjugendamt

Jugendamt Waltrop - Stadtjugendamt

Jugendamt Landkreis Recklinghausen - der Landkreis Recklinghausen unterhält kein eigenes Jugendamt. Statt dessen unterhalten die 10 kreisangehörigen Städte im Landkreis jeweils ein eigenes Jugendamt

 

 

Väternotruf Recklinghausen

August Mustermann

Musterstraße 1

45657 Recklinghausen

Telefon: 02361 / ...

E-Mail:

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Gerichtsbeschlüsse zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Richter, Ergänzungspfleger, Verfahrensbeistände, Gutachter, Rechtsanwälte, Familienberater, Jugendamtsmitarbeiter/innen und andere Fachkräfte? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte im Amtsgerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter:

Simone Arns (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1982) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 21.03.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 16.11.2009 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 21.03.2013 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Bis 14.11.2010: Richterin auf Probe am Amtsgericht Soest. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2011: Richterin auf Probe / Familiengericht - Abteilung 47 und 72. GVP 01.01.2013: als Richterin am Amtsgericht / Familiengericht - Abteilung 47 und 72.

Dr. Catrin Beba (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1979) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab , ..., 2013, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2010 unter dem Namen Cathrin Siegl ab 03.09.2007 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Düsseldorf aufgeführt. 2010: Richterin auf Probe am Amtsgericht Duisburg. Im Handbuch der Justiz 2012 unter dem Namen Cathrin Beba ab 08.12.2010 als Richterin am Amtsgericht Duisburg - abgeordnet - aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden. Im Handbuch der Justiz 2014 unter dem Namen Catrin Beba ab 08.12.2010 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Amtsgericht Duisburg - GVP 01.01.2012, 01.01.2013: nicht aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 15.08.2013, 26.02.2014. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 15.09.2015: Familiengericht / Abteilung 42.

Gero Borowiak (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1968) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 11.10.2001, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 11.10.2001 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. 2011: Präsidiumsmitglied am Amtsgericht Recklinghausen. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 15.09.2015.

Johannes Maximilian Brügge (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1976) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 31.07.2013, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.09.2010 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 31.07.2013 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richter auf Probe: 1) Betreuungs- und Unterbringungssachen sowie Adoptions- und Unterbringungssachen gem. § 1631 b BGB mit den Anfangsbuchstaben G und K einschließlich des Bestandes (Abt. 62). 2) Einzelrichterstrafsachen gegen Erwachsene mit den Anfangsbuchstaben La - Ll und M (Abt. 33). 3) Die einzelnen richterlichen Anordnungen in Strafsachen (GS-Sachen) gegen Erwachsene mit den Anfangsbuchstaben La - Ll und M. GVP 19.05.2015: Familiensachen - Abteilung 40. 06.08.2014: Wo die Liebe hinfällt, weiß kein Mensch. Namensgleichheit mit: Claudia Brügge (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1971) - Richterin am Amtsgericht Mülheim (ab 04.06.2002, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 27.02.1998 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Düsseldorf aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 04.06.2002 als Richterin am Amtsgericht Mülheim aufgeführt. 

Stefanie Bußmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1975) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 06.10.2008, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 06.10.2008 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Bochum - halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 06.10.2008 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Bochum - Elternzeit - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 06.10.2008 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz offenbar fehlerhaft oder unvollständig. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Familiengericht - 1) Die Familiensachen gemäß der Vorschaltliste (Abt. 48). 2) Die am 01.07.2013 in der Abteilung 42 laufenden Verfahren mit den Endziffern 6 - 0. 

Elis Höpfner (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1982) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 31.07.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2010 unter dem Namen Elis Potthoff ab 23.11.2009 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 unter dem Namen Elis Höpfner ab 23.11.2009 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 31.07.2013 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - ab 2010, GVP 01.09.2011: Richterin auf Probe / Familiengericht - Abteilung 40. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2013: nicht aufgeführt. Ab 01.09.2013: Richterin am Amtsgericht Recklinghausen. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 14.07.2014: aufgeführt.

Jasmin Horn (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1983) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 21.10.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 unter den Namen Jasmin Uhle ab 01.09.2010 als Richterin auf Probe  im OLG Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 unter den Namen Jasmin Horn ab 21.10.2013 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Familiengericht / Abteilung 42.

Carolin Kasprzyk (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1981) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 31.07.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.10.2009 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Ab 15.04.2010: Richterin auf Probe am Amtsgericht Gelsenkirchen-Buer. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richterin auf Probe / 1) Betreuungs- und Unterbringungssachen sowie Adoptions- und Unterbringungssachen gem. § 1631 b BGB mit den Anfangsbuchstaben E, H, J, O, Q, T, X, Y einschließlich des Bestandes. 2) Einzelrichterstrafsachen, einschließlich der Gs-Verfahren, gegen Erwachsene mit dem Anfangsbuchstaben Ba - Bl und mit dem Anfangsbuchstaben W (Abt. 81).

Thomas Krichel (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1980) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 10.10.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 16.08.2010 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 10.10.2013 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt.  Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richter auf Probe / Familiensachen - Familiensachen gemäß der Vorschaltliste (Abt. 71) einschließlich der am 01.07.2013 laufenden Verfahren. 2) Betreuungs- und Unterbringungssachen sowie Adoptions- und Unterbringungssachen gem. § 1631 b BGB mit den Anfangsbuchstaben P, R, V und W einschließlich des Bestandes. 3) Beisitz im erweiterten Schöffengericht. 

Andreas Kuhlmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1952) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 07.12.1983, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 07.12.1983 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2010, 01.09.2011: Familiengericht - Abteilung 70. GVP 01.01.2013: Registersachen, Zivilsachen, Grundbuchsachen.

Dr. Achim Maibaum (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1959) - weiterer aufsichtführender Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab , ..., 2014, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 16.12.1991 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 unter dem Namen Achim Maibaum nicht aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 und 2016 ab 23.12.2009 als weiterer aufsichtführender Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2010: Amtsgericht Recklinghausen / Familiensachen - Abteilung 71. GVP 01.07.2013: Betreuungs- und Unterbringungssachen sowie Adoptions- und Unterbringungssachen gem. § 1631 b BGB mit den Anfangsbuchstaben A, D, F und M einschließlich des Bestandes. 2) Registersachen mit den Endziffern 1 - 5. 2013: Beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Datteln. Namensgleichheit mit: Danyal Maibaum (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1975) - Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Bochum (ab 27.03.2007, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 27.03.2007 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Bochum aufgeführt.

