Väternotruf informiert zum Thema

Amtsgericht Straubing

Familiengericht

Elterliche Sorge ist unkündbar. §1671 BGB abschaffen.


 

 

Amtsgericht Straubing

Kolbstraße 11

94315 Straubing

 

Telefon: 09421 / 949-5

Fax: 09421 / 949-650

 

E-Mail: Poststelle@ag-sr.bayern.de

Internet: https://www.justiz.bayern.de/gericht/ag/sr/

 

 

Internetauftritt des Amtsgerichts Straubing (01/2016)

Informationsgehalt: mangelhaft

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: fehlt. Wozu zahlen die Leute in Bayern eigentlich Steuern, wenn die Bayerische Staatsbürokratie nicht einmal ihrer Informationspflicht nachkommt.

26.04.2012: Steuern. Abgabenlast in Deutschland am zweithöchsten. 49,8 Prozent des Gehalts sind für den Staat - http://www.morgenpost.de/printarchiv/wirtschaft/article106228352/Spitze-in-der-Steuerwelt.html

Kein richterlicher Geschäftsverteilungsplan im Internet, statt dessen namentliche Angabe der Gerichtsvollzieher im Amtsgerichtsbezirk. Offenbar sind die Gerichtsvollzieher im Amtsgerichtsbezirk wichtiger als die Richter. Armes Deutschland.

 

 

Bundesland Bayern

Landgericht Regensburg

Oberlandesgericht Nürnberg

 

 

Direktor am Amtsgericht Straubing: Rudolf Helmhagen (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1958) - Richter am Amtsgericht Straubing / Direktor am Amtsgericht Straubing (ab 01.12.2010, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.12.1988 als Richter am Amtsgericht Straubing - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004 ab 01.07.2002 als Richter am Oberlandesgericht Nürnberg - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.07.2002 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.12.2010 als Direktor am Amtsgericht Straubing aufgeführt. 2012: Mitglied im Jugendhilfeausschuss Landkreis Straubing-Bogen - http://www.landkreis-straubing-bogen.de/orgdata.asp?naviid={FA924140-33E3-4483-8EF6-7EF25393A3C2}&ORGID={2789E326-B8B7-4CEA-983C-1529FB8BB1D4}

Stellvertretender Direktor am Amtsgericht Straubing: Elfriede Schütz (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1956) - Richterin am Amtsgericht Straubing / stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Straubing (ab , ..., 2010, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2000 ab 01.07.1987 als Richterin am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 16.07.2000 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.03.2007 als Oberstaatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2016 ab 01.03.2007 als stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Bayern beschäftigen am Amtsgericht Straubing 14 Richter/innen, 19 Rechtspfleger/innen, 8 Gerichtsvollzieher/innen, 23 Justizfachwirte, 22 Justizangestellte und 7 Justizwachtmeister (Stand 01.01.2012)

Der Amtsgerichtsbezirk umfasst das Gebiet der kreisfreien Stadt Straubing und des Landkreises Straubing-Bogen. Im Gerichtsbezirk leben etwa 142.400 Menschen.

 

 

Jugendämter im Amtsgerichtsbezirk:

Jugendamt Straubing - Stadtjugendamt

Jugendamt Landkreis Straubing-Bogen

 

 

 

Väternotruf Regensburg

Günter Mühlbauer 

Regensburg

Telefon: 0941 / 44 71 96 (Anrufbeantworter)

E-Mail: guenter_muehlbauer@arcor.de

Der hier genannte örtliche Ansprechpartner handelt in eigener Verantwortung, besitzt keine Vollmacht und unterliegt keiner Weisungsgebundenheit seitens des Väternotrufes. Rückmeldungen zu dem genannten Ansprechpartner senden Sie bitte an info@vaeternotruf.de. Wenn Sie Interesse haben, hier als örtlicher Ansprechpartner aufgeführt zu werden, melden Sie sich bitte unter info@vaeternotruf.de

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Gerichtsbeschlüsse zum Familien- und Kindschaftsrecht? Bei Interesse können wir diese hier veröffentlichen.

