Väternotruf informiert zum Thema

Amtsgericht Neuruppin

Familiengericht

Elterliche Sorge ist unkündbar. Elternentsorgung beenden. §1671 BGB abschaffen.


 

 

 

Amtsgericht Neuruppin

Karl-Marx-Straße 18 a

16816 Neuruppin

 

Telefon: 03391 / 3950

Fax: 03391 / 2832

 

E-Mail: verwaltung@agnp.brandenburg.de

Internet: http://www.ag-neuruppin.brandenburg.de

 

 

Amtsgericht Neuruppin

- Zweigstelle Wittstock -

Am Kyritzer Tor 4

16909 Wittstock 

Telefon: 03394 / 4333 16/17, Fax: 03394 / 4444 40

 

 

Internetauftritt des Amtsgerichts Neuruppin (05/2020)

Informationsgehalt: gut

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: vorhanden - mit Stand vom 11.05.2020 - http://www.ag-neuruppin.brandenburg.de/sixcms/list.php?template=content_list_np_gesch&query=allgemein_np&sv[relation_np.gsid]=5lbm1.c.182434.de&sort=lfdnr&order=asc

 

 

 

Bundesland Brandenburg

Landgericht Neuruppin

Oberlandesgericht Brandenburg

 

 

Direktor am Amtsgericht Neuruppin: Frank Jüttner (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1966) - Richter am Amtsgericht Neuruppin / Direktor am Amtsgericht Neuruppin (ab 01.10.2016, ..., 2020) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 04.10.1999 als Richter am Landgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.07.2007 als weiterer aufsichtführender Richter am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2014 ab 01.07.2007 als weiterer aufsichtführender Richter am Amtsgericht Neuruppin - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 04.10.1999 als Direktor am Amtsgericht Perleberg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 01.10.2016 als Direktor am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Ab 01.06.2008 Direktor der Deutschen Richterakademie in Wustrau. Amtsgericht Rathenow - GVP 01.06.2011: mit der weiteren Führung der Geschäfte des Direktors am Amtsgericht Rathenow beauftragt. 2012: als weiterer aufsichtführender Richter mit der weiteren Führung der Geschäfte des Direktors am Amtsgericht Rathenow beauftragt. Amtsgericht Perleberg - GVP 01.01.2016. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.12.2017. 07.12.2016: "In Neuruppin hat seine juristische Laufbahn begonnen, nun ist Frank Jüttner dort wieder angelangt. Nachdem er zuletzt als Direktor des Amtsgerichtes in Perleberg tätig war, bekleidet er die gleiche Position seit 1. Oktober in der Fontanestadt. Anlässlich der offiziellen Amtseinführung am Mittwochvormittag platzte Saal 317 aus allen Nähten. ..." - http://www.maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/Fuer-Frank-Juettner-schliesst-sich-der-Kreis 

Stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Neuruppin: Cynthia Goldack (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin / stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2020) - im Handbuch der Justiz 1998 ab 29.09.1997 als Richterin am Landgericht Berlin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 29.09.1997 als Richterin am Landgericht Berlin - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2018 ab 29.09.1997 als Richterin am Landgericht Neuruppin aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2012, ..., 2014: Ansprechpartnerin Mediationsgericht Neuruppin - http://www.ag-cottbus.brandenburg.de/sixcms/detail.php?&query=allgemein_zentral&sv[relation_zentral.gsid]=bb1.c.189409.de&template=seite_cb. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.08.2019: als Richterin am Landgericht mit 85 % der Arbeitskraft zugleich Verwaltung. GVP 11.05.2020: als Richterin am Amtsgericht - die ständige Vertreterin eines Direktors (mit 90 % der Arbeitskraft, zugleich Verwaltung.

 

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Brandenburg beschäftigen am Amtsgericht Neuruppin 16 Richter/innen, 30 Mitarbeiter/innen im gehobenen Dienst und eine uns zur Zeit unbekannte Anzahl von sonstigen Angestellten.

Das Amtsgericht Neuruppin ist im wesentlichen zuständig für den Bezirk des Landkreises Ostprignitz-Ruppin.

 

 

Jugendamt im Amtsgerichtsbezirk:

Jugendamt Landkreis Ostprignitz-Ruppin

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Gerichtsbeschlüsse zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Richter, Ergänzungspfleger, Verfahrensbeistände, Gutachter, Rechtsanwälte, Familienberater, Jugendamtsmitarbeiter/innen und andere Fachkräfte? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte im Amtsgerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter: 

Simone Baum (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1978) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 21.01.2014, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2010 und 2012 unter dem Namen Simone Baum im OLG-Bezirk Brandenburg nicht aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.03.2009 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg - halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 21.01.2014 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - 5/10 Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 21.01.2014 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - Elternteilzeit - aufgeführt.