 

 

Thomas Mollenhauer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 30.11.1998, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 30.11.1998 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2010, 15.09.2015: Familiengericht / Abteilung 45.

Jan Hendrik Mußmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1979) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 21.03.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.04.2010 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 21.03.2013 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Essen-Steele - GVP 01.01.2011: Richter auf Probe.

Oliver Heinz Nölken (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1973) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 19.10.2009, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 02.06.2003 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 19.10.2009 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. 2009: als Richter auf Probe am Amtsgericht Kamen. 2013: Familiengericht - Abteilung 46.

Britta Nowak (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 21.02.2003, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 11.03.1997 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 21.02.2003 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt.

Wibke Ogbamichael (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1981) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab , ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 05.05.2008 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 05.10.2011 als Richterin am Landgericht Siegen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 05.10.2011 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2009: Richterin auf Probe am Amtsgericht Paderborn. 2010: Richterin auf Probe am Amtsgericht Münster. Namensgleichheit mit: Johannes Leygraf (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1951) - Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Hamm (ab 11.04.2003, ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 20.12.1991 als Richter am Oberlandesgericht Hamm aufgeführt. 2008: 1. Strafsenat. GVP 01.01.2013: Vorsitzender Richter - 23. Zivilsenat. "Zur Aktenaufbewahrung und - vernichtung nach Beendigung eines wegen Strafunmündigkeit eingestellten Strafverfahrens" - http://www.burhoff.de/rspr/texte/ak_00019.htm

Max Perick (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1976) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 31.07.2013, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 05.05.2008 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 31.07.2013 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Ab 2011: Richter auf Probe am Amtsgericht Recklinghausen / Familiengericht - Abteilung 42. Amtsgericht Gladbeck - GVP 01.01.2012: Richter auf Probe am Amtsgericht Gladbeck. amtsgericht Recklinghausen - GVP 15.09.2015: Familiengericht - Abteilung 46.

Daniela Reimer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1982) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 31.07.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.03.2010 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 31.07.2013 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt.  Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richterin auf Probe / Familiensachen gemäß der Vorschaltliste (Abt. 41, 70) einschließlich der ab dem 01.01.2011 bis zum 31.12.2012 in der Abteilung 70 und der am 10.03.2013 in der Abteilung 41 laufenden Verfahren. 2) Die ab dem 01.01.2010 bis zum 31.12.2010 in der Abteilung 42 eingegangenen Verfahren mit den Endziffern 1 und 2 und die dazu gehörenden Vorstücke. GVP 15.08.2013: Richterin am Amtsgericht. Namensgleichheit mit: Dr. Susanne Reimer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1980) - Richterin am Amtsgericht Eschweiler (ab 22.12.2010, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2008 unter dem Namen Susanne Zobel ab 08.10.2007 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Köln aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 unter dem Namen Susanne Zobel ab 08.10.2007 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Köln - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2014 unter dem Namen Susanne Reimer ab 22.12.2010 als Richterin am Amtsgericht Eschweiler aufgeführt. 

Barbara Risthaus (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1981) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab , ..., 2014, 2015) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 18.04.2011 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richterin auf Probe / Familiensachen gemäß der Vorschaltliste (Abt. 46) einschließlich der am 01.07.2013 laufenden Verfahren. 2) Betreuungs- und Unterbringungssachen sowie Adoptions- und Unterbringungssachen gem. § 1631 b BGB mit den Anfangsbuchstaben B, C, I, N, U, Z einschließlich des Bestandes. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 15.05.2014: Richterin auf Probe. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 14.07.2014, 15.09.2015: Richterin am Amtsgericht.

Huberta Runte (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 18.07.1996, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 18.07.1996 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2010, 15.09.2015: Familiengericht / Abteilung 43 und 44. 2013: stellvertretendes Beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Datteln.

Yvonne Schmuck-Schmiedel (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1980) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 10.10.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.07.2010 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 10.10.2013 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Brilon - 2011: Richterin auf Probe. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2013: Richterin auf Probe / Strafverfolgung in Unterhaltssachen. Einzelrichterstrafsachen (Abt. 28) einschließlich der Gs-Sachen gegen Erwachsene mit den Anfangsbuchstaben H, K. 

Werner Scholtyssek (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1952) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 09.03.1982, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 09.03.1982 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. 

Sigrid Schöne (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 03.05.1995, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 03.05.1995 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2010: Familiengericht - Abteilung 47 und 72. GVP 15.09.2015: keine Familiensachen. GVP 01.01.2010, 15.09.2015: Präsidiumsmitglied

Jörg Siedler (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 11.10.2001, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 11.10.2001 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. 53 C 105/13 - Beschluss vom 02.07.2013: "Dem Antragsgegner wird aufgegeben es zu unterlassen, Flugblätter oder ähnliche Dinge in jeglicher Form zu verbreiten, in welchen über die Antragsteller die Behauptung aufgestellt wird, dass diese sich der Kindesmisshandlung schuldig gemacht haben und diese namentlich mit Anschrift zu benennen. ..." - siehe hierzu auch 40 F 135/13 - AG Recklinghausen. 

Dr. Andreas Siepmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1959) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 25.11.1994, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 25.11.1994 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. 2011: Präsidiumsmitglied am Amtsgericht Recklinghausen.

Dr. Michael Vach (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 13.06.1994, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 13.06.1994 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. 

Martin Vervoort (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Recklinghausen (ab 28.04.2015, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.07.2003 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 19.08.2008 als Richter am Amtsgericht Kamen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 28.04.2015 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Kamen - GVP 05.07.2010.

