Väternotruf informiert zum Thema

Amtsgericht Bad Segeberg

Familiengericht

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Artikel 6

(2) Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die zuvörderst ihnen obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft. 

Elterliche Sorge ist unkündbar. Elternentsorgung beenden. Verfassungswidrigen §1671 BGB streichen. 

Das Amtsgericht Bad Segeberg wurde vom Väternotruf mit der Roten Laterne für Informationsunfreiheit ausgezeichnet.


 

 

Amtsgericht Bad Segeberg

Am Kalkberg 18

23795 Bad Segeberg

 

Telefon: 04551 / 900-0

Fax: 04551 / 900-190

 

E-Mail. verwaltung@ag-segeberg.landsh.de

Internet: www.ag-segeberg.schleswig-holstein.de

 

 

Internetauftritt des Amtsgerichts Bad Segeberg (12/2021)

Informationsgehalt: miserabel

Richterlicher Geschäftsverteilungsplan: fehlt. Wozu zahlen die Leute in Schleswig-Holstein eigentlich Steuern, wenn die Schleswig-Holsteinische Staatsbürokratie nicht einmal ihrer Informationspflicht nachkommt.

26.04.2012: Steuern. Abgabenlast in Deutschland am zweithöchsten. 49,8 Prozent des Gehalts sind für den Staat - http://www.morgenpost.de/printarchiv/wirtschaft/article106228352/Spitze-in-der-Steuerwelt.html

 

 

Amtsgericht Bad Segeberg - Geschäftsverteilungsplan

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bitten um Zusendung des aktuellen richterlichen Geschäftsverteilungsplanes. Diesen konnten wir auf Ihrer Internetseite leider nicht finden.

Mit freundlichen Grüßen

Anton

www.vaeternotruf.de

28.11.2014

 

 

Bundesland Schleswig-Holstein

Landgericht Kiel

Oberlandesgericht Schleswig

 

  

Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg: Dr. Jörg Grotkopp (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richter am Amtsgericht Bad Segeberg / Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg (ab 01.01.2013, ..., 2021) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 24.01.2001 als Richter am Amtsgericht Ratzeburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.01.2013 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Ratzeburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.10.2011 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2006: Vorsitzender des Lübecker Richtervereins. 10.-12.09.2014: Bundesforum Vormundschaft und Pflegschaft. Zum 01.04.2014 aus dem Amtsgericht Ratzeburg ausgeschieden. 29.10.2021: "Die Auflösung der ehemaligen Heilanstalt Strecknitz vor 80 Jahren gilt heute als Ausgangspunkt von Krankenmorden der Nationalsozialisten an Hamburger und Lübecker psychisch kranken Patient*innen. Die Aufarbeitung der Geschehnisse im Rahmen der Veranstaltungsreihe „plötzlich weg“ führte zuletzt zur Einweihung neuer Gedenkorte auf dem Campus von Universität und UKSH. ... Podiumsdiskussion am 4.11. um 18 Uhr im Hörsaal des Turmgebäudes. Seit vielen Jahren werden am selben Ort wieder Patientinnen und Patienten in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des UKSH behandelt. Die Anwendung von Zwangsmaßnahmen bleibt dabei ein kontroverser Aspekt in der herausfordernden Therapie akuter psychiatrischer Krankheitsbilder. Die Podiumsdiskussion „Zwangsmaßnahmen im 21 Jahrhundert“ versucht die juristische, medizinische und menschliche Perspektive der handelnden Personen in der heutigen Zeit aufzuzeigen. Es diskutieren Melanie Fick-Salewski, Stationsleitung der Akutstation B2.01. Dr. Jörg Grotkopp, Direktor des Amtsgerichts Bad Segeberg und Matthias Seibt, Vorstand Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V. unter der Moderation von Prof. Dr. Stefan Borgwardt, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des UKSH." - https://www.uni-luebeck.de/aktuelles/nachricht/artikel/ploetzlich-weg-podiumsdiskussion-am-411.html