Armgard Biehl (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1973) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 02.08.2012, ..., 2020) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 03.01.2000 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Rostock aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 03.01.2000 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 03.01.2000 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg - beurlaubt - aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 02.08.2012 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - beurlaubt - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 02.08.2012 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - Elternteilzeit - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 02.08.2012 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - abgeordnet, halbe Stelle - aufgeführt. 2008 wohl als Richterin auf Probe abgeordnet an das Amtsgericht Nauen. Ab 01.07.2012 planmäßig beim Amtsgericht Neuruppin mit einer Teilzeittätigkeit von 50 % / Familiensachen. Amtsgericht Nauen - GVP 01.01.2019: Familiensachen. Amtsgericht Nauen - GVP 01.08.2019: nicht aufgeführt. Amtsgericht Nauen - GVP 01.01.2020, 15.09.2020: Familiensachen.

Veit-Florian Burghardt (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1959) - Richter am Amtsgericht Neuruppin (ab 21.12.1994, ..., 2019) - im Handbuch der Justiz 2008 und 2018 ab 21.12.1994 als Richter am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Amtsgericht Neuruppin - GVP 10.01.2014. GVP 01.12.2017: weiterhin erkrankt. 2010, ..., 2019: Präsidiumsmitglied am Amtsgericht Neuruppin. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.08.2019. 

Kerstin Dorau (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1958) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 01.12.1993, ..., 2019) - im Handbuch der Justiz 2014 unter dem Namen Kerstin Kröske ab 01.12.1993 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 und 2018 unter dem Namen Kerstin Dorau ab 01.12.1993 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.01.2012: Familiensachen - M - Z - Abteilung 17 F (alt) und 51 F (alt). 11.06.2012: nicht aufgeführt. GVP 18.03.2013, 01.08.2019: Familiensachen - Abteilung 55.

Cynthia Goldack (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin / stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2020) - im Handbuch der Justiz 1998 ab 29.09.1997 als Richterin am Landgericht Berlin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 29.09.1997 als Richterin am Landgericht Berlin - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2018 ab 29.09.1997 als Richterin am Landgericht Neuruppin aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2012, ..., 2014: Ansprechpartnerin Mediationsgericht Neuruppin - http://www.ag-cottbus.brandenburg.de/sixcms/detail.php?&query=allgemein_zentral&sv[relation_zentral.gsid]=bb1.c.189409.de&template=seite_cb. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.08.2019: als Richterin am Landgericht mit 85 % der Arbeitskraft zugleich Verwaltung. GVP 11.05.2020: als Richterin am Amtsgericht - die ständige Vertreterin eines Direktors (mit 90 % der Arbeitskraft, zugleich Verwaltung.

 

 

 

Claudia Hein (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 02.10.1997, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.12.1993 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 02.10.1997 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Amtsgericht Neuruppin - GVP 11.06.2012: Präsidiumsmitglied am Amtsgericht Neuruppin. Namensgleichheit mit: Wolfram Hein (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1954) - Richter am Oberlandesgericht Brandenburg (ab , ..., 1998, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.12.1993 als Richter am Landgericht Potsdam aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 1998 im Inhaltsverzeichnis mit Seite 136 (Oberlandesgericht Brandenburg) angegeben, dort aber nicht zu finden. Im Handbuch der Justiz 2000, 2002, 2008, 2010, 2012 und 2014 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter am Oberlandesgericht Brandenburg aufgeführt.

Frank Jüttner (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1966) - Richter am Amtsgericht Neuruppin / Direktor am Amtsgericht Neuruppin (ab 01.10.2016, ..., 2020) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 04.10.1999 als Richter am Landgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.07.2007 als weiterer aufsichtführender Richter am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2014 ab 01.07.2007 als weiterer aufsichtführender Richter am Amtsgericht Neuruppin - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 04.10.1999 als Direktor am Amtsgericht Perleberg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 01.10.2016 als Direktor am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Ab 01.06.2008 Direktor der Deutschen Richterakademie in Wustrau. Amtsgericht Rathenow - GVP 01.06.2011: mit der weiteren Führung der Geschäfte des Direktors am Amtsgericht Rathenow beauftragt. 2012: als weiterer aufsichtführender Richter mit der weiteren Führung der Geschäfte des Direktors am Amtsgericht Rathenow beauftragt. Amtsgericht Perleberg - GVP 01.01.2016. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.12.2017. 07.12.2016: "In Neuruppin hat seine juristische Laufbahn begonnen, nun ist Frank Jüttner dort wieder angelangt. Nachdem er zuletzt als Direktor des Amtsgerichtes in Perleberg tätig war, bekleidet er die gleiche Position seit 1. Oktober in der Fontanestadt. Anlässlich der offiziellen Amtseinführung am Mittwochvormittag platzte Saal 317 aus allen Nähten. ..." - http://www.maz-online.de/Lokales/Ostprignitz-Ruppin/Fuer-Frank-Juettner-schliesst-sich-der-Kreis  