Dietmar Wilmsmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1956) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen / Direktor am Amtsgericht Recklinghausen (ab 31.10.2012, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 1986 und 1988 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter auf Probe im OLG Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1994 ohne Angabe Geburtsdatum ab 01.09.1990 als Richter am Amtsgericht Gladbeck aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2000 ohne Angabe Geburtsdatum ab 16.12.1998 als Vorsitzender Richter am Landgericht Essen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 und 2012 ohne Angabe Geburtsdatum ab 16.12.1998 als Direktor am Amtsgericht Essen-Borbeck aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 31.10.2012 als Direktor am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. http://www.hallorecklinghausen.de/gerichtssaal/2959-wechsel-am-amtsgericht

 

 

 

Richter auf Probe:

Lenz (geb. ....) - Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm (ab , ..., 2013, 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 unter den Namen Lenz im OLG Bezirk Hamm nicht als Richterin auf Probe aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: 1) Einzelrichterstrafsachen einschließlich der Gs-Sachen gegen Erwachsene mit den Anfangsbuchstaben A, Bm - Bz, C, I, J und Lm Lz, Q und S (ohne Sch) (Abt. 27). 2) Entscheidungen nach dem Polizei- und Ordnungsbehördengesetz. 3) Beisitz im erweiterten Schöffengericht. GVP 15.08.2013, 14.07.2014.

 

 

Drechsler (geb. ....) - Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Hamm (ab , ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 2012 unter den Namen Drechsler im OLG Bezirk Hamm nicht als Richter auf Probe aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richter auf Probe / 1) Die Zivilprozesssachen (C-, H- und AR-Sachen) gemäß der Vorschaltliste (Abt. 13) einschließlich der am 01.07.2013 laufenden Verfahren, 2) Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen Erwachsene, Jugendliche und Heranwachsende mit den Anfangsbuchstaben A, C E, K, N, P S (Abt. 35). 3) Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen Erwachsene, Jugendliche und Heranwachsende mit den Anfangsbuchstaben F, G, I, J, T Y (Abt. 80)

Susanne Faust (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1981) - Richterin/Staatsanwältin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm (ab 01.03.2010, ..., 2013) - Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richterin auf Probe / Zivilprozesssachen / Betreuungs- und Unterbringungssachen sowie Adoptions- und Unterbringungssachen.

Dr. Christina Klapproth (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1984) - Richterin/Staatsanwältin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm (ab 04.06.2012, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 04.06.2012 als Richterin auf Probe im OLG Bezirk Hamm aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: 1) Einzelrichterstrafsachen (Abt. 32), einschließlich der Gs-Sachen, gegen Erwachsene mit den Anfangsbuchstaben.a) Sch, T und Z. b) U, V, X und Y. 2) Die Zivilprozesssachen (C-, H- und AR-Sachen) gemäß der Vorschaltliste (Abt. 19). 3) Die bis zum 31.12.2012 eingegangenen Zivilprozesssachen (C-, H- und AR- Sachen) der Abt. 54 hinsichtlich der Endziffern 0, 1, 2, 3. 4) Die Angelegenheiten der Freiheitsentziehung und Unterbringung aufgrund des Aufenthaltsgesetzes. 5) Wohnungseigentumsverfahren nach § 43 WEG aus den Städten Herten und Datteln (Abt. 91). 6) Die Mietsachen aus der Stadt Oer-Erkenschwick mit Ausnahme der Verfahren, die bis zum 31.08.2012 eingegangen sind (Abt. 56)

Matull (geb. ....) - Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Hamm (ab , ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 2012 unter den Namen Matull im OLG Bezirk Hamm nicht als Richter auf Probe aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richter auf Probe / 1) Die Zivilprozesssachen (C-, H- und AR-Sachen) gemäß der Vorschaltliste (Abt. 16) einschließlich der am 01.07.2013 laufenden Verfahren. 2) Haftanordnungen (Abt. 21, 39) 3) Zwangsvollstreckungssachen, soweit sie nicht einem anderen Richter übertragen sind.

 

 

Abteilungen am Familiengericht Recklinghausen:

40 F - Johannes Maximilian Brügge (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1976) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 31.07.2013, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.09.2010 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 31.07.2013 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richter auf Probe: 1) Betreuungs- und Unterbringungssachen sowie Adoptions- und Unterbringungssachen gem. § 1631 b BGB mit den Anfangsbuchstaben G und K einschließlich des Bestandes (Abt. 62). 2) Einzelrichterstrafsachen gegen Erwachsene mit den Anfangsbuchstaben La - Ll und M (Abt. 33). 3) Die einzelnen richterlichen Anordnungen in Strafsachen (GS-Sachen) gegen Erwachsene mit den Anfangsbuchstaben La - Ll und M. GVP 19.05.2015: Familiensachen - Abteilung 40. 06.08.2014: Wo die Liebe hinfällt, weiß kein Mensch. Namensgleichheit mit: Claudia Brügge (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1971) - Richterin am Amtsgericht Mülheim (ab 04.06.2002, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 27.02.1998 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Düsseldorf aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 04.06.2002 als Richterin am Amtsgericht Mülheim aufgeführt.  

41 F - Daniela Reimer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1982) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 31.07.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.03.2010 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 31.07.2013 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt.  Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richterin auf Probe / Familiensachen gemäß der Vorschaltliste (Abt. 41, 70) einschließlich der ab dem 01.01.2011 bis zum 31.12.2012 in der Abteilung 70 und der am 10.03.2013 in der Abteilung 41 laufenden Verfahren. 2) Die ab dem 01.01.2010 bis zum 31.12.2010 in der Abteilung 42 eingegangenen Verfahren mit den Endziffern 1 und 2 und die dazu gehörenden Vorstücke. GVP 15.08.2013: Richterin am Amtsgericht. Namensgleichheit mit: Dr. Susanne Reimer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1980) - Richterin am Amtsgericht Eschweiler (ab 22.12.2010, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2008 unter dem Namen Susanne Zobel ab 08.10.2007 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Köln aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 unter dem Namen Susanne Zobel ab 08.10.2007 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Köln - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2014 unter dem Namen Susanne Reimer ab 22.12.2010 als Richterin am Amtsgericht Eschweiler aufgeführt. 

42 F - Dr. Catrin Beba (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1979) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab , ..., 2013, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2010 unter dem Namen Cathrin Siegl ab 03.09.2007 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Düsseldorf aufgeführt. 2010: Richterin auf Probe am Amtsgericht Duisburg. Im Handbuch der Justiz 2012 unter dem Namen Cathrin Beba ab 08.12.2010 als Richterin am Amtsgericht Duisburg - abgeordnet - aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden. Im Handbuch der Justiz 2014 unter dem Namen Catrin Beba ab 08.12.2010 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Amtsgericht Duisburg - GVP 01.01.2012, 01.01.2013: nicht aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 15.08.2013, 26.02.2014. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 15.09.2015: Familiengericht / Abteilung 42.