Stellvertretender Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg: Peter Fölsch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1972) - Richter am Amtsgericht Bad Segeberg / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg (ab , ..., 2019) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 12.11.2010 als Richter am Landgericht Lübeck aufgeführt. 06.05.2019 - Deutscher Richterbund e. V., Berlin, Stellvertretender Direktor des Amtsgerichts Bad Segeberg - Sachverständiger in Bundestagsanhörung - https://www.bundestag.de/resource/blob/636990/031d87c18c3b85d868172bf7cb4e0c89/sv_liste-data.pdf

 

 

 

Die Bürgerinnen und Bürger des Bundeslandes Schleswig-Holstein beschäftigen am Amtsgericht Bad Segeberg 9 Richter/innen und eine uns zur Zeit unbekannte Anzahl von Rechtspfleger/innen und sonstigen Angestellten.

 

 

Jugendamt im Amtsgerichtsbezirk:

Jugendamt Landkreis Segeberg

 

 

Väternotruf Deutschland - allgemeine Erreichbarkeit: info@vaeternotruf.de

 


 

Haben Sie interessante Informationen über kompetente und inkompetente Richter, Ergänzungspfleger, Verfahrensbeistände, Gutachter, Rechtsanwälte, Familienberater, Jugendamtsmitarbeiter/innen und andere Fachkräfte? Dann können Sie uns darüber gerne informieren.

Teilen Sie uns bitte auch das Aktenzeichen mit, unter dem das Verfahren beim Gericht geführt wird. Gibt es Beschlüsse des Gerichts? Dann können Sie uns diese gerne zusenden. Der Datenschutz wird von uns beachtet.

Möchten Sie hier auf dieser Seite von uns als regionaler Ansprechpartner genannt werden? Dann melden Sie sich bei uns und teilen uns Ihre Kontaktdaten mit, unter denen wir Sie aufführen können.

Post bitte an: info@vaeternotruf.de

 


 

Fachkräfte im Amtsgerichtsbezirk

Mit der Benennung der hier angegebenen Fachkräfte treffen wir, wenn nicht gesondert angegeben, keine Aussage über deren fachliche Kompetenzen oder Inkompetenzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen von Fachkräften fragen Sie daher Ihren Arzt oder Apotheker oder Ihre örtliche Kontaktstelle vom Väteraufbruch für Kinder e.V. www.vafk.de

 

Richter:   

Dr. Clivia von Dewitz (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1974) - Richterin am Amtsgericht Bad Segeberg (ab 10.11.2011, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 03.12.2007 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Schleswig aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 10.11.2011 als Richterin am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt. 2004 Vormundschaftsgerichtstag. 2012: Familiensachen.

Dörte Döpke (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1982) - Richterin am Amtsgericht Bad Segeberg (ab 11.04.2014, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 15.11.2010 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Schleswig aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 11.04.2014 als Richterin am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt.

Dr. Anja Fischer-Löwisch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1966) - Richterin am Amtsgericht Bad Segeberg (ab 01.08.2008, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.08.2008 als Richterin am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt. 2004 Vormundschaftsgerichtstag. 2012: Familiensachen.

Peter Fölsch (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1972) - Richter am Amtsgericht Bad Segeberg / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg (ab , ..., 2019) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 12.11.2010 als Richter am Landgericht Lübeck aufgeführt. 06.05.2019 - Deutscher Richterbund e. V., Berlin, Stellvertretender Direktor des Amtsgerichts Bad Segeberg - Sachverständiger in Bundestagsanhörung - https://www.bundestag.de/resource/blob/636990/031d87c18c3b85d868172bf7cb4e0c89/sv_liste-data.pdf

