Väternotruf informiert zum Thema

Amtsgericht Grimma

Familiengericht

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Amtsgericht Grimma

 

Hauptgebäude

Klosterstraße 9

04668 Grimma

Verwaltung, Beratungshilfe, Familien-, Nachlass-, Straf-, Vollstreckungs-, Betreuungs-, Zivilabteilung

 

 

Außenstelle

Grundbuchamt

Außenstelle

Leipziger Straße 91

04668 Grimma

 

 

Zweigstelle Wurzen

Friedrich-Ebert-Straße 2a

04808 Wurzen

Telefon: 03425 / 9065-0, Fax: 03425 / 9065-18

 

E-Mail: verwaltung-aggrm@aggrm.justiz.sachsen.de

Internet: www.justiz.sachsen.de/lgl/content/aggrm.htm

 

 

Internetauftritt des Amtsgerichts Grimma (03/2014)

Informationsgehalt: akzeptabel

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: vorhanden - mit Stand vom 01.03.2014 - aber ohne Angabe Richter am Amtsgericht oder Richter auf Probe / weiblich oder männlich. http://www.justiz.sachsen.de/lgl/content/2009.htm

 

 

Bundesland Sachsen

Landgericht Leipzig

Oberlandesgericht Dresden

 

 

Direktorin am Amtsgericht Grimma: Katja Kohlschmid (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richterin am Amtsgericht Grimma / Direktorin am Amtsgericht Grimma (ab , ..., 2013, 2014) - anfangs wohl bei der Staatsanwaltschaft Landshut, Amtsgericht Rochlitz. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.10.1993 als Richterin auf Probe abgeordnet an die Staatsanwaltschaft Chemnitz. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.10.1996 als Richterin  am Amtsgericht Hainichen - abgeordnet - aufgeführt. Abordnung zum Oberlandesgericht Dresden. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.01.2005 als stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Riesa aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.01.2005 als Direktorin am Amtsgericht Oschatz - beurlaubt - aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 15.10.2008 als Direktorin am Amtsgericht Oschatz - abgeordnet - aufgeführt. Ab 15.10.2008 Direktorin am Amtsgericht Oschatz? 2010, 2011: offenbar gleichzeitig kommissarische Direktorin am Amtsgericht Torgau. 2012: Direktorin des Amtsgerichts Kohlschmid ist mit einem Arbeitskraftanteil von 0,33 AKA bis 31.03.2012 vom Amtsgericht Oschatz an das Amtsgericht Torgau abgeordnet und für Gerichtsverwaltungsaufgaben von richterlicher Tätigkeit freigestellt. http://www.justiz.sachsen.de/lgl/download/GVP_AGTO_2012_1.pdf. 08.12.2011: "In der Region Oschatz Für und Wider zu NPD-Verbot" - http://www.oaz-online.de/web/oaz/politik/detail/-/specific/In-der-Region-Oschatz-Fuer-und-Wider-zu-NPD-Verbot-1807060947

Stellvertretender Direktor am Amtsgericht Grimma: Mathias Zschiebsch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richter am Amtsgericht Grimma / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Grimma (ab 01.06.2008, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.05.1999 als Richter am Landgericht Leipzig aufgeführt. Amtsgericht Grimma - GVP 01.01.2012, 01.01.2014: Familiengericht - Abteilung 1. Positive Rückmeldungen zu Richter Zschiebsch liegen dem Väternotruf bisher nicht vor.

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Sachsen beschäftigen am Amtsgericht Grimma 10 Richter/innen und eine uns zur Zeit unbekannte Anzahl von Rechtspfleger/innen und sonstigen Angestellten.

 

 

Jugendamt im Amtsgerichtsbezirk:

Jugendamt Landkreis Leipzig

Jugendamt Muldenlandkreis - Der Muldenlandkreis ist am 01.08.2008 in den neu gebildeten Landkreis Leipzig überführt worden

 

 

Väternotruf Grimma

August Mustermann

Musterstraße 1

04668 Grimma

Telefon: 03437 / ...

E-Mail:

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Gerichtsbeschlüsse zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Richter, Ergänzungspfleger, Verfahrensbeistände, Gutachter, Rechtsanwälte, Familienberater, Jugendamtsmitarbeiter/innen und andere Fachkräfte? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte im Amtsgerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter:

Anette Dönch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richterin am Amtsgericht Grimma (ab , ..., 2012, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.02.2000 als Richterin am Amtsgericht Dresden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.02.2000 als Richterin am Amtsgericht Dresden - abgeordnet - aufgeführt.