Haben Sie Informationen über kompetente und inkompetente Richter, Ergänzungspfleger, Verfahrensbeistände, Gutachter, Rechtsanwälte, Familienberater, Jugendamtsmitarbeiter/innen und andere Fachkräfte? 

Bitte informieren Sie uns: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte im Amtsgerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter: 

Julia Calefice (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1987) - Richterin am Amtsgericht Straubing (ab 01.12.2011, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.03.2009 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Nürnberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 unter dem Namen Julia Hargasser ab 01.12.2011 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden. Im Handbuch der Justiz 2014 unter dem Namen Julia Hargasser ab 01.12.2011 als Richterin am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 unter dem Namen Julia Calefice ab 01.12.2011 als Richterin am Amtsgericht Straubing aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". In jeder Trennung liegt schon ein Neuanfang.  

Ingrid Fleischmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1963) - Richterin am Amtsgericht Straubing (ab 01.04.1994, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.04.1994 als Richterin am Amtsgericht Viechtach aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2016 ab 01.04.1994 als Richterin am Amtsgericht Straubing - halbe Stelle - aufgeführt.

 Verena Greiner (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1982) - Richterin am Amtsgericht Straubing (ab 01.05.2014, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.05.2011 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Nürnberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.05.2014 als Richterin am Amtsgericht Straubing aufgeführt.

Michael Hackner geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1977) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab 01.04.2008, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.07.2005 als Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Nürnberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.04.2008 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt. 2011: Familiensachen - Abteilung 2.

Rudolf Helmhagen (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1958) - Richter am Amtsgericht Straubing / Direktor am Amtsgericht Straubing (ab 01.12.2010, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.12.1988 als Richter am Amtsgericht Straubing - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004 ab 01.07.2002 als Richter am Oberlandesgericht Nürnberg - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.07.2002 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.12.2010 als Direktor am Amtsgericht Straubing aufgeführt. 2012: Mitglied im Jugendhilfeausschuss Landkreis Straubing-Bogen - http://www.landkreis-straubing-bogen.de/orgdata.asp?naviid={FA924140-33E3-4483-8EF6-7EF25393A3C2}&ORGID={2789E326-B8B7-4CEA-983C-1529FB8BB1D4}

Doris Herrmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richterin am Amtsgericht Straubing (ab 01.04.1997, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.04.1997 als Richterin am Amtsgericht Straubing aufgeführt. m Handbuch der Justiz 2014 und 2016 unter dem Namen Doris Herrmann nicht aufgeführt.

Hans-Peter Huber (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1958) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab 01.10.1989, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.10.1989 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt.

Lienhart Huber (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1979) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab 01.04.2010, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.07.2007 als Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Nürnberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.04.2010 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt. 

Thomas Kamm (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1972) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab 01.08.2002, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.08.2000 als Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Nürnberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.08.2002 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt.

Dr. Stefanie Kerscher (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Richterin am Amtsgericht Straubing (ab 01.02.2005, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2004 ab 01.01.2002 unter dem Namen Stefanie Murr als Richterin/Staatsanwältin auf Probe im OLG-Bezirk Nürnberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004, 2004 und 2008 nicht aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 und 2016 unter dem Namen Stefanie Kerscher ab 01.02.2005 als Richterin am Amtsgericht Straubing aufgeführt. ... zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz". Herzlichen Glückwunsch, möge die Liebe niemals enden.

Christoph Prechtl (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1980) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab 01.04.2011, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.04.2008 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk München aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.04.2011 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt.

Martina Sattler (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1977) - Richterin am Amtsgericht Straubing (ab 20.03.2012, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.08.2008 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk München - halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 20.03.2012 als Richterin am Amtsgericht Straubing - halbe Stelle - aufgeführt.  

Dr. Caroline Satzl (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1976) - Richterin am Amtsgericht Straubing (ab , ..., 2012, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2006 ab 01.10.2004 als Richterin/Staatsanwältin auf Probe im OLG-Bezirk München aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.10.2007 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft München II - beurlaubt - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2016 ab 01.10.2007 als Richterin am Amtsgericht Straubing - beurlaubt, halbe Stelle - aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2012: Familiensachen.