Dr. Jörg Grotkopp (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1964) - Richter am Amtsgericht Bad Segeberg / Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg (ab 01.01.2013, ..., 2021) - im Handbuch der Justiz 2012 ab 24.01.2001 als Richter am Amtsgericht Ratzeburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.01.2013 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Ratzeburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.10.2011 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2006: Vorsitzender des Lübecker Richtervereins. 10.-12.09.2014: Bundesforum Vormundschaft und Pflegschaft. Zum 01.04.2014 aus dem Amtsgericht Ratzeburg ausgeschieden. 29.10.2021: "Die Auflösung der ehemaligen Heilanstalt Strecknitz vor 80 Jahren gilt heute als Ausgangspunkt von Krankenmorden der Nationalsozialisten an Hamburger und Lübecker psychisch kranken Patient*innen. Die Aufarbeitung der Geschehnisse im Rahmen der Veranstaltungsreihe „plötzlich weg“ führte zuletzt zur Einweihung neuer Gedenkorte auf dem Campus von Universität und UKSH. ... Podiumsdiskussion am 4.11. um 18 Uhr im Hörsaal des Turmgebäudes. Seit vielen Jahren werden am selben Ort wieder Patientinnen und Patienten in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des UKSH behandelt. Die Anwendung von Zwangsmaßnahmen bleibt dabei ein kontroverser Aspekt in der herausfordernden Therapie akuter psychiatrischer Krankheitsbilder. Die Podiumsdiskussion „Zwangsmaßnahmen im 21 Jahrhundert“ versucht die juristische, medizinische und menschliche Perspektive der handelnden Personen in der heutigen Zeit aufzuzeigen. Es diskutieren Melanie Fick-Salewski, Stationsleitung der Akutstation B2.01. Dr. Jörg Grotkopp, Direktor des Amtsgerichts Bad Segeberg und Matthias Seibt, Vorstand Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V. unter der Moderation von Prof. Dr. Stefan Borgwardt, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des UKSH." - https://www.uni-luebeck.de/aktuelles/nachricht/artikel/ploetzlich-weg-podiumsdiskussion-am-411.html

Sabine Roggendorf (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1966) - Richterin am Amtsgericht Bad Segeberg (ab , ..., 2010, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz ab 01.07.1999 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Schleswig-Holstein aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 12.01.2005 als Richterin am - zwischenzeitlich aufgelöstem - Amtsgericht Bad Oldesloe aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 und 2016 ab 12.01.2005 als Richterin am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt. Angaben im Handbuch der Justiz zum Dienstantritt offenbar fehlerhaft. 2010: Richterin am Amtsgericht Bad Segeberg / Familiensachen. 2012: Amtsgericht Ahrensburg / Familiensachen? 2012: beratendes Mitglied im Jugendhilfeausschuss des Landkreis Stormarn - http://www.kreis-stormarn.de/kreis/ausschuesse/jha.html

Wolfgang Witteck (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1957) - Richter am Amtsgericht Bad Segeberg (ab 04.09.1989, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 04.09.1989 als Richter am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt. Seit 1992 Betreuungs-, Unterbringungs- und Vormundschaftssachen. 2004 Vormundschaftsgerichtstag. 2013: Referent - http://www.weinsberger-forum.de/berufsbetreuer/unsere-referenten.html. 2014: Familiensachen.

 

 

Richter auf Probe:

 

 

Abteilungen am Familiengericht Bad Segeberg:

1 F -

 

 

Nicht mehr als Richter am Amtsgericht Bad Segeberg tätig:

Hans-Joachim Bley (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1943) - Richter am Amtsgericht Bad Segeberg (ab 15.02.1977, ..., 2008) 

Ulrike Hillmann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1953 in Bad Segeberg - von der Zensur des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" nicht erfasst) - Vorsitzende Richterin am Landgericht Kiel / Präsidentin am Landgericht Kiel (ab 04.06.2010, ..., 2012) - ab 1979 am Landgericht Lübeck wechselte sie im gleichen Jahr an das Landgericht Kiel, dem sie bis 1994, unterbrochen durch Abordnungen an das Amtsgericht Rendsburg und an das Oberlandesgericht Schleswig im Jahre 1992, angehörte. Ab 1994 ständige Vertreterin des Direktors bei dem Amtsgericht Bad Segeberg und im Jahre 1997 Vizepräsidentin des Amtsgerichts Lübeck. Im Handbuch der Justiz 1988 ab 01.02.1982 als Richterin am Landgericht Lübeck - halbe Stelle - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2002 ab 01.11.1997 als Vizepräsidentin am Amtsgericht Lübeck aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 08.11.2004 als Vizepräsidentin am Landgericht Kiel aufgeführt. Seit 2008 Mitglied am Schleswig-Holsteinischen Landesverfassungsgericht.