Malte Fischer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1968) - Richter am Amtsgericht Grimma (ab 01.04.2011, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.02.1999 als Richter am Landgericht Leipzig - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.04.2011 als Richter am Amtsgericht Grimma aufgeführt. Amtsgericht Grimma - GVP 01.01.2012, 01.01.2014: ohne Angabe ob Richter am Amtsgericht oder Richter auf Probe / weiblich oder männlich.

Silvia Frotscher (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richterin am Amtsgericht Grimma (ab 06.10.1994, ..., 2014) - Amtsgericht Grimma - GVP 01.01.2012, 01.01.2014: Familiengericht - Abteilung 3: Gewaltschutzsachen und Unterbringungssachen nach § 1631 b BGB. Namensgleichheit mit: Jörg Frotscher (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richter am Amtsgericht Eilenburg / Familiengericht - Abteilung 2 (ab 12.07.1994, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 15.07.1991 als Richter am Amtsgericht Wurzen aufgeführt.

Sigrid Haubold (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1954) - Richterin am Amtsgericht Grimma (ab 01.03.1994, ..., 2014) - positive Rückmeldungen zu Richterin Haubold liegen dem Väternotruf bisher nicht vor.

Ralph-Michael Kehe (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1956) - Richter am Amtsgericht Grimma (ab 01.05.1997, ..., 2014) GVP 01.03.2014: dienstunfähig.

Katja Kohlschmid (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richterin am Amtsgericht Grimma / Direktorin am Amtsgericht Grimma (ab , ..., 2013, 2014) - anfangs wohl bei der Staatsanwaltschaft Landshut, Amtsgericht Rochlitz. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.10.1993 als Richterin auf Probe abgeordnet an die Staatsanwaltschaft Chemnitz. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.10.1996 als Richterin  am Amtsgericht Hainichen - abgeordnet - aufgeführt. Abordnung zum Oberlandesgericht Dresden. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.01.2005 als stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Riesa aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.01.2005 als Direktorin am Amtsgericht Oschatz - beurlaubt - aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 15.10.2008 als Direktorin am Amtsgericht Oschatz - abgeordnet - aufgeführt. Ab 15.10.2008 Direktorin am Amtsgericht Oschatz? 2010, 2011: offenbar gleichzeitig kommissarische Direktorin am Amtsgericht Torgau. 2012: Direktorin des Amtsgerichts Kohlschmid ist mit einem Arbeitskraftanteil von 0,33 AKA bis 31.03.2012 vom Amtsgericht Oschatz an das Amtsgericht Torgau abgeordnet und für Gerichtsverwaltungsaufgaben von richterlicher Tätigkeit freigestellt. http://www.justiz.sachsen.de/lgl/download/GVP_AGTO_2012_1.pdf. 08.12.2011: "In der Region Oschatz Für und Wider zu NPD-Verbot" - http://www.oaz-online.de/web/oaz/politik/detail/-/specific/In-der-Region-Oschatz-Fuer-und-Wider-zu-NPD-Verbot-1807060947

Adela Neumann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - Richterin am Amtsgericht Grimma (ab 01.10.1999, ..., 2014)

Christiane Roderburg (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richterin am Amtsgericht Grimma (ab 02.11.1995, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 02.11.1992 als Richterin am Amtsgericht Wurzen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 02.11.1995 als Richterin am Amtsgericht Grimma aufgeführt. Amtsgericht Grimma - GVP 01.01.2012, 01.01.2014: Familiengericht - Abteilung 2. Richterin Roderburg wird vom Väternotruf nicht empfohlen.

Dr. Götz-Karsten Weimann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1966) - Richter am Amtsgericht Grimma (ab 16.10.2000, ..., 2014) - ehemaliger Pressesprecher

Mathias Zschiebsch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richter am Amtsgericht Grimma / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Grimma (ab 01.06.2008, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.05.1999 als Richter am Landgericht Leipzig aufgeführt. Amtsgericht Grimma - GVP 01.01.2012, 01.01.2014: Familiengericht - Abteilung 1. Positive Rückmeldungen zu Richter Zschiebsch liegen dem Väternotruf bisher nicht vor.