Jasmin Horn (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1983) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 21.10.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 unter den Namen Jasmin Uhle ab 01.09.2010 als Richterin auf Probe  im OLG Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 unter den Namen Jasmin Horn ab 21.10.2013 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Familiengericht / Abteilung 42.

43 F - Huberta Runte (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 18.07.1996, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 18.07.1996 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2010, 15.09.2015: Familiengericht / Abteilung 43 und 44. 2013: stellvertretendes Beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Datteln.

44 F - Huberta Runte (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 18.07.1996, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 18.07.1996 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2010, 15.09.2015: Familiengericht / Abteilung 43 und 44. 2013: stellvertretendes Beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss der Stadt Datteln.

45 F - Thomas Mollenhauer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 30.11.1998, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 30.11.1998 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2010, 15.09.2015: Familiengericht / Abteilung 45. 

46 F - Max Perick (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1976) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 31.07.2013, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 05.05.2008 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 31.07.2013 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Ab 2011: Richter auf Probe am Amtsgericht Recklinghausen / Familiengericht - Abteilung 42. Amtsgericht Gladbeck - GVP 01.01.2012: Richter auf Probe am Amtsgericht Gladbeck. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 15.09.2015: Familiengericht - Abteilung 46.

Oliver Heinz Nölken (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1973) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 19.10.2009, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 02.06.2003 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 19.10.2009 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. 2009: als Richter auf Probe am Amtsgericht Kamen. 2013: Familiengericht - Abteilung 46.

47 F - Simone Arns (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1982) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 21.03.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 16.11.2009 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 21.03.2013 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Bis 14.11.2010: Richterin auf Probe am Amtsgericht Soest. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2011: Richterin auf Probe / Familiengericht - Abteilung 47 und 72. GVP 01.01.2013: als Richterin am Amtsgericht / Familiengericht - Abteilung 47 und 72.

48 F - Stefanie Bußmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1975) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 06.10.2008, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 06.10.2008 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Bochum - halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 06.10.2008 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Bochum - Elternzeit - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 06.10.2008 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz offenbar fehlerhaft oder unvollständig. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Familiengericht - 1) Die Familiensachen gemäß der Vorschaltliste (Abt. 48). 2) Die am 01.07.2013 in der Abteilung 42 laufenden Verfahren mit den Endziffern 6 - 0. 

70 F - Daniela Reimer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1982) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 31.07.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.03.2010 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 31.07.2013 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt.  Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richterin auf Probe / Familiensachen gemäß der Vorschaltliste (Abt. 41, 70) einschließlich der ab dem 01.01.2011 bis zum 31.12.2012 in der Abteilung 70 und der am 10.03.2013 in der Abteilung 41 laufenden Verfahren. 2) Die ab dem 01.01.2010 bis zum 31.12.2010 in der Abteilung 42 eingegangenen Verfahren mit den Endziffern 1 und 2 und die dazu gehörenden Vorstücke. GVP 15.08.2013: Richterin am Amtsgericht. Namensgleichheit mit: Dr. Susanne Reimer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1980) - Richterin am Amtsgericht Eschweiler (ab 22.12.2010, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2008 unter dem Namen Susanne Zobel ab 08.10.2007 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Köln aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 unter dem Namen Susanne Zobel ab 08.10.2007 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Köln - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2014 unter dem Namen Susanne Reimer ab 22.12.2010 als Richterin am Amtsgericht Eschweiler aufgeführt. 

71 F - Thomas Krichel (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1980) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 10.10.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 16.08.2010 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 10.10.2013 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt.  Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: Richter auf Probe / Familiensachen - Familiensachen gemäß der Vorschaltliste (Abt. 71) einschließlich der am 01.07.2013 laufenden Verfahren. 2) Betreuungs- und Unterbringungssachen sowie Adoptions- und Unterbringungssachen gem. § 1631 b BGB mit den Anfangsbuchstaben P, R, V und W einschließlich des Bestandes. 3) Beisitz im erweiterten Schöffengericht.

72 F - Simone Arns (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1982) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 21.03.2013, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 16.11.2009 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 21.03.2013 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Bis 14.11.2010: Richterin auf Probe am Amtsgericht Soest. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2011: Richterin auf Probe / Familiengericht - Abteilung 47 und 72. GVP 01.01.2013: als Richterin am Amtsgericht / Familiengericht - Abteilung 47 und 72.

 

 

Nicht mehr als Richter am Amtsgericht Recklinghausen tätig:

Gabriele Albers (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1944) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 03.03.1976, ..., 2009)

Heinz-Bernd Beckmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richter am Amtsgericht Lüdinghausen / Familiengericht - Abteilung 13 / Direktor am Amtsgericht Lüdinghausen (ab 01.06.1997, ..., 31.10.2012) - im Handbuch der Justiz 1988 ab 29.04.1979 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.10.1993 als Direktor am Amtsgericht Dülmen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.06.1997 als Direktor am Amtsgericht Lüdinghausen aufgeführt. Ruhestand zum 31.10.2012.

Karin Böhlje (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen / Direktorin am Amtsgericht Recklinghausen (ab , ..., 2006, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2004 ab 01.06.1996 als Direktorin am Amtsgericht Gelsenkirchen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2010 ab 01.06.1996 als Direktorin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Klaus Jürgen Braun (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1946) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen / Familiengericht - Abteilung 42 (ab 02.11.1977, ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 1982 ab 02.11.1977 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2010 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt.

Manfred Borgstädt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1949) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Recklinghausen (ab 06.11.2006, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 13.03.1981 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2014 ab 06.11.2006 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt.

Wolf-Rüdiger Fluck (Jg. 1943) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 16.12.1994, ..., 2002)

Brigitte Drewenstedt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1948) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 27.09.1979, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 1982 ab 27.09.1979 als Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2014 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. 2011: Präsidiumsmitglied am Amtsgericht Recklinghausen. GVP 15.08.2013.