Dr. Jörg Kriewitz (geb. 09.02.1960 - von der Zensur des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" nicht erfasst) - Richter am Amtsgericht Oldenburg (Holstein) / Direktor am Amtsgericht Oldenburg (Holstein) (ab , ..., 2021) - zunächst als Rechtsanwalt in Itzehoe. 1994 nach Sachsen-Anhalt, unter anderem Landgericht sowie Amtsgericht Dessau. Seit August 2000 leitete er das Amtsgericht Zerbst. Im Handbuch der Justiz 1994 ab 01.02.1994 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Naumburg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2000 ab 05.11.1996 als Richter am Landgericht Dessau aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2004 ab 06.07.2001 als Direktor am Amtsgericht Zerbst aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2010 ab 16.03.2005 als Direktor am Amtsgericht Wittenberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 24.01.2001 als Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt. 16.03.2005 Ministerium der Justiz - Pressemitteilung Nr.: 010/05: "Jörg Kriewitz neuer Direktor des Amtsgerichts Wittenberg ..." - http://www.asp.sachsen-anhalt.de/presseapp/data/mj/2005/010_2005.htm. http://www.boorberg.de/sixcms/media.php/1069/06_07_kvlsa_online.pdf. 2011: Landesvorsitzender des Deutschen Richterbundes - Sachsen-Anhalt. 15.06.2017: "Dr. Jörg Kriewitz heißt der neue Amtsgerichtsdirektor in Niebüll. Ministerialdirigent Wilfried Hoops führte ihn gestern in sein Amt ein. Als er auf dem Deich stand, das Watt und die flache Silhouette der Halligen vor sich, fühlte sich Dr. Jörg Kriewitz (Foto, 57) an seiner neuen Wirkungsstätte in Niebüll auch angekommen. Im Amtszimmer des Direktors am Amtsgericht hatte er bereits vor einigen Wochen Platz genommen. Gestern wurde er nun auch feierlich und coram publico von Ministerialdirigent Wilfried Hoops vom Kieler Ministerium für Justiz, Kultur und Europa in sein Amt eingeführt. Mit von der Partie waren Vertreter der Jurisprudenz aus dem schleswig-holsteinischen Norden, der Kirche, Polizei und der Verwaltung verschiedener Couleur, vorgestellt von Richterin Andrea Soltau, die auch die Mitarbeiter des Hauses nicht vergaß, nachdem sie ihren Chef in der einen oder anderen Kaffeestunde schon kennen gelernt haben. ..." - https://www.shz.de/lokales/nordfriesland-tageblatt/das-amtsgericht-niebuell-hat-seit-gestern-einen-neuen-direktor-id17062071.html. 11.01.2021: "Jörg Kriewitz ist seit Beginn des Jahres neuer Direktor des Amtsgerichts Oldenburg in Holstein. Aufgrund der Corona-Pandemie musste eine offizielle Amtseinführung entfallen, stattdessen wurde Kriewitz heute (11. Januar) an seinem ersten Arbeitstag im kleinen Kreis und unter Einhaltung der geltenden Schutzmaßnahmen von der Präsidentin des Landgerichts Lübeck, Silke Schneider, begrüßt. Justizminister Claus Christian Claussen erklärte dazu: ... Jörg Kriewitz wechselte nach mehreren Jahren als Anwalt und knapp zwei Jahrzehnten als Richter in Sachsen-Anhalt zum 1. Oktober 2011 an das Amtsgericht Bad Segeberg. Am 1. Mai 2017 wurde er Direktor des Amtsgerichts Niebüll, zum 1. Januar 2021 Direktor des Amtsgerichts Oldenburg."

Joachim Lang (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1950) - Richter am Amtsgericht Bad Segeberg (ab 30.01.1984, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2016 ab 30.01.1984 als Richter am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt. 2004 Vormundschaftsgerichtstag. 2012: Familiensachen. 