Lars Kuhnert (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richter am Amtsgericht Neuruppin (ab 21.12.1994, ..., 2019) - im Handbuch der Justiz 1992 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter auf Probe im Bezirksgerichtsbezirk Potsdam - Kreisgericht Kyritz - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 21.12.1994 als Richter am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. 2012: Familiensachen. Amtsgericht Neuruppin - GVP 11.06.2012: Präsidiumsmitglied am Amtsgericht Neuruppin. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.04.2018: Familiensachen - Abteilung 53 / Präsidiumsmitglied. GVP 01.08.2019: erkrankt / Familiensachen - Abteilung 53 / Präsidiumsmitglied.

Frank Meyer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1972) - Richter am Amtsgericht Neuruppin (ab 11.09.2003, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.12.1998 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 11.09.2003 als Richter am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Amtsgericht Neuruppin - GVP 11.06.2012, 10.01.2014. Amtsgericht Neuruppin - GVP 15.11.2017: nicht aufgeführt. Namensgleichheit mit: Frank Meyer (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1972) - Richter am Amtsgericht Norden (ab 14.01.2008, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 14.01.2008 als Richter am Amtsgericht Norden aufgeführt. 

Anke Neumann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1970) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 08.07.2002, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.10.1997 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 08.07.2002 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Amtsgericht Neuruppin - GVP 11.06.2012.

Kersten Potthoff (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richter am Amtsgericht Neuruppin (ab 14.01.2000, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2018 ab 14.01.2000 als Richter am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Amtsgericht Neuruppin - GVP 11.06.2012: Präsidiumsmitglied.

Heidemarie Rambow (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1953) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 03.06.1996, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2018 ab 03.06.1996 als Richter am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Amtsgericht Neuruppin - GVP 11.06.2012.

Kathrin Reiter (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin / stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Neuruppin (ab 01.11.2016, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2004 ab 01.01.2001 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 28.12.2005 als Richterin am Landgericht Potsdam aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 01.11.2016 als stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Ab 12.12.2001: abgeordnet an das Oberlandesgericht Brandenburg - Beisitzerin am 15. Zivilsenat - 3. Familiensenat (GVP 12.09.2012: aufgeführt). Amtsgericht Prenzlau - 17.10.2016: als Richterin am Landgericht Pressesprecherin. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.08.2019,, 11.05.2020: nicht aufgeführt.

Ulrike Steineke (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1973) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 11.07.2006, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2006 unter dem Namen Ulrike Kruse ab 01.03.2002 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 unter dem Namen Ulrike Steineke als Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden. Im Handbuch der Justiz 2014 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - Elternteilzeit, 1/2 Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - teilweise abgeordnet, 5/10 Stelle - aufgeführt. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.09.2011: Familiensachen / A - D.

Elmar Szelies (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1954) - Richter am Amtsgericht Neuruppin (ab 27.11.1995, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2018 ab 27.11.1995 als Richter am Amtsgericht Neuruppin - Altersteilzeit - aufgeführt. FamRZ 14/2009. 42 C 97/09 - Urteil vom 04.12.2009 - FamRZ14/2010. Amtsgericht Neuruppin - GVP 11.06.2012.

Miriam-Luise Weiß (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - weitere aufsichtführende Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 01.09.2016, ..., 2019) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 17.08.2000 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.09.2016 als weitere aufsichtführende Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. 2010: Präsidiumsmitglied am Amtsgericht Neuruppin. GVP 01.09.2011. Ab 01.06.2012 für die Dauer von neun Monaten an das Brandenburgische Oberlandesgericht abgeordnet - 10. Zivilsenat - 2. Senat für Familiensachen. Ab 18.03.2013 zurück am Amtsgericht Neuruppin. 2015: Familiensachen - Abteilung 54 / J - L. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.08.2019: weitere aufsichtführende Richterin / Wiedereingliederung abgeschlossen / Familiensachen - Abteilung 54

Dr. Doreen Zahnert (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1971) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 14.01.2008, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 14.01.2008 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - abgeordnet, 88/100 Stelle - aufgeführt.  Im Handbuch der Justiz 2016 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - abgeordnet - aufgeführt.Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.01.2011: nicht aufgeführt. 

Armgard Biehl (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1973) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 02.08.2012, ..., 2019) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 03.01.2000 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Rostock aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 03.01.2000 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 03.01.2000 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg - beurlaubt - aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 02.08.2012 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - beurlaubt - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 02.08.2012 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin - Elternteilzeit - aufgeführt. 2008 wohl als Richterin auf Probe abgeordnet an das Amtsgericht Nauen. Ab 01.07.2012 planmäßig beim Amtsgericht Neuruppin mit einer Teilzeittätigkeit von 50 % / Familiensachen. Amtsgericht Nauen - GVP 01.01.2019: Familiensachen. Amtsgericht Nauen - GVP 01.08.2019: nicht aufgeführt. Amtsgericht Nauen - GVP 01.01.2020: Familiensachen.