Hansjürgen Gora (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1945) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen / Familiengericht - Abteilung 40 / zuständig für Fälle deren Familienname mit G, H, I und J beginnt (ab 17.11.1978, ..., 2010) - dauerhafte Elternentfremdung nach Goraeinsatz nicht ausgeschlossen. (30.06.2008). Goraeinsatz im Fall Heinz Hövelmann: "Väterwiderstand.de trauert um Vater Heinz Hövelmann" - http://väterwiderstand.de/index.php/suizid-vaeter/234-heinz-hoevelmann

Dr. Klaus-Jürgen Gores (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 30.12.1977, ..., 2012)

Jochen Gramse (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 09.09.1980, ..., 2012)

Christian Harbort (Jg. 1944) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 06.01.1978, ..., 2002)

Hermann Heimeshoff (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1960) - Richter am Amtsgericht Essen-Borbeck / Direktor am Amtsgericht Essen-Borbeck (ab , ..., 2013, 2014) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 04.05.1995 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 22.09.2008 als weiterer aufsichtführender Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 22.09.2008 als weiterer aufsichtführender Richter am Amtsgericht Recklinghausen und zugleich ab 22.09.2008 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Marl aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Amtsgericht Marl - GVP 01.01.2012. Amtsgericht Marl - GVP 01.01.2012. 09.08.2013: "Neuer Direktor für das Amtsgericht Borbeck" - http://www.derwesten.de/staedte/essen/neuer-direktor-fuer-das-amtsgericht-borbeck-aimp-id8294695.html

Heinz-Jürgen Held (geb. 1942 in Magdeburg) - Richter am Amtsgericht Dortmund / Präsident am Amtsgericht Dortmund (seit 2003 im Amt, seit 30.04.2007 im Ruhestand ("Betrifft Justiz", 6/2007) - ab Februar 1976 Richter am Landgericht Essen. Nach mehrjähriger Tätigkeit als Richter am Amtsgericht Bottrop im November 1983 zum Direktor des Amtsgerichts Essen-Borbeck ernannt. Anschließend Direktor am Amtsgericht Bottrop und Direktor am Amtsgericht Recklinghausen. Ab Januar 1999 Präsident am Amtsgericht Essen. Ab 10.10. 2003 Präsident am Amtsgericht Dortmund. Seit Ende April 2007 im Ruhestand.

Dr. Helmut Klas (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1948) - weiterer aufsichtführender Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 02.03.1995, ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 1982 ab 13.03.1981 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 02.03.1995 als weiterer aufsichtführender Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Zeitweilig Direktor am Amtsgericht Recklinghausen. 2011: Präsidiumsmitglied am Amtsgericht Recklinghausen. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.07.2013: aufgeführt.

Hans-Joachim Koschmieder (geb. 05.05.1945) - Präsident am Amtsgericht Dortmund (ab 02.05.2007, ..., 31.05.2010) - ab 1976 richterliche Tätigkeit als Planrichter beim Amtsgericht in Werne. 1983 als Richter am Amtsgericht Lünen zum ständigen Vertreter des Direktors ernannt, 1985 Direktor des Amtsgerichts Lünen. Ab 1999 Direktor am Amtsgericht Recklinghausen. Im Handbuch der Justiz 1988 und 1994 ab 01.10.1985 als Direktor am Amtsgericht Lünen aufgeführt.  Im Handbuch der Justiz 2000 und 2004 ab 01.10.1985 als Direktor am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Ab 20.09.2004 bis Mai 2007 Präsident am Amtsgericht Essen. Ab 02.05.2007 Präsident am Amtsgericht Dortmund.

Verena Krpan (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1978) - Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab , ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 04.06.2010 als Richterin auf Probe im OLG Bezirk Hamm aufgeführt. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 01.01.2013: Richterin auf Probe / Familiensachen / Abteilung 40. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 26.02.2014: Richterin auf Probe / Familiensachen / Abteilung 40 und 46. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 14.07.2014: Richterin am Amtsgericht / Privatklagesachen. Amtsgericht Recklinghausen - GVP 15.09.2015: nicht aufgeführt.

Reinhard Lange (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 24.01.1978, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1982 ab 24.01.1978 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008, 2010 und 2012 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt.

Peter van Lindt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1958) - Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Hamm / 7. Senat für Familiensachen (ab , ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 2000 ab 02.05.1995 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 02.03.2001 als Richter am Oberlandesgericht Hamm aufgeführt. GVP 01.01.2012: stellvertretender Vorsitzender Richter - 34. Zivilsenat. GVP 01.01.2013: Vorsitzender Richter - 7. Senat für Familiensachen.

Dr. Bernhard Linnenbaum (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1949) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 25.02.1980, ..., 2010) - im GVP 2010 nicht aufgeführt

Simone Lohoff (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1972) - Richterin am Landgericht Dortmund (ab 08.04.2004, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 18.01.2000 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Einsatz am Amtsgericht Recklinghausen / Familiengericht - Abteilung 46 (ab , ..., 2002)

Michael Sandkühler (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 08.08.1980, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1982 ab 08.08.1980 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. 2004 Vormundschaftsgerichtstag. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2012 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt.

Wilfried Scheidt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 15.05.1978, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1982 ab 15.05.1978 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008, 2010 und 2012 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt.

Maria Tamm (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1943) - weitere aufsichtführende Richterin am Amtsgericht Recklinghausen (ab 16.12.1994, ..., 2006) - im Handbuch der Justiz 2006 ab 16.12.1994 als weitere aufsichtführende Richterin am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Namensgleichheit mit:

Dirk Vogt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1944) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 06.05.1975, ..., 2009)

Frank Waab (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richter am Amtsgericht Marl / Direktor am Amtsgericht Marl (ab , ..., 2017) - richterliche Tätigkeit am Landgericht Essen. Ab 06.10.1995 bis Herbst 2005 als Richter bei den Amtsgerichten Gelsenkirchen-Buer und Gelsenkirchen tätig. Seit 2005 stellvertretender Leiter der Justizakademie in Recklinghausen. Im Handbuch der Justiz 1994 ab 19.07.1991 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Hamm aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 und 2008 ab 06.10.1995 als Richter am Amtsgericht Gelsenkirchen-Buer aufgeführt. Ab Herbst 2008 weiterer aufsichtsführender Richter am Amtsgericht Recklinghausen / Familiensachen - Abteilung 70. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 22.09.2008 als Direktor am Amtsgericht Hattingen aufgeführt.