Wolfgang Niehaus (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1946) - Richter am Amtsgericht Bad Segeberg / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg (ab 08.10.2004, ..., 2010) - ab 09.06.1978 Richter am Amtsgericht Bad Segeberg. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 08.10.2004 als stellvertretender Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt.

Dietrich Pohlenz (Jg. 1939) - Richter am Amtsgericht Bad Segeberg / stellvertretender Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg (ab , ..., 2002)

Harald Pöhls (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1944) - Richter am Amtsgericht Bad Segeberg / Direktor am Amtsgericht Bad Segeberg (ab 01.02.2000, ..., 2008)

Silke Schneider (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1967) - Vorsitzende Richterin am Landgericht Lübeck / Präsidentin am Landgericht Lübeck (ab , ..., 2020, 2021) - tätig an den Amtsgerichten in Mölln und Reinbek. Im Handbuch der Justiz 2006 ab 29.08.2001 als Richterin am Landgericht Lübeck aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2008 ab 01.05.2007 als Vorsitzende Richterin am Landgericht Lübeck aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 01.09.2009 als Direktorin am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt. Betrifft: Justiz 12/2007. Mediatorin, BAFM (Bundesarbeitsgemeinschaft für Familien-Mediation) und BMWA (Bundesverband für Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt) - http://nordlicht-ev.de/standorte/lubeck/geschaeftsstelle-luebeck/. 26.03.2014: " Direktorin Dr. Silke Schneider wird Staatssekretärin im Umwelt- und Landwirtschaftsministerium des Landes Schleswig-Holstein und übernimmt damit den Posten, der durch die Wahl von Ulf Kämpfer zum Kieler Oberbürgermeister neu zu vergeben ist. ..." - http://www.kn-online.de/Lokales/Segeberg/Direktorin-des-Amtsgericht-Bad-Segeberg-Dr.-Silke-Schneider-macht-Karriere. 29.05.2020: "Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat die Staatssekretärin im Finanzministerium, Silke Schneider, offiziell zur Präsidentin des Landgerichts Lübeck ernannt. Sie trete ihr Amt mit Wirkung vom 1. Juni an, teilte die Staatskanzlei am Freitag mit. Die 52 Jahre alte Schneider, Mutter von sechs Kindern, war vor ihrer Berufung in die Landesregierung unter anderem als Vorsitzende Richterin am Landgericht Lübeck und als Direktorin des Amtsgerichts Segeberg tätig. In Lübeck folgt sie Ole Krönert, der im März in den Ruhestand verabschiedet worden war. Schneiders Ernennung nach einer Entscheidung des Richterwahlausschusses im Januar hatte sich wegen eines verwaltungsgerichtlichen Verfahrens verzögert, das jetzt beendet ist." - https://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Silke-Schneider-ist-die-neue-Praesidentin-des-Landgerichts-Luebeck. Namensgleichheit mit: Hartmut Schneider (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1953) - Vorsitzender Richter am Landgericht Lübeck / Vizepräsident am Landgericht Lübeck (ab 01.09.2010, ..., 2016) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 24.06.1991 als Vorsitzender Richter am Landgericht Lübeck aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2012 und 2016 ab 01.09.2010 als Vizepräsident am Landgericht Lübeck aufgeführt. 

Hans-Günter Schönemann (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1945) - Richter am Amtsgericht Bad Segeberg / Familiengericht (ab 24.03.1977, ..., 2010) 

Dr. Mihai Vuia (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1975) - Vorsitzender Richter am Landgericht Aachen (ab 31.10.2019, ..., 2020) - im Handbuch der Justiz 2010 ab 01.07.2007 als Richter auf Probe im OLG-Bezirk Schleswig aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2014 ab 16.07.2010 als Richter am Amtsgericht Bad Segeberg aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 16.07.2010 als Richter am Amtsgericht Bad Segeberg - abgeordnet - aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2020 ab 31.10.2019 als Vorsitzender Richter am Landgericht Aachen aufgeführt. Namensgleichheit mit: Christina Vuia (geb. zensiert durch Anordnung des "Berliner Beauftragten für Datenschutz" 1976) - Richterin am Landgericht Aachen (ab , ..., 2020) - im Handbuch der Justiz 2014 ab 01.08.2007 als Richterin auf Probe im OLG-Bezirk Schleswig aufgeführt. Im Handbuch der Justiz 2016 ab 14.01.2014 als Richterin am Amtsgericht Lübeck - abgeordnet - aufgeführt. Amtsgericht Aachen - GVP 01.01.2016, 01.01.2017: Richterin am Amtsgericht. Amtsgericht Aachen - GVP 01.01.2019: unter dem Namen Vuia nicht aufgeführt. Landgericht Aachen - GVP 01.01.2020: stellvertretende Vorsitzende Richterin.