 

 

Richter auf Probe:

Jörn Christian Kattenstroth  (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1984) - Richter auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg (ab 01.11.2016, ..., 2020) - im Handbuch der Justiz 2018 ab 01.11.2016 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Amtsgericht Prenzlau - GVP 01.01.2019: Richter auf Probe. Amtsgericht Neuruppin Prenzlau - GVP 11.05.2020: Richter auf Probe - 50 % Arbeitskraftanteil.30.10.2018: "Prozessauftakt. Was passierte auf der „Wodka-Party“? Ein Mann aus Pasewalk soll in Prenzlau mit weiteren Männern Flüchtlinge verprügelt haben. Am ersten Verhandlungstag offenbarten sich aber Unklarheiten. ... Der in seiner iranischen Heimat zuletzt als Tattoomeister tätige Flüchtling sagte aus, unvermittelt einen heftigen Schlag an der linken Schläfe gespürt zu haben. Als Täter könne er zweifelsfrei den ihm auf der Anklagebank gegenübersitzenden Tim F. identifizieren, erklärte Majid T. dem Vorsitzenden Richter, Jörn Christian Kattenstroth. ..." - https://www.nordkurier.de/prenzlau/was-passierte-auf-der-wodka-party-3033582810.html

 

 

Abteilungen am Familiengericht Neuruppin:

17 F (alt) - 

51 F (alt) - 

52 F -

53 F - Lars Kuhnert (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richter am Amtsgericht Neuruppin (ab 21.12.1994, ..., 2019) - im Handbuch der Justiz 1992 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter auf Probe im Bezirksgerichtsbezirk Potsdam - Kreisgericht Kyritz - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 21.12.1994 als Richter am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. 2012: Familiensachen. Amtsgericht Neuruppin - GVP 11.06.2012: Präsidiumsmitglied am Amtsgericht Neuruppin. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.04.2018: Familiensachen - Abteilung 53 / Präsidiumsmitglied. GVP 01.08.2019: erkrankt / Familiensachen - Abteilung 53 / Präsidiumsmitglied.

54 F - Miriam-Luise Weiß (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - weitere aufsichtführende Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 01.09.2016, ..., 2019) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 17.08.2000 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.09.2016 als weitere aufsichtführende Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. 2010: Präsidiumsmitglied am Amtsgericht Neuruppin. GVP 01.09.2011. Ab 01.06.2012 für die Dauer von neun Monaten an das Brandenburgische Oberlandesgericht abgeordnet - 10. Zivilsenat - 2. Senat für Familiensachen. Ab 18.03.2013 zurück am Amtsgericht Neuruppin. 2015: Familiensachen - Abteilung 54 / J - L. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.08.2019: weitere aufsichtführende Richterin / Wiedereingliederung abgeschlossen / Familiensachen - Abteilung 54

55 F - Kerstin Dorau (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1958) - Richterin am Amtsgericht Neuruppin (ab 01.12.1993, ..., 2019) - im Handbuch der Justiz 2014 unter dem Namen Kerstin Kröske ab 01.12.1993 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 und 2018 unter dem Namen Kerstin Dorau ab 01.12.1993 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.01.2012: Familiensachen - M - Z - Abteilung 17 F (alt) und 51 F (alt). 11.06.2012: nicht aufgeführt. GVP 18.03.2013, 01.08.2019: Familiensachen - Abteilung 55.

 

 

 

Nicht mehr als Richter am Amtsgericht Neuruppin tätig:

Holger Figura (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richter am Amtsgericht Neuruppin (ab 24.08.2001, ..., 2008) - im Handbuch der Justiz 2002 und 2008 ab 24.08.2001 als Richter am Amtsgericht Neuruppin - abgeordnet - aufgeführt. Namensgleichheit mit: Silke Figura-Bentrup (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1968) - Richterin am Verwaltungsgericht Schwerin (ab 01.09.1998, ..., 2008) - im Handbuch der Justiz 2002 unter dem Namen Silke Bentrup aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 unter dem Namen Silke Figura- Bentrup aufgeführt.