 

Nils-Holger Knochenstiern (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - Vorsitzender Richter am Landgericht Leipzig (ab 01.02.1999, ..., 2014) - ab 01.03.2014 mit 0,30 AKA an das Amtsgericht Grimma abgeordnet

 

Jürgen Weise (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richter am Amtsgericht Grimma (ab 01.02.1999, ..., 2015) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.02.1999 als Richter am Amtsgericht Grimma aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2014 ab 01.02.1999 als Richter am Amtsgericht Grimma - abgeordnet - aufgeführt. 2009, 2010: stellvertretender Pressesprecher am Amtsgericht Grimma. Amtsgericht Grimma - GVP 01.01.2012: nicht aufgeführt. 2012: Amtsgericht Borna / Familiengericht - Abteilung 8. Amtsgericht Grimma - GVP 01.03.2014: vom 01.03.2014 bis 31.08.2014 mit 0,7 AKA abgeordnet an das Amtsgericht Borna. Amtsgericht Borna - GVP 01.01.2015: Familiengericht.

 

 

Abteilungen am Familiengericht Grimma:

1 F - Mathias Zschiebsch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richter am Amtsgericht Grimma / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Grimma (ab 01.06.2008, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.05.1999 als Richter am Landgericht Leipzig aufgeführt. Amtsgericht Grimma - GVP 01.01.2012, 01.01.2014: Familiengericht - Abteilung 1. Positive Rückmeldungen zu Richter Zschiebsch liegen dem Väternotruf bisher nicht vor.

2 F - Christiane Roderburg (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richterin am Amtsgericht Grimma (ab 02.11.1995, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 02.11.1992 als Richterin am Amtsgericht Wurzen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 02.11.1995 als Richterin am Amtsgericht Grimma aufgeführt. Amtsgericht Grimma - GVP 01.01.2012, 01.01.2014: Familiengericht - Abteilung 2. Richterin Roderburg wird vom Väternotruf nicht empfohlen.

3 F - Silvia Frotscher (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richterin am Amtsgericht Grimma (ab 06.10.1994, ..., 2014) - Amtsgericht Grimma - GVP 01.01.2012, 01.01.2014: Familiengericht - Abteilung 3: Gewaltschutzsachen und Unterbringungssachen nach § 1631 b BGB. Namensgleichheit mit: Jörg Frotscher (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richter am Amtsgericht Eilenburg / Familiengericht - Abteilung 2 (ab 12.07.1994, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 15.07.1991 als Richter am Amtsgericht Wurzen aufgeführt.

 

 

Nicht mehr als Richter am Amtsgericht Grimma tätig:

Hans-Joachim Diener (geb. 14.07.1951 - von der Zensur des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" vermutlich nicht erfasst) - Richter am Amtsgericht Grimma / Direktor am Amtsgericht Grimma (ab 01.06.2001, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1988 ab 01.01.1983 als Richter am Amtsgericht Aschaffenburg aufgeführt. Ab 01.02.1996 Direktor am Amtsgericht Annaberg. - siehe auch hier - siehe auch Info unten. Richter Diener geht dem Vernehmen nach im Juli 2012 in den vorzeitigen Ruhestand.

Christiane Fernstedt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1970) - Richterin am Landgericht Leipzig (ab 01.04.2011, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 unter dem Namen Christiane Pluntke ab 01.02.2002 als Richterin/Staatsanwältin auf Probe im OLG-Bezirk Dresden aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008  unter dem Namen Christiane Fernstedt ab 01.02.2005 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Leipzig aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.02.2002 als Richterin am Amtsgericht Grimma - abgeordnet - aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2014 ab 01.04.2011 als Richterin am Landgericht Leipzig aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.04.2011 als Richterin am Landgericht Leipzig - abgeordnet - aufgeführt. Oberlandesgericht Dresden - GVP 01.01.2015: Beisitzerin 20. Zivilsenat zugleich 20. Familiensenat. Oberlandesgericht Dresden - GVP 01.01.2015: Beisitzerin 19. Zivilsenat zugleich 19. Familiensenat.

Christine Gerhardt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1962) - Richterin am Amtsgericht Grimma / Familiengericht - Abteilung 1 (ab 20.09.1994, ..., 2008) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 15.07.1991 als Richter am Amtsgericht Wurzen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 20.09.1994 als Richterin am Amtsgericht Grimma aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 unter dem Namen Christine Gerhardt nicht aufgeführt. Richterin Gerhardt wird vom Väternotruf nicht empfohlen. Entzieht sechs Jahre nach der Kindschaftsrechtsreform von 1998 einem Vater das Sorgerecht, ohne dass von diesem eine Kindeswohlgefährdung ausgegangen wäre. Der Beschluss von Richterin Gerhardt wurde durch den 24. Senat am Oberlandesgericht Dresden aufgehoben.