 

 

Rechtspfleger:

Uwe Harm - Rechtspfleger am Amtsgericht Bad Segeberg (ab , ..., 2010) 

Der Verfahrenspfleger nach FamFG im Amte der Verfahrensstandschaft? Zur Rechtsstellung des Verfahrenspflegers nach dem FamFG. Dipl.-Rechtspfleger, Amtsgericht Bad Segeberg, "Rechtspfleger", Heft 6_2010 - http://www.rpfleger.de/Inhalte/Dokumente/heft2010_06.htm

 

 

 

Familienberater, Mediatoren, Familientherapeuten in freier Praxis:

 

Familienberatung Bad Segeberg

überregionale Beratung

http://familienberatung-bad-segeberg.de

 

 

Familienberatung Lübeck

überregionale Beratung

http://familienberatung-luebeck.de

 

 

Familienberatung Neumünster

überregionale Beratung

http://familienberatung-neumuenster.de

 

 

Erziehungs- und Familienberatung 

a) in Freier Trägerschaft - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

 

Erziehungs- und Lebensberatung Bad Segeberg

Kirchstr. 9a 

23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551 / 955310

E-Mail: erziehungsberatung@kirchenkreis-segeberg.de

Internet: http://www.kirchenkreis-ploen-segeberg.de

Träger: Diakonisches Werk

Angebote: Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter, Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Erziehungsberatung, Beratung für Kinder, Jugendliche und Eltern (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle wegen Sexismus dringend abraten, Gruppenarbeit, Jugendberatung, Krisenintervention, Partnerberatung, Beratung für psychisch Kranke und solche, die sich dafür halten, es werden wollen oder zu solchen abgestempelt werden, Sexualberatung, Vermittlung von Selbsthilfegruppen, Telefonische Beratung

 

 

pro familia

Schillerstr. 14a 

23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551/94891

E-Mail: bad-segeberg@profamilia.de

Internet: http://www.profamilia.de

Träger:

Angebote: Ehe-, Familien- und Lebensberatung (einschl. Beratung bei Trennung und Scheidung), Beratung für Kinder und Jugendliche, Hilfe und Beratung für Frauen und hoffentlich auch für Männer, sonst würden wir von dieser Beratungsstelle wegen Sexismus dringend abraten, Sexualberatung, Familienplanungsberatung, Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter, Schwangerschaftsberatung mit Ausstellung des Beratungsscheines gem. §§ 5 und 6 SchKG, Entgegennahme von Anträgen für die Bundesstiftung "Mutter und Kind", Partnerberatung, Krisenintervention, Gruppenarbeit, Sozialberatung

 

 

b) Angebote in staatlicher Trägerschaft als staatssozialistische Leistung - Finanzierung durch die Steuerzahler/innen

Staatlich-kommunale Beratungsangebote, die von der Kommune bei fehlenden Angeboten in freier Trägerschaft ersatzweise vorgehalten werden, sind gut geeignet für Leute die gerne Eintopf aus der Armenküche essen und denen der Datenschutz gegenüber dem Jugendamt und dem Familiengericht nicht so wichtig ist. Zu sonstigen Risiken und Nebenwirkungen staatlich-kommunaler Beratungsangebote fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker oder die örtliche Feuerwehr.