Hans-Jürgen Frerker (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1940) - Richter am Amtsgericht Neuruppin / Direktor am Amtsgericht Neuruppin (ab 30.12.1993, ..., 2005) - vorher Direktor am zwischenzeitlich aufgelösten Amtsgericht Genthin - http://books.google.de/books?id=XUzGr8DlK_oC&pg=PA50&lpg=PA50&dq=amtsgericht+genthin&source=web&ots=BI5GdobJMM&sig=Z-7III2QILxf_d5bQLSXNOLoICI&hl=de&sa=X&oi=book_result&resnum=5&ct=result#PPA51,M1

Henriette Meier-Ewert (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richterin am Amtsgericht Brandenburg (ab , ..., 2008, ..., 2017) - im Handbuch der Justiz 2002 und 2008 ab 13.01.2000 als Richterin am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 und 2016 ab 13.01.2000 als Richterin am Amtsgericht Brandenburg aufgeführt. Angaben zum Dienstantritt im Handbuch der Justiz offenbar fehlerhaft. 

Stephan Mracsek (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Vorsitzender Richter am Landgericht Cottbus / Vizepräsident am Landgericht Cottbus (ab 01.10.2014, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 27.02.1997 als Richter am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 27.02.1997 als Richter am Amtsgericht Neuruppin - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.07.2003 als Direktor am Amtsgericht Perleberg - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 01.10.2014 als Vizepräsident am Landgericht Cottbus aufgeführt.

Gerhard Pries (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1951) - Richter am Amtsgericht Neuruppin / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Neuruppin (ab 01.01.2001, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 1994 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2000 ab 28.11.1996 als Richter am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.01.2001 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Neuruppin aufgeführt. 2011: Pressesprecher am Amtsgericht Neuruppin. Amtsgericht Neuruppin - GVP 01.06.2012. Amtsgericht Neuruppin - GVP 15.11.2017: nicht aufgeführt.

Andreas Rose (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1950) - Richter am Amtsgericht Neuruppin / Direktor am Amtsgericht Neuruppin (ab 30.11.2005, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.10.1980 als Richter am Amtsgericht Memmingen aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.08.1999 als Direktor am Amtsgericht Brandenburg aufgeführt. Amtsgericht Neuruppin - GVP 11.06.2012. 

Ingelore Scharlott (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1955) - Richterin am Amtsgericht Perleberg (ab 04.01.1995, ..., 2008) - im Handbuch der Justiz 2002 mit dem Nachnamen Steinke eingetragen - Ingelore Steinke. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 04.01.1995 als Richterin am Amtsgericht Perleberg aufgeführt. Möglicherweise zeitweilig Richterin am Amtsgericht Neuruppin / Familiengericht - Abteilung 51.

Roger Schippers (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1961) - Richter am Amtsgericht Perleberg / Direktor am Amtsgericht Perleberg (ab 28.08.2018, ..., 2018) - im Handbuch der Justiz 1994 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Brandenburg aufgeführt (Dienstantritt offenbar 1994). Im Handbuch der Justiz 2002 und 2008 ab 06.10.1997 als Richter am Amtsgericht Neuruppin - abgeordnet - aufgeführt. Bis 30.06.2009 abgeordnet. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 15.05.2009 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Oranienburg aufgeführt (Familiensachen). Im Handbuch der Justiz 2014 und 2016 ab 15.05.2009 als Direktor am Amtsgericht Prenzlau aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2018 ab 28.08.2018 als Direktor am Amtsgericht Perleberg aufgeführt. Amtsgericht Perleberg - GVP 01.01.2017: weitere Abordnung.19.06.2012: "Das Amtsgericht der Uckermark-Hauptstadt steht unter neuer Leitung. Roger Schippers wurde mit der Wahrnehmung der Aufgaben des Direktors des Prenzlauer Amtsgerichtes beauftragt. In seiner Funktion als Richter ist er zugleich zuständig für Jugendstrafsachen in der Behörde. ... Nach dem Rechtsreferendariat trat er 1994 in den Richterdienst ein und wirkte an verschiedenen Land- und Amtsgerichten in Duisburg, Perleberg und Neuruppin. Zeitweise war er auch im Brandenburgischen Justizministerium tätig. ..." -  http://www.blickpunkt-brandenburg.de/nachrichten/uckermark/artikel/3589.html. "Jiu Jitsu ist wahrscheinlich die älteste Selbstverteidigungs-Sportart. ... Aus dem Jiu Jitsu entwickelten sich verschiedene Kampfsportarten, unter anderem das Judo. Sie alle beruhen auf dem Prinzip des Nachgebens." - man könnte auch sagen, das weiche Wasser bricht den harten Stein. 17.01.2017: "Die Gerichte im Norden Brandenburgs kennt Roger Schippers aus dem Effeff. Er war bereits in Neuruppin, Oranienburg, Prenzlau und - noch ziemlich am Anfang seiner Karriere, auch mal in Perleberg. Dorthin ist der 55-jährige jetzt zurückgekehrt. Als Amtsgerichtsdirektor, was die Aufgaben angeht. ..." - http://www.maz-online.de/Lokales/Prignitz/Neuer-Direktor-leitet-das-Amtsgericht

 

 

 