Dr. Jens Warmbold (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1948) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 30.04.1981, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1982 ab 30.04.1981 als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2012 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter am Amtsgericht Recklinghausen aufgeführt. 2009: Familiengericht - Abteilung 46.

Norbert Wörteler (Jg. 1945) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 30.04.1978, ..., 2002)

Walter Willi Wortmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1946) - Richter am Amtsgericht Recklinghausen (ab 18.11.1979, ..., 2010)

 

 

 

Rechtspfleger:

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Herten

überregionale Beratung

http://familienberatung-herten.de

 

 

Familienberatung Recklinghausen

überregionale Beratung

http://familienberatung-recklinghausen.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Heibeckstr. 19 

45711 Datteln

Telefon: 02363 / 54022

E-Mail: datteln@efl-bistum-ms.de

Internet: http://www.efl-bistum-ms.de

Träger: Bistum Münster

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung)

 

 

Sozialdienst katholischer Frauen e.V.

Tigg 3 

45711 Datteln

Telefon: 02363 / 910095

E-Mail: marion.bueger@skf-datteln.de

Internet: http://www.skf-datteln.de

Träger:

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Hilfe und Beratung für Frauen, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt, Jugendberatung, Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Partnerberatung, Schwangerenberatung, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Sozialberatung, Telefonische Beratung

 

Haus der Kulturen   

Vitusstr. 20     

45699 Herten 

Telefon: 02366 / 1807-0

E-Mail: info@haus-der-kulturen.de

Internet: http://www.haus-der-kulturen.de

Träger: Arbeiterwohlfahrt/Caritas/ Diakonie

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention, Beratung für Kinder und Jugendliche, Beratung für Migranten und Spätaussiedler, Sozialberatung

 

 

 

Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Kemnastr. 7

45657 Recklinghausen

Telefon: 02361 / 59929

E-Mail: recklinghausen@efl-bistum-ms.de

Internet: http://www.efl-bistum-ms.de

Träger: Bistum Münster

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Partnerberatung, Sexualberatung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Gruppenarbeit, Krisenintervention

 

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Erziehungsberatung Vest - Kreis Recklinghausen - Nebenstelle von Recklinghausen -

Heibeckstr. 3 

45711 Datteln

Telefon: 02363 / 3729-7630

E-Mail: eb-vest.datteln@kreis-re.de

Internet: http://www.kreis-re.de

Träger: Landkreis

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Familienberatung, Gruppenarbeit, Krisenintervention

 

Jugendamt Datteln Allgemeiner Sozialer Dienst

Lutherplatz 1 

45711 Datteln

Telefon: 02363 / 107-292

E-Mail: jugendamt@datteln.de

Internet: http://www.datteln.de

Träger: Stadt

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Beratung für Kinder und Jugendliche, Krisenintervention, Jugendberatung, Familienberatung, Sozialberatung

 

Jugendamt Herten Allgemeiner Sozialer Dienst

Kurt-Schumacher-Str. 2

45699 Herten

Telefon: 023366 / 303-444

E-Mail:  

Internet: http://www.herten.de

Träger: Stadt

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Beratung für Kinder und Jugendliche, Krisenintervention, Jugendberatung, Familienberatung, Sozialberatung  

 

 

Erziehungsberatung Vest - Kreis Recklinghausen - - Nebenstelle von Recklinghausen -

Vitusstr. 20     

45699 Herten     

Telefon: 02366 / 1093-8110

E-Mail: eb-vest.herten@kreis-re.de

Internet: http://www.kreis-re.de

Träger:  

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention, Beratung für Migranten und Spätaussiedler, Familienberatung

 

 

Erziehungsberatung Vest - Kreis Recklinghausen -

Paulusstr. 47

45657 Recklinghausen

Telefon: 02361 / 9261-8310

E-Mail: eb-vest@kreis-re.de

Internet: http://www.kreis-re.de

Träger:

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Jugendberatung, Familienberatung, Gruppenarbeit, Krisenintervention, Beratung für Migranten und Spätaussiedler

 

 

Allgemeiner Sozialer Dienst Stadthaus C

Rathausplatz 3 

45657 Recklinghausen

Telefon: 02361 / 50-2221

E-Mail: fachbereich-jugend@recklinghausen.de

Internet: http://www.recklinghausen.de

Träger: Stadt

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Beratung für Kinder und Jugendliche, Krisenintervention, Sozialberatung, Partnerberatung, Telefonische Beratung, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt

 

 

Umgangspfleger:

Geeignete Umgangspfleger können Sie erfragen unter: www.umgangspfleger.de

No Name - Bestallung als Umgangspfleger am Amtsgericht Recklinghausen (ab 01.09.2009, ..., )

 

Veysi Ergenc

Overdykerstr. 132

44793 Bochum

 

 

Frederike Strutz

Limperstr. 31 

45657 Recklinghausen

Internet: http://www.kanzlei-dr-strutz.de/10-.html

(ab , ..., 2013) 

 

 

Ergänzungspfleger:

Geeignete Einzelpfleger können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

Ergänzungspfleger die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtspflegschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

No Name - Bestallung als Ergänzungspfleger am Amtsgericht Recklinghausen für den Wirkungskreis ... (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Vormund:

Ehrenamtlich geführte Vormundschaften führen wir hier nicht auf.

Jugendamtsmitarbeiter die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtsvormundschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

Vom Jugendamt geführte Amtsvormundschaften können auf Grund einer Doppelzuständigkeit des Jugendamtes für Vormundschaft und Jugendhilfeleistungen zu Problemen führen und sind daher im allgemeinen nicht zu empfehlen. Vorgezogen werden sollte daher eine vom Jugendamt unabhängige professionelle Einzelvormundschaft. Geeignete Einzelvormünder können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

No Name - Bestallung als Vormund am Amtsgericht Recklinghausen (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

 

Verfahrensbeistände:

 

Heinze

Verfahrenspflegerin

 

 

Thomas Paßmann

Rechtsanwalt

Hattinger Str. 783

44879 Bochum

Bestellung am Amtsgericht Bochum, Amtsgericht Recklinghausen

Bestellung am Amtsgericht Recklinghausen (ab , ..., 2013)

Bestellung auch als Umgangspfleger am Amtsgericht Herne 

Paßmanneinsatz im Fall Heinz Hövelmann: "Väterwiderstand.de trauert um Vater Heinz Hövelmann" - http://väterwiderstand.de/index.php/suizid-vaeter/234-heinz-hoevelmann

 

 

Arnim Schlüter

44797 Bochum

Bestellung am Amtsgericht Recklinghausen durch Richterin Arns (2013).