 

Allgemeiner Sozialer Dienst des Kreisjugendamtes - Dienststelle Bad Segeberg -

Hamburger Str. 30 

23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551 / 951-555

E-Mail:

Internet: http://www.segeberg.de

Träger: Landkreis

Angebote: Jugendberatung, Beratung für Kinder und Jugendliche, Krisenintervention, Beratung gemeinsam und getrennt erziehender Väter und Mütter, Telefonische Beratung, Familienberatung, Sozialberatung

 

 

Umgangspfleger:

Geeignete Umgangspfleger können Sie erfragen unter: www.umgangspfleger.de

 

Wolfgang Laub

Diplom- Pädagoge

Fortbildung zum systemischen Berater (DGSF)

Heil - und Sonder - Pädagogik und Sozialmanagement.

Zertifiziert als Umgangspfleger und Verfahrensbeistand in Kindschaftssachen

Heilpraktiker für Psychotherapie, Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Psychologischer Berater ( VFP)

Telefon:

Berlin / Brandenburg: 03221 / 23 24 137

Kiel ( SH / Hamburg): 0431 / 534 74 30

Internet: www.wolfganglaub.de

 

 

Ergänzungspfleger:

Geeignete Einzelpfleger können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

Ergänzungspfleger die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtspflegschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

No Name - Bestallung als Ergänzungspfleger am Amtsgericht Bad Segeberg für den Wirkungskreis ... (ab 01.09.2009, ..., )

 

Nicole Buchert

Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin, Verfahrensbeistand

Schillerstr. 20

23795 Bad Segeberg

Telefon: +49 (0) 4551 99 30 888

Internet: http://www.anwalt-segeberg.de

Bestellung als Verfahrensbeistand und Ergänzungspflegerin am Amtsgericht Bad Segeberg - http://www.weinsberger-forum.de/berufsbetreuer/unsere-referenten.html

 

 

Vormund:

Ehrenamtlich geführte Vormundschaften führen wir hier nicht auf.

Jugendamtsmitarbeiter die ersatzweise im Rahmen einer vom Jugendamt geführten Amtsvormundschaft tätig sind, führen wir beim örtlich zuständigen Jugendamt auf. 

Vom Jugendamt geführte Amtsvormundschaften können auf Grund einer Doppelzuständigkeit des Jugendamtes für Vormundschaft und Jugendhilfeleistungen zu Problemen führen und sind daher im allgemeinen nicht zu empfehlen. Vorgezogen werden sollte daher eine vom Jugendamt unabhängige professionelle Einzelvormundschaft. Geeignete Einzelvormünder können Sie erfragen unter: www.ergaenzungspfleger.de

No Name - Bestallung als Vormund am Amtsgericht Bad Segeberg (ab 01.09.2009, ..., )

 

 

 

 

Verfahrensbeistände:

 

Nicole Buchert

Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin, Verfahrensbeistand

Schillerstr. 20

23795 Bad Segeberg

Telefon: +49 (0) 4551 99 30 888

Internet: http://www.anwalt-segeberg.de

Bestellung als Verfahrensbeistand und Ergänzungspflegerin am Amtsgericht Bad Segeberg - http://www.weinsberger-forum.de/berufsbetreuer/unsere-referenten.html

 

 

Hartmut Krüger

Rechtsanwalt

Burgfeldstr. 4a

23795 Bad Segeberg

Tel. 04551 / 4711

Internet: www.anwalt.de/krueger

2007 als Verfahrenspfleger tätig gewesen.

 

 

Wolfgang Laub

Diplom- Pädagoge

Fortbildung zum systemischen Berater (DGSF)

Heil - und Sonder - Pädagogik und Sozialmanagement.

Zertifiziert als Umgangspfleger und Verfahrensbeistand in Kindschaftssachen

Heilpraktiker für Psychotherapie, Mitglied im Verband Freier Psychotherapeuten, Psychologischer Berater ( VFP)

Telefon:

Berlin / Brandenburg: 03221 / 23 24 137

Kiel ( SH / Hamburg): 0431 / 534 74 30

Internet: www.wolfganglaub.de

 

 

Rechtsanwälte:

 

Heide Ursula Brunstamp

Rechtsanwältin

Tangstedter Chaussee 2

25462 Rellingen

Telefon: 04101 / 511414

Rechtsanwältin Brunstamp ist dem Väternotruf empfohlen worden.(01.05.2007)

 

 