 

 

 

Rechtspfleger:

 

 

Umgangspfleger:

Geeignete Umgangspfleger können Sie erfragen unter: www.umgangspfleger.de

No Name - Bestallung als Umgangspfleger am Amtsgericht Grimma (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Ergänzungspfleger:

Geeignete Einzelpfleger können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

Ergänzungspfleger die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtspflegschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

No Name - Bestallung als Ergänzungspfleger am Amtsgericht Grimma für den Wirkungskreis ... (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Vormund:

Ehrenamtlich geführte Vormundschaften führen wir hier nicht auf.

Jugendamtsmitarbeiter die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtsvormundschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

Vom Jugendamt geführte Amtsvormundschaften können auf Grund einer Doppelzuständigkeit des Jugendamtes für Vormundschaft und Jugendhilfeleistungen zu Problemen führen und sind daher im allgemeinen nicht zu empfehlen. Vorgezogen werden sollte daher eine vom Jugendamt unabhängige professionelle Einzelvormundschaft. Geeignete Einzelvormünder können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

No Name - Bestallung als Vormund am Amtsgericht Grimma (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Grimma

überregionale Beratung

http://familienberatung-grimma.de

 

 

Familienberatung Leipzig

überregionale Beratung

http://familienberatung-leipzig.org

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

IB Erziehungs- und Familienberatungsstelle

Schulstr. 26

04668 Grimma

Telefon: 03437 / 918096

E-Mail: erzbst-grimma@internationaler-bund.de

Internet: http://www.internationaler-bund.de

Träger: Internationaler Bund

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Gruppenarbeit.

Mitarbeiter/innen: Frau Weinmann, Frau Zschope (positive Rückmeldungen zu Frau Weinmann und Frau Zschope liegen dem Väternotruf bisher nicht vor). Frau Weinmann ist zugleich auch als Gutachterin für das Amtsgericht Grimma tätig. Wollen wir hoffen, dass sie in dieser Eigenschaft nicht in unzulässiger Weise den Etat der Familienberatungsstelle belastet.

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Landratsamt Leipzig Jugendamt

Stauffenbergstr. 4 

04552 Borna

Telefon: 03433 / 2412301

E-Mail: ines.lehmann@lk-l.de

Internet: http://www.lk-l.de

Träger:

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Jugendberatung, Krisenintervention, Familienberatung, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Sozialberatung

 

 

Verfahrensbeistände:

 

Dr. Harald Fuchs

Am Kanal 30

04179 Leipzig

Positive Rückmeldungen zur Tätigkeit des Verfahrensbeistand Harald Fuchs am Amtsgericht Grimma liegen dem Väternotruf bisher nicht vor.

 

 

Eva Heller

(vormals Eva Altmann)

Täubchenweg 1

04103 Leipzig

Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik in Dresden (Abschluss ist dem Väternotruf nicht bekannt).

Internet: http://verfahrensbeistand-leipzig.de

Bestellung am Amtsgericht Grimma

 

 

Cornelia Kühsel

04425 Taucha

 

 

Rechtsanwälte:

 

Sybille Vosberg

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht

Kanzlei Kreidekreise

August-Bebel-Str. 59

04275 Leipzig

Telefon: (0341) 234 600-10

Telefax: (0341) 234 600-11

E-Mail: mail@kreidekreise.de

Internet: www.kreidekreise.de

Sybille Vosberg - Rechtsanwältin, zugleich Fachanwältin für Familienrecht

Henning M. Hübscher - Rechtsanwalt

Katerina Junold - Rechtsanwältin

30.09.2011: Für die Rechtsanwältin Sybille Vosberg liegt dem Väternotruf eine Empfehlung vor.

 

 

Gutachter:

 

Silvia Danowski

Diplom-Psychologin

Angelikastr. 4, 01099 Dresden

Beauftragung am Amtsgericht Torgau unter der Adresse: Stauffenbergallee 7 g, 01099 Dresden

Beauftragung am Amtsgericht Grimma, Amtsgericht Torgau

Beauftragung am Amtsgericht Grimma durch Richterin Roderburg.