Elfriede Schütz (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1956) - Richterin am Amtsgericht Straubing / stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Straubing (ab , ..., 2010, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2000 ab 01.07.1987 als Richterin am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 16.07.2000 als Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.03.2007 als Oberstaatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2016 ab 01.03.2007 als stellvertretende Direktorin am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Steffen Semmler (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1977) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab 01.03.2012, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.03.2009 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Nürnberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.03.2012 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt.  

Thomas Sollfrank (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - weiterer aufsichtführender Richter am Amtsgericht Straubing (ab 06.08.2012, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.03.1990 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.07.2007 als  Staatsanwalt als Gruppenleiter bei der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgeführt.

Thomas Zenger (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1971) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab , ..., 2006, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2002 ab 15.01.2001 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Nürnberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004 ab 01.03.2003 als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2006 und 2012 ab 01.03.2003 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2014 und 2016 ab 01.03.2003 als Richter am Amtsgericht Straubing - hauptamtliche Arbeitsgemeinschaftsleitung, abgeordnet - aufgeführt.

 

 

Abteilungen am Familiengericht Straubing:

Fünf Abteilungen

1 F -

2 F - Michael Hackner geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1977) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab 01.04.2008, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.07.2005 als Richter/Staatsanwalt auf Probe im OLG-Bezirk Nürnberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.04.2008 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt. 2011: Familiensachen - Abteilung 2. 

3 F - 

4 F - 

5 F - 

 

 

Nicht mehr als Richter am Amtsgericht Straubing tätig:

Christina Bierhenke (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1978) - Richterin am Landgericht Regensburg (ab , ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.10.2007 als Richterin/Staatsanwältin auf Probe im OLG-Bezirk Bamberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2014 ab 01.10.2010 als Richterin am Amtsgericht Straubing - halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.10.2010 als Richterin am Landgericht Regensburg - halbe Stelle - aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft oder unvollständig.

Horst Böhm (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1953) - Vorsitzender Richter am Landgericht Regensburg / Präsident am Landgericht Regensburg (ab , ..., 2013) - im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.09.1983 als Richter am Amtsgericht Regensburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2000 ab 01.09.1997 als Staatsanwalt als Gruppenleiter bei der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004 ab 01.06.2000 als Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.10.2004 als Direktor am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 16.08.2010 als Leitender Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgeführt. FamRZ 6/2010.

Norbert Brem (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1949) - Richter am Amtsgericht Regensburg / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Regensburg (ab ..., 2004, ..., 2014) - im Handbuch der Justiz 1988 als Richter am Landgericht Regensburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Regensburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ohne Nennung Geburtsdatum und Dienstantritt als "Vizepräsident" am Amtsgericht Regensburg aufgeführt.

Dr. Christine Ernstberger (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1970) - Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Deggendorf (ab , ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.07.2005 als Richterin am Amtsgericht Straubing - beurlaubt - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.07.2005 als Richterin am Amtsgericht Straubing aufgeführt.

Klaus Dieter Fiedler (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1955) - Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Regensburg (ab 16.11.2004, ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 1998 ab 01.01.1985 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 16.11.2004 als Oberstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Regensburg aufgeführt.

Hermann Gmelch (geb. 22.12.1941) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab 01.05.1973, ..., 2006) - im Handbuch der Justiz 1994 ohne Angabe Geburtsdatum und Dienstantritt als Direktor am Amtsgericht Wurzen (Sachsen) aufgeführt. Offenbar zeitweilig im Rahmen der Entwicklungshilfe Ost in die ehemalige DDR abgeordnet gewesen.