 

 

Justyna Such

Westfalenring 22

45739 Oer-Erkenschwick

Bestellung am Amtsgericht Recklinghausen

Tätig auch beim Jugendamt Gelsenkirchen

Früherkennungsuntersuchung U5-U9

Kurt-Schumacher-Straße 2

45881 Gelsenkirchen

"Überprüfung Kindervorsorgeuntersuchungen  

Kindervorsorgeuntersuchungen sollen sicherstellen, dass Defekte und Erkrankungen von Neugeborenen, Kleinkindern und Kindern, insbesondere solche, die eine normale körperliche und geistige Entwicklung des Kindes in besonderem Maße gefährden, möglichst schnell durch einen Kinder- und Jugendarzt oder Hausarzt erkannt werden, um früh eine entsprechende Therapie einleiten zu können. Zugleich sollen die Untersuchungen dazu dienen, Fälle von Vernachlässigung, Verwahrlosung, Kindesmisshandlung oder sexuellem Missbrauch zu erkennen und einem entsprechenden Fehlverhalten der Erziehungsberechtigten vorzubeugen. In NRW ist deshalb ein verbindliches Einlade- und Meldewesen zur Vorstellung zu den Untersuchungen beschlossen worden."

https://www.gelsenkirchen.de/de/_meta/buergerservice/1386-ueberpruefung-kindervorsorgeuntersuchungen

(ab , ..., 2013, ..., 2016)

 

 

Rechtsanwälte:

 

 

Gutachter:

 

Beatrice Ebbinghaus-Pitzer

Sachverständige

45128 Essen

vom sogenannten "Institut für Forensik Bochum"

(ab , ..., 2007, 2008)

 

 

Siegrid Friedrich

Diplom-Psychologin 

Institut für Forensische Psychologie Dortmund

44379 Dortmund

Beauftragung durch Richter Warmbold (2003)

 

 

Marianne Nolde

Diplom-Psychologin 

Im Päsken 1

46282 Dorsten

Beauftragung am Amtsgericht Dinslaken, Amtsgericht Hattingen, Amtsgericht Recklinghausen, Amtsgericht Rheinberg 

Dauerhafte Elternentfremdung nach Noldeeinsatz nicht ausgeschlossen.

Beauftragung am Amtsgericht Recklinghausen durch Richter Gora (2010)

Noldeeinsatz im Fall Heinz Hövelmann: "Väterwiderstand.de trauert um Vater Heinz Hövelmann" - http://väterwiderstand.de/index.php/suizid-vaeter/234-heinz-hoevelmann

 

 

Prof. Dr. Burkhard Schade

Institut für Forensische Psychologie Dortmund

44379 Dortmund

Beauftragung durch Richterin Lohoff (2002)

 

 

 

Betreuer: 

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Amtsgerichtsbezirk

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Recklinghausen

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhäuser im Landkreis Recklinghausen

Gleich drei Frauenhäuser im Landkreis und wo bleibt die Hilfe für Männer im Männerhaus?  

 

Frauenhaus Castrop-Rauxel

Straße: 

44570 Castrop-Rauxel

Telefon: 02305 / 41793

E-Mail: fh-rauxel@t-online.de

Internet: http://www.frauenhaus-castrop-rauxel.de

Träger: Frauen helfen Frauen e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention

 

Frauenhaus Datteln

Straße: 

45710 Datteln

Telefon: 02363 / 61883

E-Mail: frauenhaus-datteln@diakonie-kreis-re.de

Internet: http://www.diakonie-kreis-re.de

Träger: Diakonisches Werk

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt (laut Angaben auf www.dajeb.de offenbar auch Beratung für Männer als Opfer von Gewalt)

 

Frauenhaus Herten

Straße:      

45670 Herten     

Telefon: 02366 / 106767

E-Mail: frauenhaus-herten@diakonie-kreis-re.de

Internet: http://www.diakonie-kreis-re.de

Träger: Diakonisches Werk

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention, Beratung für Opfer jeglicher Gewalt  (laut Angaben auf www.dajeb.de offenbar auch Beratung für Männer als Opfer von Gewalt

 

Frauenhaus Recklinghausen

Straße: 

45600 Recklinghausen

Telefon: 02361 / 656996

E-Mail: frauenhaus-re@t-online.de

Internet:

Träger: Förderverein f. ein Frauenhaus Recklinghausen e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Telefonische Beratung, Krisenintervention

 

 

 


 

 

Kein Kontakt zu gewalttätigem Vater

Hertener Jugendamt unterstützt Aktion von "Terre des Femmes"

17.12.2008

Herten. "Kein Kind soll gerichtlich gezwungen werden, Kontakt zu einem gewalttätigen Vater aufzunehmen", fordert der Hertener Jugendamtsleiter Heinzjürgen Ertmer und unterstützt damit eine aktuelle Initiative der Frauenrechtsorganisation "Terre des Femmes". Auch in Herten gibt es immer wieder Fälle, in denen Gewalttäter per Gerichtsbeschluss Umgangs- oder gar Sorgerecht für ihre Kinder erhalten, obwohl diese unter dem Kontakt leiden. Hertener Bürgerinnen und Bürger können sich an der Aktion beteiligen.