Frau Silvia Danowski wird vom Väternotruf nicht empfohlen. 

"Ein Blick in das Drehbuch des Lebens - Möglichkeiten und Grenzen moderner Astrologie"

09.11.2010

Silvia Danowski, Diplom-Psychologin

Ort: Bücher Best, Louisenstraße 37, Dresden

Kommentar Väternotruf: Wer zu viel in die Sterne guckt, wird zum Schluss noch ganz besoffen.

 

 

Prof. Dr. Lars Uwe Garlepp

Diplom-Psychologe

Fockestraße 8

04275 Leipzig

vorher: Ferdinand-Rhode-Str. 16, 04107 Leipzig

Beauftragung am Amtsgericht Grimma, Amtsgericht Leipzig, Amtsgericht Meißen 

Positive Rückmeldungen zur zur Tätigkeit des Diplom-Psychologen Uwe Garlepp liegen dem Väternotruf bisher nicht vor.

 

 

Carola Wagner

Diplom-Psychologin 

07743 Jena

sogenannte GWG - "Gesellschaft für wissenschaftliche Gerichts- und Rechtspsychologie Salzgeber und Partner sowie Salzgeber und Aymans"

http://www.gwg-institut.com/in-deutschland.html

Mehr zum Thema "Institut" unter Irreführung durch "Institut"

Beauftragung am Amtsgericht Altenburg, Amtsgericht Aue, Amtsgericht Grimma, Amtsgericht Hainichen, Amtsgericht Meiningen, Amtsgericht Oschatz, Amtsgericht Pößneck 

Beauftragung am Amtsgericht Grimma durch Richterin Gerhardt.

Die Diplom-Psychologin Carola Wagner wird vom Väternotruf nicht empfohlen.

 

 

Ulrike Weinmann

Diplom-Psychologin

Lindenring 57

044824 Brandis / OT Beucha

Beauftragung durch Richterin Gerhardt (2003)

Frau Weinmann ist offenbar auch als Mitarbeiterin der in Trägerschaft des Internationalen Bundes geführten Erziehungs- und Familienberatungsstelle, Schulstr. 26, 04668 Grimma tätig. Wollen wir hoffen, dass sie in ihrer Eigenschaft als Gutachterin nicht in unzulässiger Weise den Etat der Familienberatungsstelle belastet.

Frau Weinmann wird vom Väternotruf nicht empfohlen, da sie der Ent-sorgung eines Vaters zugearbeitet hat.

 

 

Betreuer:

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Amtsgerichtsbezirk

Väteraufbruch für Kinder Kreisgruppe Leipzig e.V.

Martin Eschenburg - Vorstand

Postfach 101735

04016 Leipzig

Tel: 0700 / 300 400 77

Mail: mail@vafk-leipzig.de

Internet: www.vafk-leipzig.de

 

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Leipzig

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Landkreis Leipzig

 

 

 


 

 

SMJus

Hans-Joachim Diener ist neuer Direktor des Amtsgerichts Grimma

Mit Wirkung vom 1. Juni 2001 wurde Hans-Joachim Diener durch das Sächsische Staatsministerium der Justiz das Amt eines Direktors des Amtsgerichts beim Amtsgericht Grimma übertragen.

Herr Diener wurde 1951 in Würzburg/Freistaat Bayern geboren. Nach erfolgreicher Absolvierung von Jurastudium und Rechtsreferendariat wurde er zum 1. Januar 1981 in den höheren Justizdienst des Freistaates Bayern übernommen. Nach Ableistung der Assessorenzeit als Richter und Staatsanwalt war Herr Diener seit dem 1. Januar 1984 als Richter am Amtsgericht Aschaffenburg tätig, am 1. Januar 1992 wechselte er an das Landgericht Würzburg.

1993 erklärte sich Herr Diener bereit, beim Aufbau der Justiz des Freistaates Sachsen mitzuwirken. Nach richterlichen Tätigkeiten beim damaligen Bezirksgericht Chemnitz, bei den Landgerichten Bautzen und Chemnitz sowie beim Amtsgericht Annaberg wurde er zum 1. Februar 1996 zum Direktor des Amtsgerichts Annaberg ernannt, wo er seither tätig war. Er hat sich dort besondere Verdienste bei der vollständigen Sanierung und Modernisierung des Gerichts erworben.

19.06.2001

www.medienservice.sachsen.de/news/4429

 

 

 


zurück