Günther Greindel (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1943) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab 01.04.1975, ..., 2008)

Frauke Helm (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1965) - Richterin am Amtsgericht Straubing (ab , ..., 2010) - im Handbuch der Justiz 2008 ab 16.05.1996 als Richterin am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 16.05.1996 als Richterin am Amtsgericht Regensburg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Hans-Joachim Otto (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1947) - Richter am Amtsgericht Straubing / Familiengericht (ab 16.08.1991, ..., 2010)

Dr. Clemens Prokop (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - Richter am Amtsgericht Regensburg / Direktor am Amtsgericht Regensburg (ab 01.05.2011,..., 2014) - im Handbuch der Justiz 2002 als 01.08.1987 als Richter am Amtsgericht Kelheim aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004 ab 16.09.2002 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 und 2010 ab 16.09.2002 als Direktor am Amtsgericht Kelheim aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.05.2011 als Direktor am Amtsgericht Regensburg aufgeführt.

Gerhard Schormann (Jg. 1943) - Richter am Amtsgericht Straubing / Familiengericht - Abteilung 1 (ab 01.07.1972, ..., 2002) 

Christian Seebeck (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1977) - Richter am Landgericht München II (ab , ..., 2014, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 16.10.2008 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Nürnberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.02.2011 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 und 2016 ab 01.02.2011 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 

Dr. Viktor Seiler (Jg. 1940) - Richter am Amtsgericht Straubing / Direktor am Amtsgericht Straubing (ab , ..., 2004) - im Handbuch der Justiz 2004 ab 01.05.1993 als Direktor am Amtsgericht Straubing aufgeführt.

Oliver Soell (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1970) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab , ..., 2012) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.02.2004 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 ab 01.02.2004 als Richter am Amtsgericht Regensburg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Sebastian Stizinger (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1980) - Richter am Amtsgericht Regensburg (ab , ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2010 unter dem Namen Stitzinger ab 16.07.2008 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Nürnberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 unter dem Namen Stizinger ab 16.04.2011 als Richter am Amtsgericht Straubing aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 unter dem Namen Stitzinger ab 16.04.2011 als Richter am Amtsgericht Regensburg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft.

Johann Zach (geb. 03.10.1941) - Richter am Amtsgericht Straubing (ab 01.11.1973, ..., 2002) 

 

 

Rechtspfleger:

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

Informationsportal der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie (DGSF) - www.familientherapie.org

 

Familienberatung Straubing

überregionale Beratung

http://familienberatung-straubing.de

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft

 

Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle

Obere Bachstr. 12 

94315 Straubing

Telefon: 09421/9912-35

E-Mail: info@eb-straubing.de

Internet: http://www.eb-straubing.de

Träger: Kath. Jugendfürsorge

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Familienberatung, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention, Telefonische Beratung

 

 

Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Obere Bachstr. 12 

94315 Straubing 

Telefon: 09421 / 99120

E-Mail: eheberatung@caritas-straubing.de

Internet:

Träger: Diözese Regensburg

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung)

 

 

Sozialpädagogische Familienhilfe des Deutschen Kinderschutzbundes KV Straubing-Bogen e.V.

Amselstr. 30 

94315 Straubing

Telefon: 09421 / 7899345

E-Mail: famhi-ksbsr@gmx.de

Internet:

Träger:

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Beratung für Kinder und Jugendliche

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als ersatzweise vorgehaltene Leistung

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Amt für Jugend und Familie

94315 Straubing

Leutnerstr. 15 

Telefon: 09421 / 973-0

E-Mail: gruell.klaus@landkreis-straubing-bogen.de

E-Mail. jugendamt@landkreis-straubing-bogen.de

Internet: http://www.landkreis-straubing-bogen.de

Träger: Landkreis

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Familienberatung, Jugendberatung, Krisenintervention, Telefonische Beratung, Beratung für psychisch Kranke, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Sexualberatung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Suchtberatung

 

 

Jugendamt Straubing

Petersgasse 5

94315 Straubing

Telefon: 09421/9917-0

E-Mail: jugendamt@straubing.de

Internet:

Träger: Stadt

Angebote: Beratung getrennt erziehender Mütter und Väter, Jugendberatung, Beratung für Kinder und Jugendliche

 

 

Verfahrensbeistände:

 

Karin Roeser-Mueller 

Rechtsanwältin

Wittelsbacher Str. 13

94315 Straubing

Bestellung am Amtsgericht Straubing

 