Rechtspfleger:

Rechtspfleger (gehobener Dienst) - mit Stand vom 01.06.2020:

1. Justizoberamtsrätin Frau Fourmont

2. Justizoberinspektorin Merchel

3. Justizinspektorin Frau Braune

4. Justizamtfrau Frau Fritze

5. Justizoberinspektorin S. Rensch

6. Justizinspektorin Frau Braune - Elisa Braune

7. Justizinspektorin Schönfeldt

8. Justizinspektor Pinkernelle

9. Justizamtsrat Herr Syrbe

10. Justizamtfrau Frau Eckstorff

11. Justizoberinspektorin Frau Meyer, K.

12. Justizamtfrau Frau Hoffmann

13. Justizamtfrau Frau Schwabe

14. Justizamtfrau Frau Job

15. Justizoberinspektorin Frau Scholz

16. Justizinspektorin Frau Fischer

17. Justizoberinspektorin Frau Schlenker

18. Justizoberinspektorin Frau Mittelstädt

19. Justizoberinspektorin Frau Lenke

20. Justizoberinspektorin Frau Haehnel

21. Justizamtsrat Herr Engelhardt.

22. Justizinspektorin Frau Maneke

23. Justizamtmann Blume

24. Justizinspektorin Frau Strohwald

25. Justizamtsrätin Frau Syrbe

26. Justizamtfrau Frau Hacker

27. Justizamtmann Herr Diatka

28. Justizoberinspektor Herr Ruhle

29. Justizamtfrau Frau Schmidt-Otto

30. Justizamtfrau Frau Scheffter

31. Justizoberinspektor Herr Lenz

32. Justizoberinspektor Herr Laufhütte

33. Justizinspektorin Mergel


 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Neuruppin

überregionale Beratung

http://familienberatung-neuruppin.de

 

 

Familienberatung Havelberg

überregionale Beratung

http://familienberatung-havelberg.de

 

 

Familienberatung Nauen

überregionale Beratung

http://familienberatung-nauen.de

 

 

Familienberatung Oranienburg

überregionale Beratung

http://familienberatung-oranienburg.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

 

Erziehungs- und Familienberatung Beratungsstelle der IJN e.V.

Perleberger Str. 21

16866 Kyritz

Telefon: über 03391 / 688 50 82

E-Mail: efb.neuruppin@freenet.de

Internet: http://www.ijn-ev.de

Träger: Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.

Angebote: Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter

 

 

Erziehungs- und Familienberatung Neuruppin

Trenckmannstraße 15

16816 Neuruppin

Tel. - Anmeldung: 03391/ 4059820

E-Mail: efb.neuruppin@freenet.de

Internet: http://www.ijn-ev.de

Träger: Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.

 

 

Familienberatungsstelle

Heinrich-Rau-Str. 27-30

16816 Neuruppin

Telefon: 03391 / 688-5082

E-Mail: efb-neuruppin@freenet.de

Internet: http://www.ijn-ev.de

Träger: Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.

Angebote: Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienplanungsberatung, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle dringend abraten, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention, Partnerberatung, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Sexualberatung, Sozialberatung

 

 

Erziehungs- und Familienberatung Wittstock

Rheinsberger Straße 16

16909 Wittstock

Tel.- Anmeldung 03391/ 4059820

E-Mail: efb.neuruppin@freenet.de

Internet: www.ijn-ev.de

Träger: Initiative Jugendarbeit Neuruppin e.V.

 

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als staatssozialistische Leistung - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen 

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Landkreis Ostprignitz-Ruppin Jugend- und Betreuungsamt   

Virchowstr. 14-16

16816 Neuruppin

Telefon: 03391 / 688-5100

E-Mail:  

Internet: http://www.ostprignitz-ruppin.de

Träger:  

Angebote: Aidsberatung, Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter, Familienberatung, Beratung für Kinder und Jugendliche, Lebensberatung, Partnerberatung, Beratung für psychisch Kranke und solche, die sich dafür halten, es werden wollen oder zu solchen abgestempelt werden, Schuldner- und Insolvenzberatung, Schwangerenberatung, Sozialberatung, Suchtberatung 

 

 

Landkreis Ostprignitz-Ruppin Jugend- und Betreuungsamt - Außenstelle von Neuruppin -

Perleberger Straße 21

16866 Kyritz

Telefon: 033971 / 62-511

E-Mail: GA-spd@opr.de

Internet: http://www.ostprignitz-ruppin.de

Träger: Landkreis

Angebote: Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter, Beratung für Kinder und Jugendliche, Krisenintervention, Familienberatung, Sozialberatung, Telefonische Beratung
Mitteilungen:

 

 

Umgangspfleger:

Geeignete Umgangspfleger können Sie erfragen unter: www.umgangspfleger.de

No Name - Bestallung als Umgangspfleger am Amtsgericht Neuruppin (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Ergänzungspfleger:

Geeignete Einzelpfleger können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

Ergänzungspfleger die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtspflegschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

No Name - Bestallung als Ergänzungspfleger am Amtsgericht Neuruppin für den Wirkungskreis ... (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

Vormund:

Ehrenamtlich geführte Vormundschaften führen wir hier nicht auf.