Aber sind es wirklich immer die Väter, vor denen Kinder geschützt werden müssen? „Natürlich würden wir ein Kind im Zweifel auch vor einer prügelnden Mutter schützen, wenn diese ein Umgangsrecht erzwingen wollte“, sagt Heinzjürgen Ertmer. „Doch diesen Fall von häuslicher Gewalt hatten wir in Herten bislang noch nicht.“

„Terre des Femmes“ positioniert sich auf ihrer Homepage ganz klar: „Häusliche Gewalt soll als Indikator dafür dienen, dass Väter ihre Erziehungsberechtigung (wenigstens vorerst) verwirkt haben. Die bestehenden Gesetze sollen Betroffene nicht erneut zu Opfern machen, sondern zu ihren Gunsten und ihrer Sicherheit interpretiert werden“. So lautet der Text, mit dem die Frauenrechtsorganisation darum wirbt, Opfern von Gewalt in der Familie die Konfrontation mit dem Täter zu ersparen. Dem schließen sich Jugendamtsleiter Heinzjürgen Ertmer, Petra Altenbernd, Leiterin des Hertener Frauenhauses, und die Gleichstellungsbeauftragte Christiane Rohde jetzt öffentlich an.

"Die Gerichte treffen manchmal Entscheidungen, die für uns nicht nachvollziehbar sind", erklärt Ertmer und erinnert an einen Fall, zu dem der Bereich Hilfe zur Erziehung als zusätzliches Jugendamt hinzugezogen wurde: Ein Vater, der die Mutter seiner Kinder getötet hatte, wollte nach seiner achtjährigen Haftstrafe gerichtlich ein Kontaktrecht zu seinen Kindern durchsetzen. Der Richter gab dem Mann Recht - mit der Begründung, der Vater habe ja den Kindern keine Gewalt angetan, sondern "nur" der Mutter. Solchen Urteilen soll durch die Unterschriftenaktion von "Terre des Femmes" jetzt ein Riegel vorgeschoben werden.

Wird einem gewalttätigen Ex-Mann und Vater das Umgangsrecht zugesprochen, können die Kinder nicht nur gefährdet, sondern im schlimmsten Fall auch retraumatisiert werden. Das bedeutet konkret: Sie erleben Teile des Traumas durch die Konfrontation mit dem Misshandler wieder neu und fühlen sich ihm häufig erneut ausgelieftert. Hinzu kommt bei kleineren Kindern, dass auch die Kindesmutter so gezwungen wird, den - oftmals mühsam abgebrochenen - Kontakt zu ihrem Misshandler wieder aufzunehmen.

Die Zusammenlegung der vormals getrennten familien- und zivilgerichtlichen Zuständigkeiten, die Beschleunigung von Sorge- und Umgangsentscheidungen der derzeitigen FGG-Reform der deutschen Bundesregierung seien grundsätzlich zu begrüßen, so Ertmer weiter. "Es ist erfreulich, wenn Fälle mit Kindeswohlgefährdungen Vorrang vor anderen Fällen erhalten. "Doch gleichzeitig birgt dieses 'Verfahrensbeschleunigungsgesetz' in Fällen von häuslicher Gewalt auch massive Gefahren für betroffene Frauen und Kinder - nämlich dann, wenn die Sorgfalt der Prüfung und Anhörung der Geschwindigkeit zum Opfer fällt". Deshalb appeliert der Hertener Jugendamtsleiter an die Bürgerinnen und Bürger, die Petition von Terre des Femmes zu unterstützen.

Die Unterschriftenliste liegt noch bis Ende des Monats im Jugendamt (Rathaus-Nebengebäude, 1. Stock) aus oder kann als pdf-Datei heruntergeladen werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.frauenrechte.de

 

Pressekontakt: Pressestelle, Nele Däubler (Pressesprecherin), Tel: 02366/303-357, Mail: n.daeubler@herten.de

 

Herausgeber:

Pressestelle der Stadt Herten

45697 Herten

Telefon: (0 23 66) 303-357

Fax: (0 23 66) 303-523

Web: http://www.herten.de

E-Mail: pressestelle@herten.de

 

Sämtliche Texte und Fotos können unter Angabe der Quelle frei veröffentlicht werden, Belegexemplare sind willkommen.

 

http://www.presse-service.de/data.cfm/static/716476.html

 

 

 

Kommentar Väternotruf:

Eigenartig, der Hertener Jugendamtsleiter Heinzjürgen Ertmer fordert  "Kein Kind soll gerichtlich gezwungen werden, Kontakt zu einem gewalttätigen Vater aufzunehmen" und will offenbar keinen einzigen Fall kennen, in dem eine prügelnde Mutter Umgang mit ihrem Kind haben wollte. Vielleicht liegt das einfach daran, dass in Herten Kinder prügelnder Mütter generell im Haushalt der Mutter leben müssen, weil das Jugendamt keine Notwendigkeit sieht, diesen Müttern ihr Eigentum wegzunehmen? Von daher müsste in Herten keine Mutter Umgang vor Gericht einfordern, statt dessen kann sie ihrem Eigentum - dem Kind - die nächste Tracht Prügel gleich im eigenen Haushalt verabreichen. Das ist sehr praktisch und erspart der Stadt Herten und ihrem Jugendamtsleiter Heinzjürgen Ertmer eine Kampagne gegen prügelnde Mütter.

Wenn sich später einmal alle von ihren Müttern geprügelten Kinder der Stadt Herten in der Dienststelle des Hertener Jugendamtsleiter Heinzjürgen Ertmer einfinden würden, dann müsste die Polizei der Stadt Herten die Dienststelle des Heinzjürgen Ertmer wohl wegen Überfüllung schließen. Zum Glück für die Saubermänner von Herten, passiert so etwas in der Wirklichkeit nicht, denn dann müsste Heinzjürgen Ertmer vielleicht sein Weltbild ändern und der Ruf der Stadt Herten wäre für lange Zeit im Arsch.

Im übrigen fraget man sich, ob der Hertener Jugendamtsleiter Heinzjürgen Ertmer etwa meint, am möglicherweise involvierten Amtsgericht Recklinghausen würde von dortigen Familienrichtern mit ihrer Rechtsprechung gegen gesetzliche Vorgaben verstoßen und es gäbe kein Beschwerdegericht, das Entscheidungen des Amtsgerichtes überprüfen kann? Wenn ja, mag Heinzjürgen Ertmer eine Strafanzeige wegen Rechtsbeugung gegen einen der Richter am Amtsgericht Recklinghausen stellen, dann würde die zuständige Staatsanwaltschaft ermitteln, ob eine solche Tat vorliegt oder eben nicht.

 

 


zurück