 

Rechtsanwälte:

 

Eleonore Deichl

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin

Mediatorin BAFM

Am Rathausplatz 3

93047 Regensburg

Tel: 0941 / 56666 - 77 / 78

 

 

Gudrun Fuchs

Rechtsanwältin 

Maximilianstr. 14/III

93047 Regensburg

Telefon: 0941 / 561440

Internet: http://www.rain-fuchs.de

 

 

Dorothea Ségas

Rechtsanwältin

Ladehofstr. 28

93049 Regensburg

Tel: 0941 / 46 44 10

 

 

Oswald Zimmer

Rechtsanwalt

Maximilianstr. 10

93047 Regensburg

Tel: 0941 / 79 21 10

E-Mail: Oswald.Zimmer@web.de

Homepage: www.RA-Oswald-Zimmer.de

 

 

 

Gutachter:

 

Robert J. Feinbier

Professor Dr. 

Diplom-Psychologe

"Öffentlich bestellter und beeidigter Sachverständiger für forensische Psychologie"

Lindenstraße 12

94330 Aiterhofen

Beauftragung am Amtsgericht Altötting, Amtsgericht Eggenfelden, Amtsgericht Ingolstadt, Amtsgericht Kelheim, Amtsgericht Landau a. d. Isar, Amtsgericht Regensburg, Amtsgericht Straubing

Herr Feinbier wird vom Väternotruf nicht empfohlen. 

 

 

Michele Sobczyk

Dr. phil. Diplom-Psychologe

94344 Wiesenfelden

Beauftragung am Amtsgericht Passau, Amtsgericht Regensburg, Amtsgericht Straubing, Oberlandesgericht München

Beauftragung am Amtsgericht Straubing durch Richterin Satzl (2012)

 

 

 

Betreuer:

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Amtsgerichtsbezirk

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus Straubing

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es in Straubing noch nicht, da die politisch und fachlich Verantwortlichen der Stadt an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch die Stadt einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus Straubing

 

 

Verband Anwalt des Kindes - Landesverband Bayern

Rafiq Iqbal 

Neue Obernbreiter Str. 5

97340 Marktbreit

Telefon: 09332 / 591798

Email: bayern@v-a-k.de

 

 

 


 

 

Nachfolge von Günther Ruckdäschel - Horst Böhm wechselt nach Regensburg

Horst Böhm, Direktor des Straubinger Amtsgerichts, wechselt ab 16. August als leitender Oberstaatsanwalt nach Regensburg. Das bestätigte am Dienstag auf Tagblatt-Anfrage das Bayerische Justizministerium. Böhm tritt die Nachfolge von Günther Ruckdäschel an, der im Mai zum Präsidenten des Landgerichts Regensburg ernannt wurde. Für die dann verwaiste Leitung des Straubinger Amtsgerichts läuft laut Justizministerium derzeit das Ausschreibungsverfahren.

Horst Böhm (Jahrgang 1953) war seit 2004 Direktor des Amtsgerichts in Straubing, damals Nachfolger des in Ruhestand getretenen Dr. Viktor Seiler. Bis dahin war Böhm Oberstaatsanwalt in Straubing. Langwierigster Fall in seiner Dienstzeit war der damalige Tierarzneimittel-Skandal 2001, was bei seiner Amtseinführung 2004 gewürdigt wurde.

Er habe sich "aus aktuellem Anlass zum Spezialisten für die strafrechtlichen Aspekte der Abgabe von Tierarzneimitteln entwickelt und entscheidend dazu beigetragen, dass die komplizierten Ermittlungen zügig abgeschlossen worden" seien. Darüber hinaus engagiert sich Böhm standesrechtlich als Vorsitzender des Richtervereins und kritisierte vehement Stellenstreichungen bei der überlasteten Justiz. Am Amtsgericht Straubing sind 13 Richter tätig. Es ist für die Stadt Straubing und den Landkreis Straubing-Bogen zuständig.-mon-

http://www.idowa.de/aktuell/container/container/con/764698.html

 

gefunden August 2010

 

 


zurück