Jugendamtsmitarbeiter die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtsvormundschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

Vom Jugendamt geführte Amtsvormundschaften können auf Grund einer Doppelzuständigkeit des Jugendamtes für Vormundschaft und Jugendhilfeleistungen zu Problemen führen und sind daher im allgemeinen nicht zu empfehlen. Vorgezogen werden sollte daher eine vom Jugendamt unabhängige professionelle Einzelvormundschaft. Geeignete Einzelvormünder können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

No Name - Bestallung als Vormund am Amtsgericht Neuruppin (ab 01.09.2009, ..., ) 

 

 

 

 

Verfahrensbeistände:

 

Phyllis Renée Boldt

Diplom-Psychologin 

10115 Berlin

Bestellung als Verfahrensbeistand am Amtsgericht Nauen, Amtsgericht Neuruppin, Amtsgericht Oranienburg, Amtsgericht Schöneberg, Oberlandesgericht Brandenburg

Beauftragung als Gutachterin am Amtsgericht Fürstenwalde, Oberlandesgericht Brandenburg

Tätigkeit bei Kompaxx e.V., 13597 Berlin Spandau - http://www.kompaxx.de

Bestellung am Amtsgericht Neuruppin durch Richterin Weiß (2007)

 

 

Gisela Schwarz

Rechtsanwältin

Schinkelstr. 5-6

16816 Neuruppin

Bestellung am Amtsgericht Neuruppin

 

 

Rechtsanwälte:

 

Elke Wendt

Rechtsanwältin 

Seestraße 19

16816 Neuruppin

Tel.: 03391 / 65 91 12

Kammermitglied der Rechtsanwaltskammer des Landes Brandenburg

http://www.rak-brb.de/index.php?sec=1&sub=1

Tätig auch als Verfahrensbeistand.

 

 

Gutachter:

 

Dr. Michael Dacken

Diplom-Psychologe, Klinischer Psychologe

16805 Neuruppin

Ruppiner Kliniken - Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Vertreter des Chefarztes

Fehrbelliner Straße 38

16816 Neuruppin

Tel.: 03391 39 - 0

http://www.ruppiner-kliniken.de/rkn.de/index.php?StoryID=383

(ab , ..., 2006)

 

 

Melanie Eulenstein

Diplom-Psychologin

arbeitet mit Kopfbogen des sogenannten "Institut für Gericht und Familie" - IGF Berlin

Beauftragung am Amtsgericht Königs Wusterhausen, Amtsgericht Neuruppin, Amtsgericht Pankow/Weißensee, Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg

Beauftragung am Amtsgericht Neuruppin durch Richterin Weiß (2007)

 

 

Betreuer: 

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Amtsgerichtsbezirk

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

Männerhaus im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Landkreis Ostprignitz-Ruppin

Frauenhaus Neuruppin

Frauenberatungsstelle Frauenhaus

Postfach 1338 

16802 Neuruppin

Telefon: 03391 / 2303

E-Mail: neuruppiner-frauenverein@t-online.de

Internet:

Träger: Neuruppiner Frauen für Frauen e.V.

Angebote: Hilfe und Beratung für Frauen, Beratung für Kinder und Jugendliche, Telefonische Beratung, Ber. b. Gewalt

 

 

 


 

 

 

 

Rechtspfleger 2011:

Justizamtfrau Frau Adamus - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektorin Frau Bach - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektor Herr Diatka - Mitarbeiter im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizamtsrätin Frau Epping - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizamtsrat Herr Engelhardt - Mitarbeiter im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizamtsrätin Frau Fourmont - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizamtfrau Frau Fritze - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizinspektorin Frau Fuhs - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektorin Frau Hacker - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektorin Frau Haehnel - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektorin Frau Hoffmann - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektorin Frau Job - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektorin Frau Könitzer - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektorin Frau Kuhnert - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizinspektor Herr Laufhütte - Mitarbeiter im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizinspektor Herr Lenz - Mitarbeiter im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizinspektorin Frau Merchel - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizinspektorin Frau Meyer - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektorin Frau Mittelstädt - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizinspektorin Frau Rensch - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektorin Frau Ritter - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizinspektor Herr Ruhle - Mitarbeiter im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizamtfrau Frau Scheffter - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizinspektorin Frau Schlenker - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizamtfrau Frau Schmidt - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektorin Frau Scholz - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizoberinspektorin Frau Schwabe - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizamtfrau Frau Syrbe - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizamtsrat Herr Syrbe - Mitarbeiter im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