Gutachter:

 

Marion Badberg-Jaspers

Diplom-Psychologin

Julius-Leber-Weg 18

25544 Itzehoe

verbandelt mit dem sogenannten "Institut für Gerichtspsychologie Bochum", Gilsingstr. 5, 44789 Bochum - mehr zum Thema "Institut" unter Irreführung durch "Institut"

Beauftragung am Amtsgericht Bad Segeberg, Amtsgericht Itzehoe, Amtsgericht Kiel, Amtsgericht Norderstedt, Amtsgericht Pinneberg, Amtsgericht Plön, Amtsgericht Schleswig und Oberlandesgericht Schleswig

Frau Badberg-Jaspers wird vom Väternotruf nicht empfohlen.

 

 

Betreuer:

 

 

Väteraufbruch für Kinder e.V.

Kontaktstelle im Amtsgerichtsbezirk

Wenn Sie Interesse haben als Ansprechpartner für eine Kontaktstelle zur Verfügung zu stehen, melden Sie sich bitte beim Bundesverein Väteraufbruch für Kinder e.V. - www.vafk.de 

Nach erfolgter Registrierung können wir Sie hier mit Adresse, Mail und Telefon als Ansprechpartner für Betroffene anführen.

 

 

Sonstige:

 

Männerhaus im Landkreis Segeberg

28.05.2013: "Frauen werden ihrem Partner gegenüber häufiger gewalttätig als Männer - zu diesem Ergebnis kommt die neue große Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland. ... - http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/degs-studie-auch-maenner-werden-in-beziehungen-opfer-von-gewalt-a-902153.html

Wie können von Gewalt betroffene Männer ins Männerhaus kommen?

Zu jeder Tages- und Nachtzeit können Männer mit ihren Kindern im Männerhaus aufgenommen werden. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail an uns wenden und werden dann an einem verabredeten Treffpunkt abgeholt und ins Männerhaus begleitet. Wir gehen so vor, um die Adresse des Männerhauses zum Schutz der Betroffenen geheim zu halten.

Männer können sich in der Krisensituation auch an die örtliche Polizei wenden. Dann stellen die Beamten auf Wunsch den Kontakt zum Männerhaus her.

Was sollten Sie mit bringen?

Pass/Ausweis· Bargeld / Kontokarte / Sparbuch

Krankenkassenkarte

Papiere/Bescheinigungen z.B. zu Kindergeld, Arbeitslosengeld, Unterhaltsvorschuss, Rentenversicherung, Verdienstbescheinigungen, Geburtsurkunden, Heiratsurkunde, Mietvertrag, Aufenthaltsstatus, Führerschein

Wohnungsschlüssel

Schulsachen der Kinder, Impfpass der Kinder, Lieblingsspielzeug der Kinder

Ein Männerhaus für von Gewalt betroffene Männer und ihre Kinder gibt es im Landkreis noch nicht, da da die politisch und fachlich Verantwortlichen im Landkreis an einem solchen Hilfsangebot für Männer und ihre Kinder trotz des bestehenden Bedarfs bisher noch kein ausreichendes Interesse haben. Die physische und psychische Schädigung von Männern durch die fehlende Zufluchtsmöglichkeit wird von den politisch Verantwortlichen offenbar in Kauf genommen.

Männer und Frauen, die sich für den Aufbau eines Männerhauses und die bedarfsgerechte Finanzierung durch den Landkreis einsetzen wollen, melden sich bitte hier: info@vaeternotruf.de

 

 

Frauenhaus im Landkreis Segeberg

Frauenhaus Norderstedt

Straße: 

Telefon: 040 / 5296677

22840 Norderstedt

E-Mail: frauenhaus.norderstedt@dwniendorf.de

Internet: http://www.dwniendorf.de

Träger: Diakonisches Werk

 

 

Deutscher Kinderschutzbund e.V.

Dorfstr. 14 

23795 Bad Segeberg

Telefon: 04551 / 83322

E-Mail:

Internet:

Träger:

Angebote: Beratung für Kinder und Jugendliche, Familienberatung, Jugendberatung

 

 

 


 

 

 


zurück