Justizinspektorin Frau Winkler - Mitarbeiterin im gehobenen Dienst am Amtsgericht Neuruppin (ab , ..., 2011)

 

 

 


 

 

 

Brandenburgisches Oberlandesgericht 4. Senat für Familiensachen

Entscheidungsdatum: 13.12.2010

Aktenzeichen: 13 UF 96/10

Dokumenttyp: Beschluss

 

Quelle: juris Logo

Normen: § 26 FamFG, § 151 Nr 5 FamFG, § 1773 BGB, § 1791b BGB, § 1793 BGB ... mehr

Vormundschaft: Notwendigkeit der Anordnung einer Ergänzungspflegschaft zur Regelung des Nachlasses einer tödlich verunglückten Kindesmutter bzw. zur Geltendmachung von Ansprüchen aus dem tödlichen Verkehrsunfall

Tenor

Die Beschwerde vom 6. Dezember 2010 gegen den Beschluss des Amtsgerichts Neuruppin vom 2. Dezember 2010 - 52 F 518/10 - zurückgewiesen.

... http://www.gerichtsentscheidungen.berlin-brandenburg.de/jportal/portal/t/kw/bs/10/page/sammlung.psml?pid=Dokumentanzeige&showdoccase=1&js_peid=Trefferliste&documentnumber=103&numberofresults=183&fromdoctodoc=yes&doc.id=JURE100075872%3Ajuris-r02&doc.part=L&doc.price=0.0&doc.hl=1#focuspoint

 

 

 


Pappa ante portas

 

13 UF 2/08 Brandenburgisches Oberlandesgericht

53 F 86/07 Amtsgericht Neuruppin

 

Beschluss vom 06.02.2008

S. Surkau - Stellvertretende Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht Brandenburg (2001, ..., 2008) 

Dr. Gerschner - Richter am Oberlandesgericht Brandenburg (2008)

Rieger - Richterin am Oberlandesgericht Brandenburg (2008)

 

Kommentar Väternotruf:

Mit dem Beschluss tragen die Richter/innen des Oberlandesgerichtes unter Bezugnahme auf die väterdiskriminierende Rechtsprechung des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichtes vom 29. Januar 2003 - 1 BvL 20/99 und 1 BvR 933/01 vor, dass es statthaft wäre, wenn das Kind auf Grund von Defiziten der Mutter in eine Pflegefamilie käme und der Vater des Kindes kein Recht habe, die Betreuung des Kindes selbst durchzuführen.

In welchem undemokratischen und sexistischem Land leben wir eigentlich, wo so etwas möglich ist.

www.olg.brandenburg.de/sixcms/media.php/4250/13%20UF%20002-08.pdf

 

 


 

 

Andreas Rose neuer Amtsgerichts-Direktor in Neuruppin

30.11.2005

In einer Feierstunde hat heute Staatssekretär Günter Reitz den neuen Direktor des Amtsgerichts Neuruppin, Andreas Rose, offiziell in sein Amt eingeführt. Die Neubesetzung erfolgte, nachdem der langjährige Amtsvorgänger Hans-Jürgen Frerker vor drei Monaten in den Ruhestand verabschiedet worden war.

Die juristische Laufbahn von Andreas Rose (54) ist geprägt von der Suche nach neuen Herausforderungen. Der gebürtige Baden-Württemberger hat 1977 in München sein zweites juristisches Staatsexamen abgelegt und zunächst als Staatsanwalt in Deggendorf gearbeitet. 1980 wechselte er in den richterlichen Dienst und war als Amtsrichter in Cham, später in Neu-Ulm tätig. Rose gilt sowohl im Zivil- wie im Strafrecht als ausgezeichneter Jurist. Im September 1994 wechselte er nach Thüringen, an das Amtsgericht Greiz, wo er ein Jahr später zum Direktor ernannt wurde. Im September 1999 wurde Rose – der verheiratet und Vater von drei Kindern ist - als Direktor an das Amtsgericht Brandenburg an der Havel versetzt, wo er sich fortan große Verdienste bei der Verwaltung der auf fünf Gebäude zersplitterten Behörde erwarb. Den Um- und Ausbau des heutigen Amtsgerichtsgebäudes begleitete Rose engagiert. Das Baugeschehen überwachte er kritisch, griff selber zum Werkzeug und entwarf Möbel für Bibliothek und Grundbuchamt. Staatssekretär Reitz scherzte deshalb, er bedaure, Rose in Neuruppin keine größeren Baumaßnahmen bieten zu können. Das Amtsgericht wisse er bei ihm jedenfalls „in den allerbesten Händen.“

www.brandenburg.de/cms/detail.php/lbm1.c.317841.de

 

 


zurück